logo--small-no-claimlogo--smallmagnifier-world--smallnewsletter

Therme I Bad Füssing / Bayern - Niederbayrisches Bäderdreieck

Wellnesshotels in Bad Füssing

Therme I Bad Füssing / Bayern - Niederbayrisches Bäderdreieck

THERME I & SAUNAHOF – Eintauchen in Bad Füssings Urquelle

Für viele Wellnessurlauber in Deutschlands beliebtestem Heilbad, ist die THERME I, Bad Füssings Urquelle, ihre persönliche Nr. 1. Hier sprudelte Mitte des letzten Jahrhunderts erstmals das legendäre Bad Füssinger Thermalwasser 56° C heiß aus 1.000 Metern Tiefe. Wirkungsstark mit einer schwefelhaltigen Natrium-Hydrogencarbonat–Chlorid - Mineralienmischung und herausragend in seinen Eigenschaften. Millionen Menschen haben seitdem die wohltuende Wirkung des Bad Füssinger Heilwassers genossen. Aus den einstigen Badehäusern ist längst eine topmoderne Thermenwelt für einen kurzweiligen Wellnessurlaub in Bad Füssing entstanden. Seit nunmehr über 10 Jahren ergänzt der spektakuläre SAUNAHOF die Sinnesfreuden der THERME I in Bad Füssing.

THERME I Bad Füssing: Entspannt abtauchen in zwölf Thermalbecken. Vom medizinischen bis zum Grottenbad - mehr als 75.000 Liter des zunächst 56 °C heißen Schwefelwassers strömen pro Stunde in die Therapie- und Entspannungs-Becken. Unter ständigem Zufluss des quellfrischen natürlichen Thermal-Mineral-Wasser entschweben Sie dem Alltag in abgestuften Wasser-Temperaturen von 29° bis 42° C. Im „Thermenhof West“ erwartet Sie das große „Schwammerl“ – Rundbecken mit dem Springbrunnen, der auch das Wappen Bad Füssings ziert. Integriert sind Sprudelpools, Schwanen-Hälse und die beliebte Massagestraße. Weiter ein Schwimmerbecken, großzügige Liegewiesen sowie im „Haus der Quelle“ ein „medizinisches Atriumbecken“, das quirlige Schwefel-Gas-Bad sowie Therapie- & Bewegungsbecken.

Im „Thermenhof Mitte“ entspannen Sie in Ihrem Wellnessurlaub in Bad Füssing im Hexagon-Hallenbad, im Kaltwasser-Tauchbecken mit Wasserstrahl, bei Wasser-Gymnastik im Trapezbecken, im Ruhe-& Liegebecken mit Wasserstrahl und Sprudelliegen, im Grottenbad mit Wasserfällen, Heißwasser-Pool sowie im perligen Champagnerbad mit schöner Sicht. Im Wellnessbereich laden eine neu gestaltete Solarien-Landschaft, Dampfgrotten, weitläufige Sonnen-Terrassen und Liegewiesen zum Verweilen ein.

SAUNAHOF der THERME I: Ausgezeichnet mit 5 Sternen vom Deutschen Sauna-Bund. Unmittelbar mit der THERME I am östlichen Ende verbunden ist der spektakuläre 3.000 qm große SAUNAHOF. Ein historischer, niederbayerischer Vierseithof aus dem 18. Jahrhundert stand Pate für die neue Super-Sauna-Welt. Wie es sich für einen zünftigen Vierseithof gebührt, ist die riesige Sauna-Anlage in „Wohnhaus“, „Stall“, „Kartoffelsauna“, „Troadkasten“ und „Hofgarten“ unterteilt. Inmitten vom herrlichen SAUNAHOF der THERME I Bad Füssing lockt das gemütliche „Wirtshaus“ mit einem g´schmackigen Angebot. Kräutersauna, Heubodensauna, „Jagasauna“, Zirbelstub’n, Schmiedebad, römisches Dampfbad, Kartoffelsauna und Thermal-Erlebnisbecken formen eine paradiesische Saunalandschaft, wie es sie in Europa kein zweites Mal gibt.

Passend zur Jahreszeit erwarten Sie abgestimmte Peelings und Aufgüsse. In der stimmungsvollen „Jagasauna“ mit „Wilderer“- und „Jaga“-Aufgüssen, dem unverzichtbarem „Halali“ und dem einen oder anderen Jägerlatein. Ruhe und Entspannung zwischen den Saunagängen finden Sie im Meditationsraum, im Ruheraum mit Kachelofen, auf der Liegewiese oder ganz stilecht vom bayerischen „Ruhebalkon des Wohnhauses“ aus - mit herrlichem Blick über den gesamten SAUNAHOF samt mittigem Thermalwasser-Erlebnisbecken, gespeist mit heilkräftigem Thermalwasser der THERME I Bad Füssing.

Bilder mit freundlicher Genehmigung der Kurverwaltung Bad Füssing / Therme 1