logo--small-no-claimlogo--smallmagnifier-world--smallnewsletter

Limes Therme Bad Gögging / Therme Bayern – Niederbayern - Bayerisches Golf- & Thermenland

Wellnesshotels in Bad Gögging

  • hotel image

    THE MONARCH Hotel Bad Gögging S / Bayern

    The Monarch Hotel

    Bad Gögging

    Wunderschön gelegen im Zentrum einer weltweit einzigartigen Kulturlandschaft von Altmühl- und Donautal mit traditionellen Hopfengärten und Spargelfeldern erwartet Sie "The Monarch Hotel" zu einem erholsamen Wellnessurlaub in Bad Gögging. Entspannen Sie in belebendem Bad Gögginger Mineral-Thermalwasser mit Thermal-Innen-& Aussenpool, Sauna & Dampfbad. Im eleganten od. urigen Ambiente der Restaurants & Cafés mit eigener Konditorei und Sommer-Biergarten lassen Sie sich mit köstlichen Schmankerln wie ein König verwöhnen.

    Let's SPA!

Limes Therme Bad Gögging / Bayerisches Golf- & Thermenland

Wo schon die Römer baden gingen: Limes Therme Bad Gögging

Zu Beginn des 2. Jahrhunderts ließ Kaiser Trajan eine der größten Thermenanlagen nördlich der Alpen im heutigen Kurort Bad Gögging am Limes oberhalb der Donau errichten. Um den müden Knochen seiner Legionäre Wohltat und Heilung zu verschaffen, der hohen Kunst der römischen Badekultur zu frönen und sein Bad in der Menge zu nehmen. Die Limes-Therme Bad Gögging nimmt bis heute Bezug auf ihren römischen Ursprung. Hier können Sie im Wellnessurlaub in Niederbayern Badefreuden genießen, entspannen und gleichzeitig etwas Gutes für Ihre Gesundheit tun.

 

Wellness im Hopfenland: Die Wasserwelt der Limes-Therme Bad Gögging zählt über 15 Innen- und Außenbecken mit unterschiedlich temperiertem Mineral-Thermalwasser. Die insgesamt 1.200 qm großen Becken im Thermal-Erholungsbad der Limes-Therme enthalten Bad Gögginger Thermal-Mineralwasser aus der Sebastiani-Quelle und der Laurentius-Quelle. Das staatlich anerkannte Heilwasser aus 650 Metern Tiefe ist mit einer Temperatur von 28-36° C nicht nur angenehm warm. Inhaltsstoffe, z. B. Natrium, Kalium, Hydrogencarbonat und Magnesium, tun Muskeln und Nerven gut oder helfen beim Säureabbau. Das alles geschieht ganz nebenbei – während Sie sich von einem starken Wasserstrahl massieren lassen oder genüsslich Ihre Bahnen im 25 Meter Schwimmerbecken ziehen. Daneben bieten Thermalwasser-Strömungskanal, Whirlpools, Massage-Düsen, Sprudelliegen, Kneipp-Tretbecken und das Nymphäum mit drei unterschiedlich temperierten Becken Entspannung pur. Auch ein Hopfenbad mit Hopfen aus der „Holledau“ wirkt wahre Wunder (g. G.).

 

Saunen wie die Römer: In der einzigartigen „Römer-Sauna“ der Limes-Therme wird noch heute römische Badekultur zelebriert. Im originalgetreu nachgebauten Limes-Turm mit römischem Badehaus und Themensaunen erwartet Sie ein außergewöhnliches Sauna-Vergnügen auf 1.500 qm. Ausgiebig lässt es sich in der imposanten Arena-Sauna für 60 Personen und im Nachbau eines Römerturms mit zwei Dampfschwitzbädern und der bis zu 80° C heißen Turm-Sauna saunieren. Wer nach antikem Vorbild besonders Kreislauf schonend schwitzen möchte, fühlt sich im bis zum 50° C warmen Caldarium wohl. Die Kräuterduft-Peeling-Biosauna wiederum lockt mit angenehmen Duft-Erlebnissen. Im 35 qm großen Thermalwasser-Whirlpool gehen Sie auf Tauchkurs. Anschließend lässt es sich im Ruhepavillon, umgeben vom atriumförmigen Saunagarten, herrlich entspannen. Oder Sie lassen sich im Wellness- und Massageraum verwöhnen bevor Sie einen kleinen Snack im neuen Bistro genießen.

 

"G'sund" durch Schwefel, Moor & Thermalwasser: Eine seltene Besonderheit ist es, wenn sich eine Therapie gleich auf drei natürliche Heilmittel wie Schwefelquellen, Naturmoor und Mineralthermen stützen kann. Die Limes-Therme Bad Gögging verfügt als einzige Therme in Bayern über drei für Therapie & Gesundheitsvorsorge wichtige Naturheilmittel direkt aus der Region. Im Medical-Bereich der Limes Therme wird eine Vielzahl an Anwendungen mit Mineral-Thermalwasser, Naturmoor und Schwefelquellen geboten. Die Schwefelquellen mit hohem Schwefelanteil lindern seit 2000 Jahren vor allem Gelenk- und Wirbelsäulenbeschwerden. Das heilkräftige Naturmoor wird für Packungen und Bäder genutzt. Das jüngste Heilmittel, das Mineral-Thermalwasser, ergänzt die Palette der natürlichen Gesundbrunnen. Überaus beliebt ist auch das Aqua-Cycling-Training.

 

© Bilder Limes-Therme Bad Gögging/Fotos: DH Studio Köln.