Menü
Wellnesshotels
Kontakt
Jetzt einen Termin für eine Online-Beratung vereinbaren
Sie befinden sich hier:

Hohenlohe Wellness: Natur-Idylle zwischen Jagst & Kocher

Wellness für Körper, Geist und Geldbeutel

€ 50,- Aral-Tankgutschein geschenkt: Buchen Sie eine unserer erholsamen Wellnessreisen & sichern Sie sich mit dem Gutscheincode 'Tanken50' Ihren Aral-Tankgutschein im Wert von € 50,-.

Wellnesshotels in Braunsbach

Braunsbach - Hohenlohe / Baden-Württemberg

Hohenlohe Wellness: Natur-Idylle zwischen Jagst & Kocher

Braunsbach-Döttingen liegt im Kochertal, 17 km nördlich von Schwäbisch Hall, 50 km östlich von Heilbronn in der fränkischen Hohenlohe in Baden-Württemberg. Geprägt durch seine Zwillingsflüsse Jagst und Kocher mit Ihren zahlreichen Seitentälern, ist die Hohenlohe ein begnadetes Fleckchen Erde mit idyllischer Natur, urigen Dörfern, Weinbergen und vielen Burgen und Schlössern. Nirgendwo sonst finden sich so viele wie in der Hohenlohe. Nahezu auf jedem Hügel erhebt sich ein Schloss, eine Burg oder zumindest Überreste vergangener Herrschaft. Selbst Ihr Wellnessurlaubsort Braunsbach mit seinen 2.400 Einwohnern besitz ein eigenes Schloss inklusive evangelischer Bonifatiuskirche. Im Mittelpunkt Ihres Wellnessurlaubs in der Hohenlohe steht aber die unvergleichliche Natur, die Sie zum Wandern, Fahrradfahren und Kanufahren einlädt. Die geschichtsträchtigen Städte Öhringen, Rothenburg und die Kurstadt Bad Mergentheim mit ihrem Residenzschloss sind nur einen Katzensprung entfernt.

Handelsstandort an der „Ochsenstraße“: Auf der „Ochsenstraße“ wurden einst Ochsenherden aus der Gegend von Blaufelden nach Frankreich getrieben. Bei diesem „Ochsenexport“ machten viele Händler in Döttingen Rast. Kein Wunder, dass dort 1488 ein erstes Schloss von den Herren von Bachenstein erbaut wurde. 1585 wurde es von Graf Friedrich zu Hohenlohe neu gebaut. Der Reichtum durch den Ochsenhandel ließ die Stadt aufblühen. So eröffneten immer mehr Kneipen und Gaststätten. Auch ganze Handwerkszünfte ließen sich nieder. Von der lebendigen Stadt ist heute nicht mehr viel zu sehen, Ruhe ist eingekehrt und Braunsbach-Döttingen hat sich zu einem beschaulichen Dorf zurück entwickelt. Geblieben ist das ehemalige Jagd- und Wasserschloss, in dem sich heute das exklusive 4-Sterne Hotel Schloss Döttingen befindet.

Schönste Schlösser Süddeutschlands: Gehen Sie auf Zeitreise durch die Geschichte und entdecken Sie in Ihrem Wellnessurlaub in der Hohenlohe die wunderbarsten Schlösser und Klöster der Hohenlohe, in der die Zeit stehengeblieben scheint. Die Auswahl ist beachtlich: Eindrucksvoll ist das top erhaltene Schloss Weikersheim (40 km) mit seinem barocken Schlossgarten, der mit seinen über 70 Original-Skulpturen weitgehend dem Bild Mitte des 18. Jahrhunderts entspricht, das Residenzschloss Bad Mergentheim (40 km), das majestätisch hoch über dem Kochertal erhobene Kloster Großcomburg (20 km) und nicht zu vergessen das Kloster Schöntal (33 km) mit dem Grab des legendären Götz von Berlichingen und den prachtvollen Schlossgärten. Traumhafte Aussichten auf das Jagsttal verspricht ein Besuch auf Schloss Langenburg (12 km), welches heute noch Wohnsitz des Fürsten zu Hohenlohe-Langenburg ist. Dieses Prachtstück gilt als eines der schönsten Schlösser Süddeutschlands. Neuenstein (18 km) und Waldenburg (15 km) sind obendrein lohnenswerte Ausflugsziele. Verbinden Sie Ihren Wellnessurlaub in der Hohenlohe mit einem kulturellen Erlebnis und erleben Sie Geschichte hautnah und lebendig.

Radeln, Wandern und Paddeln an Kocher und Jagst: Den einen Fluss hinunter, den Zwillingsfluss wieder hinauf. Der „Kocher-Jagst-Radweg“ gehört zu den „Germany's Top River Routes“, den besten Flussradtouren Deutschlands. Dank vieler Querverbindungen zwischen den beiden Neckarzuflüssen können Sie bequem und flexibel die Länge Ihrer Etappen bestimmen. 300 km top ausgeschilderte Radwanderwege stehen in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Oder Sie erkunden die Natur per Pedes, auf dem 150 km langen Wanderwegenetz dürfen Sie sich in Ihrem Wellnessurlaub in der Hohenlohe nach Herzenslust „auswandern“. Ein unvergessliches Erlebnis ist außerdem eine Kanutour auf dem Kocher, bei der Sie an sattgrünen Wiesen, uralten Weiden, durch Wälder und meterhohes Schilf gleiten.

