Attendorn / Sauerland, NRW

Wellnesshotels in Attendorn

  • hotel image
    192

    Romantikhotel Platte , Attendorn-Niederhelden / NRW, Sauerland

    Romantikhotel Platte

    Attendorn-Niederhelden

    Seit 1878 empfängt Sie Ihr familiengeführtes historisches 4-Sterne Wellnesshotel im wunderschönen Attendorn, umgeben von Wäldern und Wiesen, nahe des romantischen Biggesees. Neben Wellness pur mit lagunenblauem Wasser, finnischer Sauna, römischer Dampfsauna, Sanarium und Whirlpool eröffnet es Ihnen die Möglichkeit auf Anfrage auf dem hoteleigenen Gestüt zu reiten, besitzt eine eigene Kegelbahn und liegt direkt gegenüber eines Golfplatzes! Erleben Sie unverwechselbare, regionale Landhausküche mit internationalen Einflüssen im Restaurant „1878“ und lassen Sie sich von der zauberhaften Umgebung rund um den Biggesee bezaubern. 

Attendorn / NRW

Attendorn: Die „Grüne Lunge“ mit Geschichte!

Die Region um die Hansestadt Attendorn, im mittleren Westen Deutschlands, wird auch als „die grüne Lunge Deutschlands“ bezeichnet. Hier fügen sich Wälder und Wasserquellen zu einem großen Naturschauspiel und einzigartigem Panorama zusammen. Für Wanderer ist die Aussicht im Ebbegebirge ein Highlight, aber auch die Grünflächen rund um den Biggesee oder der Listertalsperre laden Sie zum Spazieren und Durchatmen ein. Ein Erlebnis der besonderen Art in Ihrem Kurzurlaub im Sauerland bietet Deutschlands größtes zusammenhängendes Höhlensystem: die Attahöhle. Besucher aus der ganzen Welt kommen nach Attendorn um das unterirdische Höhlensystem mit seinen einzigartigen Kalksteinformationen zu bewundern.

Stets allgegenwärtig in Ihrem Wellnessurlaub im Sauerland ist das idyllische Naturempfinden inmitten von dichten Wäldern, grünen Wiesen und endlosen Feldern. Die historische Altstadt mit dem Südsauerlandmuseum, dem Sauerländer Dom und den verwinkelten Gassen toppen das Ganze und verleihen städtisches Flair. Schon in vorgeschichtlicher Zeit zog die Attendorner Mulde durch Klima, Boden und Verkehrsmöglichkeiten Menschen an. In der Regierungszeit Karls des Großen entstand bereits eine Urpfarrei – unter dem Boden des gotischen Langhauses der St.-Johannes-Kirche ruhen noch Fundamente einer einfachen Missionskirche aus dieser Zeit.

Das Naturerlebnisgebiet Biggesee-Listersee gibt einzigartige Ein-und Ausblicke: diese abwechslungsreiche Landschaft bietet Ihnen die besten Voraussetzungen für vielfältige Aktivitäten in der Natur. Dabei ist das einmalige Erlebnis der Aussichtsplattform „Biggeblick“, die in 90 Metern Höhe eine atemberaubende Aussicht auf den Biggesee und sein Umland bietet, das Highlight schlechthin. Für ausgelassene Stunden und Planschvergnügen in Ihrem Wellnessurlaub in Nordrhein-Westfalen, besuchen sie das Strandbad am Sonderner Kopf oder das Strandbad Sondern/ Biggesee und vergnügen sich dort zu zweit, mit der ganzen Familie oder schwimmen allein Ihre Bahnen. Der Wassersportverein Biggesee e. V. ist als Segelverein bekannt und bietet Ihnen neben einem aufregenden Segelturn auch Bewirtung und eigene Küche. Wassersport wird am Biggesee großgeschrieben und Sie können unter anderem auch Wasserski und Wakeboard fahren, wie zum Beispiel in Hamm oder Heuchelheim.

