Jetzt einen Termin für eine Online-Beratung vereinbaren

Obergurgl - Tirol / Österreich

Obergurgl im Ötztal - Panorama-Wellness auf 2.000 Metern Seehöhe

„Servus“ und „Grüß Gott“ in Obergurgl – dem Alpenjuwel am höchsten Punkt Österreichs. Der Wintersport- und Ferienort liegt 15 km nordwestlich von Sölden am Ende des Tiroler Ötztals. Neben seinem top Skigebiet bietet das Bergdorf ein perfekt ausgebautes Wegenetz für Wanderer, Mountainbiker und Naturliebhaber sowie spektakuläre Panoramen auf Berge und Gletscher. Die traditionelle alpine Architektur mit den vielen Chalets und Holzhäusern verleiht Obergurgl seinen unvergleichbaren Charakter. Die entspannte Lebensart, die klare, pollenfreie Höhenluft und das milde Klima machen Obergurgl zu einem absoluten Hotspot für einen erholsamen Wellnessurlaub.

Vom Bergdorf zum Winter-Hotspot:
Bereits in der Bronzezeit war Obergurgl besiedelt. Jahrhunderte später lebten die Bauern von Landschaft und Viehzucht. Mit dem Beginn des Tourismus im 19. und 20. Jahrhundert wurde Obergurgl zum top Reiseziel für ambitionierte Gipfelstürmer. In den 1920er und 1930er Jahren begann der Skisport, Skilifte und Pisten wurden ausgebaut. Die Eröffnung der „Timmelsjoch Hochalpenstraße“ in den 60ern machte Obergurgl besser erreichbar und das Dorf entwickelte sich zum super Wintersportort. Die Pass-Straße ist heute eine der schönsten Alpenübergänge und Highlight für Motorrad- und Fahrradenthusiasten.

„Eppas Guats“: Wenn Ende Juni mit dem „Fest der Berge“ die Sommersaison eröffnet wird, stehen die Berge in ihrer vollen Pracht. Blühende Alpenrosenmatten und Blumenwiesen schmücken die Bilderbuchlandschaft. Etwa 100 Almen und Hütten laden zur geselligen Einkehr ein. Genießen Sie traditionelle, fast in Vergessenheit geratene österreichische Schmankerl von wuchtigen Knödeln, Rippelen, Kaiserscharrn bis zu Tirggnmues, Ongsats oder Schepsans und genießen dabei die Stille und Schönheit der majestätischen Kulisse.

Atmen Sie tief durch: Pollenfreie Luft, gesunde Höhenlage und das milde Reizklima machen Obergurgl für Allergiker und Erholungsuchende besonders attraktiv. Schon ein paar Tage regenerieren Ihren Körper und stellen das seelische Gleichgewicht wieder her. Die klare Hochgebirgsluft lässt Allergiker selbst während der Hauptblütezeit frei atmen. Angenehm kühlere Temperaturen erfreuen Hitzegeplagte und sorgen für erholsamen Schlaf. Dank des Meraner Beckens scheint die Sonne 10 % öfter als in Bozen, es regnet nur etwa halb so viel wie in z.B. den Bayerischen Bergen.

Schätze der Natur: Das Ötztal bietet Mineraliensammlern eine reiche Auswahl. Mit ein bisschen Glück finden Sie rote Granate, Bergkristalle, Calcite in verschiedenen Farben, die sich in Höhlen und Gesteinsformationen verstecken, Pyrite, auch als „Katzengold“ bekannt oder Fluoritkristalle, die grün, violett oder blau sein können.

Unbegrenzt Wandern - vom Gipfel bis ins Tal:
Obergurgl hat für jeden Wanderfreund etwas zu bieten. Von entspannten Höhenwanderungen bis zu anspruchsvollen Hochgebirgstouren. Ein absolut einzigartiges Erlebnis ist die Piccardwanderung, die Sie über den Gurgler Ferner zum Landeplatz des Stratosphärenforschers Auguste Piccard führt. Dank zahlreicher Bergbahnen im Ötztal erreichen Sie bequem und schnell die höchsten Gipfel und genießen dabei atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Berglandschaft. Himmlisch!