Slow Food, erlesene Weine und Genusskultur: Die Hohenlohe ist ein echtes Paradies für Genießer und Weinliebhaber. An den steilen Weinbergen mit nährstoffreichem Muschelkalkboden gedeihen edle Trauben wie Silvaner, Schwarzriesling, Trollinger, Spätburgunder, Lemberger und Riesling. Hierzu darf natürlich das passende Essen nicht fehlen. Viele Erzeuger haben sich der Slow Food Philosophie verschrieben und garantieren regionale, nachhaltige Bioqualität vom Feinsten. Ob Schwäbisch-Hällisches Landschwein, Boeuf de Hohenlohe, Hohenloher Lamm oder Limpurger Weideochse. Freuen Sie sich in Ihrem Wellnessurlaub in der Hohenlohe auf heimische Delikatessen, handwerklich erzeugten Käse, Schinken, Würste, Wein und vieles mehr. Wenn 4 bis 10 mal im Jahr die typischen Besenwirtschaften Ihre Türen öffnen, gibt es typische Gerichte wie Schlachtplatten, Bratwürste und Kartoffelsalat, dazu frischen Traubenmost (Federweißer).
 
Döttingen: Sehenswertes & Ausflugstipps

Öhringen (15 km): 2016 war Öhringen der Ort der Landesgartenschau mit dem Motto „Der Limes blüht auf“. Und auch heute spiegelt sich das Motto in dem beschaulichen Städtchen. Neben einem schönen Spaziergang lohnt sich hier eine Stadtführung, um den Flair, die Atmosphäre der Stadt und ihre Geschichte kennen zu lernen – eine Reise durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Schloss Neuenstein mit Hohenlohe-Museum (17 km): Die mächtige Wasserburg aus dem 12. Jahrhundert wurde 1550 zu einer großen Renaissance-Residenz erbaut und beinhaltet heute das Hohenlohe Museum mit einer Sammlung von Waffen, Bildern und Kunstschätzen. Einzigartig ist die spätmittelalterliche, voll funktionsfähige Original-Küche.

Residenzschloss Langenburg (12 km): Auf einem spitzen Bergsporn erhebt sich das stattliche Anwesen der fürstlichen Familie zu Hohenlohe-Langenburg. Dieses ist zwar bis heute bewohnt, ein Teil des Schlosses ist jedoch der Öffentlichkeit zugänglich, der Renaissance-Innenhof, die Schlosskapelle sowie sieben Museumsräume (Bretterner Gang, Neue Tafelstube, Archivstube, Barocksaal, Königseckzimmer, Feodora Bibliothek, Lindenstamm-Zimmer) können besichtigt werden. Unterhalb des Barockgartens genießt man auf der Terrasse des Schlosscafes einen herrlichen Ausblick.

Rothenburg ob der Tauber (45 km): Die Stadt mit 1000-jähriger Geschichte besitzt einzigartiges Flair, welches kaum sonst wo in Deutschland zu finden ist. Weltoffenheit, Idylle und zahlreiche Zeugnisse, gelebte Geschichte und Romantik. Das Städtchen erzählt von Königen und Kaisern, von Patriziern, vom Stolz der freien Stadtbürger und von den Geheimnissen und dem Zauber des Mittelalters.

Schwäbisch Hall (17 km): Die mittelalterliche Salzsiederstadt zeichnet sich durch ihre harmonische Kombination von Vergangenheit und Gegenwart aus. Zu den Sehenswürdigkeiten zählt die historische Altstadt, der Marktplatz mit seinen prächtigen Renaissancehäusern, das barocke Rathaus und die romantisch-gotische Kirche St. Michael. Die Freitreppe, gegenüber dem Rathaus ist im Sommer Schauplatz von Musik- und Theateraufführungen, die Sammlungen des Kunstmäzens Reinhold Würth bewundern Sie in der „Kunsthalle“ und der „Johanniterkirche“.

©Bilder mit freundlicher Genehmigung der Touristikgemeinschaft Hohenlohe e.V. & Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourimus e.V.

Newsletter Anmeldung

Freuen Sie sich auf unsere kostenlosen Wellness-News

Jede Woche eine neue Wellnesswelt!

*Pflichtfeld. Ihre Zustimung können Sie jederzeit über den im Newsletter genannten Abmeldelink oder per E-Mail an info@spa-dich-fit.de widerrufen. Detailierte Informationen zum Datenschutz und zu unserem personalisierten Newsletter erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

spa-dich-fit.de

Wildromantisches Eggental: Hoteltest im Sporthotel Obereggen, Südtirol

In Obereggen im Eggental erlebst du in jeder Alm und jeder Hütte ein einzigartiges Hochgefühl! Auch wir entdecken das...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Im Herz der Dolomiten: Hoteltest im Bella Vista Hotel Emma****S, Südtirol

Wir waren für euch unterwegs in Südtirol, genauer im wunderschönen Bergdorf St. Vigil, und haben vor Ort getestet, ob...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Gewinne 3 Tage Wellnessurlaub im 4-Sterne Schlosshotel Ballenstedt

Wusstest du, dass Sachsen-Anhalt das zweitgrößte Bernstein Vorkommen weltweit verzeichnet? Nur 100km von der Lagerstätte...

Weiterlesen