Jetzt einen Termin für eine Online-Beratung vereinbaren
Sie befinden sich hier:

Großmöllen – Willkommen im polnischen Ibiza

Wellnesshotels in Großmöllen

Großmöllen – Westpommern / polnische Ostsee

Großmöllen – Willkommen im polnischen Ibiza

Auf der einen Seite die Ostsee, auf der anderen der Jamunder See. Zwischendrin erstreckt sich auf einer 10 km langen und nur 480 Meter breiten Meeresnehrung die 6.000 Einwohner-Stadt Großmöllen (pol. Mielno). Als einer der beliebtesten Küstenorte Polens ist das „polnische Ibiza“ bekannt für seine goldgelben, flach abfallenden, sauberen Sandstrände, Dünen, klares Wasser und mildes, gesundheitsförderndes Seeklima. Die bunte Promenade mit Shops, Restaurants und Cafés verleiht der Stadt einen belebten Charme, der das pulsierende Treiben mit der Ruhe des Meeres vereint. Perfekt für einen gelungenen Wellnessurlaub an der polnischen Ostsee.

Reiche Geschichte seit 1266: Die ersten Siedlungsspuren gehen zurück in die slawische Zeit. Der Name leitet sich vom altslawischen „miela“ ab, was Sandbank bedeutet. Im Laufe der Zeit erlebte Großmöllen verschiedene Herrschaftswechsel, im 19. Jahrhundert wurde es zum beliebten Reiseziel für Erholungssuchende. Die wechselvolle Geschichte ist bis heute in Architektur und Kultur allgegenwärtig. Sehenswert ist die gotische Kirche St. Peter und Paul, der Leuchtturm von Gaski aus dem Jahr 1877/78 und Denkmäler wie das Metall-Walross am Eingang zum Strand, das lebensgroße Hirschdenkmal vor dem Rathaus und das 7 Tonnen schwere Ankerdenkmal in der Uniescie-Siedlung.

Action an Land, auf dem Wasser oder in der Luft: Langweilig wird es in Ihrem Wellnessurlaub in Großmöllen garantiert nicht. Ob ausgedehnte Wanderungen durch die Natur, am Strand entlang oder durch die Landschaft zwischen Meer und dem naheliegenden Jamunder See, der perfekte Wind- und Wetterbedingungen für alle Arten von Wassersport bietet. Beliebt sind außerdem Radtouren, Bootstouren oder Rundflüge über die herrliche Küste. In Ihrem Wellnessurlaub in Mielno erkunden Sie die Schönheit der Gegend ganz nach Ihrem Geschmack.

Events: Freuen Sie sich auf eine Vielfalt von Attraktionen. Während der Sommerzeit lädt der „Artistische Sommer“ von Großmöllen zu Sommerkino, Indienfestival, Zumba Summer Party, Karaoke-Festival Super Star und vielen weiteren Highlights ein. Zu dieser Zeit besuchen viele Stars aus Musik, Film und Kabarett Großmöllen. Für die Tanzwütigen gibt es 4 große Nachtclubs, in denen die Diskothek bis zum Morgengrauen geöffnet ist. Im Winter verwandelt sich die Stadt in die europäische Hauptstadt der Eisbader. Seit 2004 erscheinen im Februar zum Internationalen Treffen der Eisbader tausende Mutige, die sich in die kalten Ostseefluten stürzen.

Fischereihafen Unieście: Die „Promenade der Freundschaft“ erstreckt sich 2 km entlang des Strandes und verbindet Großmöllen mit dem Stadtteil Unieście, wo sich der Yacht- und Fischerhafen befindet. Hier können Sie fangfrischen Fisch genießen, marinierte Dorschleber probieren, Fischern bei ihrer täglichen Arbeit zuschauen oder einfach am Ufer der Ostsee entlang spazieren. Die schicken Yachten legen im Yachtclub „Tramp“ vor Anker, einem der ältesten und gleichzeitig bekanntesten Segelclubs in Polen.