Unweit von Attendorn liegt das Skigebiet Fahlenscheid im Landkreis Olpe, das Skifahrern und Snowboardern insgesamt vier bis zu 120 m breite Abfahrten von leicht bis mittelschwer über eine Länge von maximal 600 m bietet. Anschließend bringen Sie zwei moderne Doppelanker-Lifte wieder zu den beiden Bergstationen auf 600 m Höhe. Für Anfänger gibt es ein extra Übungsgelände.
Ein weiteres Highlight in Ihrem Wellnessurlaub im Sauerland ist´der Ruhrtal Radweg, der zwischen Sauerland und der Metropole Ruhr liegt. Das sind 240 km Radfahrvergnügen in Nordrheinwestfalen! (Industrie-) Kultur und Natur werden hier auf engem Raum so sehr verbunden, wie nirgendwo anders in Deutschland. Beginnend von der Ruhrquelle am Ruhrkopf bei Winterberg reihen sich hier die verschiedensten Erlebnisse aneinander.

Für Thermenfans liegt nur 20 km entfernt von Attendorn Lennestadt mit der wunderschönen Lenne Therme. Hier können Sie den Alltag hinter sich lassen, sich aktiv erholen und dabei das Element Wasser auf vielfältige Art und Weise erleben: bei Action und Fitness oder einfach Entspannen und Genießen. Ein auf 30 Grad beheiztes, großzügiges Sportbecken lädt ein zum Springen, Spielen und Toben mit Wasserspielgeräten, Tauchen oder Bahnen schwimmen ein, Sie können hier aber auch einfach relaxen und die Seele baumeln lassen.  

Auch Kulinarisch bietet das Sauerland einige Highlights – von Grünkohl, bis Rinderwurst, über Dipps für´s Kartoffelbraten, Glühwein oder Weihnachtsgebäck, von allem ist etwas dabei. Dabei gilt das Sauerland als Region mit vielen kulinarischen Schätzen: eine deftige Küche, viele regionstypische Produkte und Restaurants mit köstlichen regionalen Gerichten, das alles bietet Ihnen die bergige Region in Westdeutschland. Ein beliebtes regionales Gericht ist zum Beispiel die Potthucke, ein gebackener fleischartiger Kartoffelteig. Auch sehr lecker sind die Schwalbennester, die aus mettgefüllten Rouladen und einem gekochten Ei in der Mitte bestehen. Die bekannten Pumpernickel werden hier mit Kartoffelpuffern belegt – auch eine interessante Kombination.

Was beim Essen natürlich nicht fehlen darf, ist ein schmackhaftes und durstlöschendes Getränk. Sie können und sollten hier den vielen Brauereien und Brennereien einen Besuch abstatten. Hier ansässig bekannte Marken, die wir alle kennen sind Krombacher, Warsteiner und Veltins. Aber auch die kleineren Brauereien sind sehr zu empfehlen, zum Beispiel ein Abstecher in die Sauerländer Edelbrennerei in Rüthen, in der Sie sich durch edle Whisky Sorten probieren können.

Sehenswertes in & um Attendorn

Atta-Höhle: Die Tropfsteinhöhle Atta-Höhle in Attendorn, Deutschlands unterirdische Wunderwelt, ist ein Ausflugsziel der besonderen Art. Deutschlands größtes zusammenhängendes Höhlensystem heißt Besucher aus der ganzen Welt willkommen und lässt sie seine einzigartigen Kalksteinformationen bewundern. Aufgrund ihrer Mannigfaltigkeit und Farbigkeit gilt sie als eine der größten und schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands.

Orchideenfarm Koch Lennestadt: Inmitten dreier Naturparks, auf einem Hügel liegt die Orchideenfarm Koch, umgeben von Wiesen und Wäldern. Der Familienbetrieb hat sich ganz den Orchideen verschrieben – Vater Koch züchtet bereits seit 1958 Orchideen. Hier erleben Sie die Faszination der tropischen Pflanzen und können sogar ein paar ihrer Lieblingsexemplare mit nach Hause nehmen. Die Pflanzen werden umweltfreundlich produziert, dazu gehört die Nutzung von Abwärme aus der benachbarten Biogasanlage, um hohe Temperaturen, die die Orchideen so lieben, um weltfreundlich zu erzeugen.

