Sie befinden sich hier:
© Polina Tankilevitch

© Polina Tankilevitch

spa-dich-fit.de

Straffe, glatte & makellose Haut mit dem Beautywunder Ei

Für uns Europäer klingt es zuerst eher wie ein Tipp von Omi - der neue Beauty-Trend aus Amerika und Japan setzt auf Hühnereier als Beauty-Booster.

Rund um Ostern habt ihr sicher reichlich Eier auf Vorrat. Das ist gut so, denn diese könnt ihr nicht nur essen oder bunt bemalen -  ein neuer Beauty-Hype schwört auf das Hühnerei als Wundermittel in Sachen Beauty und Anti-Aging.  Eier sind echte Protein-Bomben und vollgepackt mit Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren, Antioxidantien und Spurenelementen. Da liegt es auf der Hand, dass Eier nicht nur gut für die Linie sind, sondern auch unsere Haut und unsere Haare schönmachen. Ihre wertvollen Inhaltsstoffe wirken gegen freie Radikale und Kollagenschäden und somit gegen Falten. Das Beauty-Vitamin A kräftigt unser Haar, das durchblutungsfordernde Vitamin E boostet dessen Wachstum. Damit ihr strahlend schön und frisch wie aus dem Ei gepellt in den Frühling startet, verraten wir euch selbstgemachte Beauty-Booster-Tipps mit Ei. Ob gegen Falten, fettige Haut oder spröde Haare, die Rezepte sind blitzschnell und einfach hergestellt.

Nährende Gesichtspackung aus Bananenschale und Ei

Der schnelle gemixte Pflegecocktail ist reiner Balsam für eure Haut und wirkt nährend, gegen Falten und gegen Pickel.

Ihr benötigt:

  • 1 Ei
  • 1 Bananenschale

So geht´s: Einfach das Innere der Bananenschale mit einem Löffel ausschaben und in einer kleinen Schale mit dem Eigelb vermischen. Auf die Haut auftragen und nach ca. 15 bis 20 Minuten Einwirkzeit mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Eier-Kur für glänzendes Haar

Der Proteingehalt der Eier verbessert die Haarstruktur und fördert das Wachstum. Zudem versorgt das enthaltene Lecithin das Haar mit Feuchtigkeit und repariert so trockenes, sprödes Haar.

Ihr benötigt:

  • 1 Ei
  • 1 reife Avocado

So geht´s: Avocado zerdrücken und mit dem Ei vermischen. Die Haarkur gleichmäßig auf Kopfhaut und Haaren verteilen. Nach 30 Minuten Einwirkzeit mit warmem Wasser gründlich ausspülen. Fertig!

Eigelb-Maske bei trockener Haut

Das Eidotter enthält wertvolle Fettsäuren und Vitamine ist eine wahre Wunderwaffe gegen trockene Haut.

Ihr benötigt:

  • 1 Eigelb
  • 1 TL Olivenöl, Sahne oder Mandelöl
  • 1 TL Zitronensaft

So geht´s: Ein Ei trennen und das Dotter mit einem Teelöffel Olivenöl (wahlweise auch Sahne oder Mandelöl) und einem Teelöffel Zitronensaft mischen. Auf Gesicht, Hals und Dekolleté verteilen und nach 15 Minuten mit warmem Wasser abwaschen.

Eiweiß-Maske gegen fettige Haut

Im Eiweiß ist besonders viel Protein enthalten. Das wirkt lipidabsorbierend und wird somit zum perfekten Beautymittel gegen fettige, glänzende Haut.

Ihr benötigt:

  • 1 Eiweiß
  • 1 Spritzer Zitronensaft

So geht´s: Das Eiweiß zu Eischnee aufschlagen und den Zitronensaft einrühren. Die Maske auf Gesicht und Dekolleté auftragen und nach 15 Minuten mit warmem Wasser abwaschen.

Gesichtsmaske für tiefenreine Haut

Diese Gesichtsmaske reinigt die Poren und reguliert die Talgproduktion bei fettiger, unreiner und zu Pickeln neigender Haut.

Ihr benötigt:

  • 1 Ei
  • 4 EL Hafermehl

So geht´s: Die beiden Zutaten verrühren und die Masse einige Minuten stehen lassen. Anschließend großzügig auf das Gesicht auftragen, 15 Minuten einwirken lassen und gründlich abspülen.

Das steckt drin im goldgelben Wundermittel:


Vitaminbombe: Ein Ei deckt bis zu 35 % des Tagesbedarfs an Vitamin D und 38 % des Bedarfs an Vitamin B 12 ab.

Perfekter Selen-Lieferant: Das Spurenelement fängt freie Radikale ab und schützt die Zellen. Außerdem sind Eier reich an Folsäure und Eiweiß. Das kräftigt Haut, Haare und Muskeln.

Eiweiß und Schwefel pflegen das Haar: Untersuchungen einer amerikanischen Universität haben ergeben, dass die Eiweiß-Schwefel-Kombination im Dotter eine erstaunlich positive Wirkung auf das Haar zeigen. Es glänzt und erscheint deutlich strapazierfähiger als ohne die Vitalstoffe.

Lecithin entgiftet: Dieser von Natur aus in unseren Zellen produzierte Wirkstoff steckt auch im Ei.

Eier helfen beim Abnehmen

Durchschnittlich werden pro Hühnerei 80 Kalorien gerechnet. Die enthaltenen Aminosäuren regeln den Stoffwechsel und helfen beim Abnehmen. Gekochte Eier machen schnell und lange satt. Prima bei reduzierter Kost.

Achtung Bakterien: Achtet unbedingt darauf, dass die Eier frisch sind. Wenn Sie „kippen“ können sich Salmonellen bilden. Daher Masken und Co. von Hitze fernhalten und möglichst gleich nach der Herstellung verwenden. Beim Auswaschen solltet ihr außerdem maximal lauwarmes Wasser verwenden, weil sonst das Eiklar stockt.

Eier aus Grünlandhaltung wirken noch effektiver, da diese doppelt so viele gelbe Farbstoffe und mehr Antioxidantien enthalten.

Habt ihr Lust bekommen auf eine Haut, glatt und prall wie ein hartgekochtes, gepelltes Ei? Dann probiert die angepriesenen Beauty-Booster-Rezepte aus und überzeugt euch vom Schönheitseffekt des goldgelben Wundermittels. In diesem Sinne: Frohe Ostern!

Kommentare (1)

Neuen Kommentar schreiben

Mit * ausgezeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter Anmeldung

Freuen Sie sich auf unsere kostenlosen Wellness-News

Jede Woche eine neue Wellnesswelt!

*Pflichtfeld. Ihre Zustimung können Sie jederzeit über den im Newsletter genannten Abmeldelink oder per E-Mail an info@spa-dich-fit.de widerrufen. Detailierte Informationen zum Datenschutz und zu unserem personalisierten Newsletter erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.