Großmöllen: Sehenswertes & Ausflugstipps

Jamunder See (ca. 600 m): Da Großmöllen günstig zwischen dem Meer und dem Jamunder See liegt, genießen Sie auch die Vorzüge des Sees. Angler können Brassen, Zander und Hechte fangen, es gibt Tretboote und Yachten zu mieten. Beliebt ist die 50-minütige Bootsfahrt mit dem Schiff „Mila“ und dem sympathischen Kapitän, der interessante Geschichten über die Gegend erzählt. Der Anlegeplatz befindet sich an der Chrobrego-Straße 32. Extrem günstige Windbedingungen machen den Jamunder See zum Magnet für Wassersportler. Hier können Sie Kitesurfen, Segeln und Windsurfern lernen.

Schatzkammer des Fischerdorfes in Chlopy (ca. 7 km): Chlopy ist das einzige Dorf in Polen, in dem die traditionelle Anordnung eines Fischerdorfes erhalten geblieben ist. Das Fischerei-Museum zeigt interaktiv die Geschichte des Dorfes, der Fischerei und eine Ausstellung über die Ostsee.

Botanischer Garten (ca. 6,5 km): Der neue Botanische Garten befindet sich auf einem über 2 Hektar großen Grundstück in Niegoszcz. Das Naturerbe präsentiert viele verschiedene Arten von Bäumen, Blumen, Sträuchern, die Sie bestaunen, hören, riechen, berühren und schmecken dürfen (geöffnet April bis Oktober).

Leuchtturm Gąski - zweitgrößter Leuchtturm Polens (ca. 13 km): Ein Highlight im Wellnessurlaub in Großmöllen ist der 1877/78 erbaute 50 m hohe Leuchtturm am Strand, 112 Meter vom Meer entfernt. 190 Stufen einer Wendeltreppe aus Stein führen nach oben. Die Aussicht von der Panoramaterrasse entschädigt für die Strapazen des Aufstiegs. An seiner Basis befindet sich noch das Haus des Leuchtturmwärters.

Koszalin (ca. 13 km): Verbinden Sie Ihren Wellnessurlaub in Groß Möllen mit einem Ausflug nach Koszalin, der drittgrößten Stadt der polnischen Ostseeküste. In hochmodernen Einkaufscentern, wie im Forum Koszalin oder der Atrium-Mall können Sie nach Herzenslust günstig shoppen.

Gärten Hortulus in Dobrzyca (ca. 19 km): Auf 5,5 Hektar beinhaltet der Gartenkomplex 28 Gärten in verschiedenen Themen und Stilen, die von der Naturlandschaft und der Kultur verschiedener Nationen inspiriert sind. Hauptattraktion ist das größte Hainbuchenlabyrinth der Welt, in dessen Herzen sich ein 20 Meter hoher Aussichtsturm befindet. Von der Terrasse des Turms genießen Sie die Aussicht auf die Landschaft und die Gärten.

©Bilder mit freundlicher Genehmigung der Tourismusorganisation Großmöllen

Newsletter Anmeldung

Freuen Sie sich auf unsere kostenlosen Wellness-News

Jede Woche eine neue Wellnesswelt!

*Pflichtfeld. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit über den im Newsletter genannten Abmeldelink oder per E-Mail an info@spa-dich-fit.de widerrufen. Detailierte Informationen zum Datenschutz und zu unserem personalisierten Newsletter erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

spa-dich-fit.de

Hoteltestbericht aus dem WELCOME HOTEL Bad Arolsen****

Karoline P. hat für uns das WELCOME HOTEL Bad Arolsen**** besucht. In diesem Hoteltestbericht hat sie alle Highlights,...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Hoteltestbericht aus dem The Monarch Hotel****S in Bad Gögging

Für Verena S. ging es ins Herzen des Altmühltals. Unsere Hoteltesterin verbrachte ein Wellnesswochenende im The Monarch...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Hoteltest im Waldhotel Tannenhäuschen****S in Wesel

Jürgen P. aus Mühlheim gewann bei einem unserer Hoteltester-Gewinnspiels einen dreitägigen Aufenthalt im Waldhotel...

Weiterlesen