Ruine Waldenburg: Das älteste, nicht sakrale Baudenkmal im Kreis Olpe, das als Keimzelle der kommunalen Selbstverwaltung in der Region gilt. Die Burgruine Waldenburg liegt oberhalb der Waldenburger Kapelle und des Biggesees. Mehrere Wanderwege führen zur wunderschönen Ruine, also können Sie die Besichtigung mit einer schönen Wanderung verbinden.

Naturpark Sauerland-Rothaargebirge: 2015 gegründet vereint der Naturpark Sauerland Rothaargebirge, als zweitgrößter Naturpark Deutschlands, auf 3.827 km² wunderschöne Naturschutzgebiete mit Kultur- und Industriedenkmälern – diese sind Zeugnisse von einer der ältesten Industrieregion Europas. Hier haben Sie die Wahl: eine Wanderung mit Ranger, eine schöne Radtour an den Seen entlang, ein Besuch bei den imposanten Wisenten oder eine atemberaubende Führung unter Tage.

Galileo Park: Das heimliche Wahrzeichen des Sauerlandes, die Sauerland-Pyramiden, liegen hoch über dem Lennetal und sich weithin sichtbar. Der Galileo Park beinhaltet insgesamt 7 Pyramiden, seines Zeichens Wissens- und Rätselpark, der seine Gäste mit außergewöhnlichen Ausstellungen auf unterhaltsame und doch anspruchsvolle Art und Weise begrüßt und Ihnen Wissen vermittelt. Dabei wird das Interesse an neuen Themen geweckt. Wissenschaftliche und auch „rätselhafte“ Themen werden im Galileo Park sachlich, offen, objektiv und wertungsfrei präsentiert. Ein Spaß für Groß und Klein.

Museumslandschaft Kreis Olpe: Über 20 attraktive Museen und Sammlungen gehören zur Museumslandschaft Kreis Olpe. Das kulturelle Erbe der Region präsentiert sich in großer Vielfalt. Das Spektrum der Themen erstreckt sich von Technik- und Industriegeschichte, über Alltagskultur politische Geschichte, Kunstgeschichte, Kunsthandwerk, moderner Kunst und Literaturgeschichte bis hin zur Naturkunde. Sie können hier auf Spurensuche gehen und etwas über die Vergangenheit von Olpe erfahren, aber auch Neues entdecken.

© Bilder mit freundlicher Genehmigung von Sauerland-Tourismus e.V. / wipp_art, Paul Masukowitz, sabrinity & Südwestfalen Agentur GmbH / Michael Bahr / Dirk Klüppel & Rothaarsteigverein / Klaus-Peter Kappest

Newsletter Anmeldung

Freuen Sie sich auf unsere kostenlosen Wellness-News

Jede Woche eine neue Wellnesswelt!

*Pflichtfeld. Ihre Zustimung können Sie jederzeit über den im Newsletter genannten Abmeldelink oder per E-Mail an info@spa-dich-fit.de widerrufen. Detailierte Informationen zum Datenschutz und zu unserem personalisierten Newsletter erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

spa-dich-fit.de

Straffe, glatte & makellose Haut mit dem Beautywunder Ei

Für uns Europäer klingt es zuerst eher wie ein Tipp von Omi - der neue Beauty-Trend aus Amerika und Japan setzt auf...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Die Corona-Beschlüsse im Überblick

Um den weiteren Anstieg der Corona-Zahlen in Deutschland zu vermeiden und die Ausbreitung von Covid19-Mutationen zu...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Das Lichtvitamin D – Sonne ist das A und O

Wir alle lieben die Sonne. Wenn sie scheint, fühlen wir uns munter und sind besser drauf. Kein Wunder, denn wenn die...

Weiterlesen