Obergurgl: Sehenswertes & Ausflugstipps

Piccard Brücke (ca. 7 km):
Mit 138 m Spannweite in 82 m Höhe über der Gurgler Schlucht ist die neue Hängebrücke ein echter Adrenalinkick. Sie ist benannt nach dem  Stratosphärenforscher Prof. Auguste Piccard und Highlight einer traumhaften hochalpinen Rundwanderung von Obergurgl aus.

Top Mountain Crosspoint (ca. 6,2 km): Das höchstgelegene Motorradmuseum Europas befindet sich dank der zweiradfanatischen Scheiber-Zwillinge in Hochgurgl. Für 230 historische Motorräder und viele andere PS-starke Exponate haben sie im Top Mountain Crosspoint einen würdigen Rahmen geschaffen. Nicht nur für Hardcore-Bikefans ein Muss.

Top Mountain Star (ca. 11 km):
Die verglaste Panoramabar thront in 3.080 m Höhe auf einem schmalen Felsgrat des Wurmkogel und serviert einen aufregenden Cocktail – gemixt aus futuristischer Architektur, kulinarischen Feinheiten und Weitblicken auf die Ötztaler Alpen bis zu den Dolomiten. Dank der Wurmkogelbahn steht dieses exklusive Erlebnis allen Genießern offen.

007 ELEMENTS Sölden (ca. 22 km): Die James-Bond-Erlebniswelt im Berginneren des Gaislachkogls ist weltweit einzigartig. Neben der Bergstation der Gaislachkoglbahn auf über 3.000 m schlagen sich Bond-Afficionados durch unterirdische Kammern und Tunnel, um ihrem Idol interaktiv nahezukommen. Filmreife Ausblicke auf die Bergwelt inklusive.

Ötzi-Fundstelle am Tisenjoch (ca. 23 km): Im Eis des Similaun Gletschers auf 3.200 m stießen Touristen am 19. September 1991 auf die mumifizierte Leiche des Steinzeitmenschen. Eine Steinpyramide und Infotafeln markieren die Fundstelle, die erfahrene Bergsteiger auf einer anspruchsvollen 8 bis 10 km langen Route von Vent über die Similaunhütte erreichen.

Aqua Dome - Tirol Therme Längenfeld (ca. 27 km): Entspannen Sie in den Thermalbädern des Aqua Dome in Längenfeld. Die modernen Thermalbäder bieten eine herrliche Aussicht auf die umliegende Berglandschaft.

Ötzi-Dorf in Umhausen (ca. 37 km): Das Ötzi-Dorf in Umhausen ist eine archäologische Freiluftausstellung, die das Leben in der Jungsteinzeit darstellt. Hier erleben Sie die Welt von Ötzi, dem Mann aus dem Eis hautnah.

Stuibenfall in Umhausen (42 km): Der Stuibenfall ist der höchste Wasserfall Tirols und bietet einen beeindruckenden Anblick. Es gibt Wanderwege, die zu Aussichtsplattformen führen und einen großartigen Blick auf den Wasserfall ermöglichen.

@Bilder mit freundlicher Genehmigung vom Ötztal & Tirol Tourismus

Wellnesshotels in Obergurgl

Newsletter Anmeldung

Freuen Sie sich auf unsere kostenlosen Wellness-News

Jede Woche eine neue Wellnesswelt!

*Pflichtfeld. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit über den im Newsletter genannten Abmeldelink oder per E-Mail an info@spa-dich-fit.de widerrufen. Detailierte Informationen zum Datenschutz und zu unserem personalisierten Newsletter erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

spa-dich-fit.de

Hoteltestbericht aus dem Gräflicher Park Health & Balance Resort****S

Carolin K. aus Sankt Wendel machte sich auf den Weg ins schöne Bad Driburg, um das Gräflicher Park Health & Balance...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Hoteltestbericht aus dem Göbel‘s Hotel Quellenhof**** in Bad Wildungen

Silke L. aus Kleve war für uns in Bad Wildungen unterwegs und hat das Göbel‘s Hotel Quellenhof**** getestet. Erfahrt...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Hoteltest im Waldhotel Tannenhäuschen****S in Wesel

Jürgen P. aus Mühlheim gewann bei einem unserer Hoteltester-Gewinnspiele einen dreitägigen Aufenthalt im Waldhotel...

Weiterlesen