Jetzt einen Termin für eine Online-Beratung vereinbaren

Friedewald, Bad Hersfeld / Hessen

Friedewald und Bad Hersfeld: Fachwerk-Perle an der Fulda

Entdecken Sie mit Bad Hersfeld eine der ältesten Städte Hessens und tauchen Sie im benachbarten Friedewald in eine längst vergangene Zeit ein. 68 km südlich von Kassel, an der Fulda gelegen, entzückt der 30.000 Einwohner starke Ort mit einer nahezu vollständig erhaltenen mittelalterlichen Altstadt und zwei Mineral-Trinkwasserquellen, die im 6,5 Hektar großen Kurpark an die Erdoberfläche sprudeln. Bei einem Streifzug durch die verwinkelten Gassen entdecken Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, darunter fast 200 Fachwerkhäuser, Kirchen, Türme, Tore und Stadtmauern. Inmitten des Naturparadieses Waldhessen gelegen, sind Bad Hersfeld und Friedewald (13 km) der ideale Ort für Ihren erholsamen Wellnessurlaub.

Große Vergangenheit: Stolz blickt Bad Hersfeld auf eine über 1.275-jährige Geschichte zurück.
Der Mönch Lullus gründete 769 ein Kloster, das er kurz darauf von Karl dem Großen zur Reichsabtei erheben ließ. 1038 entstand die Stiftskirche. Im Mittelalter wurden Kloster und Stadt ein bedeutender Handelspunkt an der Via Regia. Nach dem Besuch von Martin Luther 1521 wurde Bad Hersfeld protestantisch. Fast 250 Jahre später brannte die französische Armee ihre in der Stiftskirche gestapelten Vorräte ab und einer der größten sakralen Bauten Deutschlands wurde zerstört. Heute ist die Stiftsruine die größte romanische Kirchenruine der Welt und Austragungsort der jährlichen Bad Hersfelder Festspiele im Sommer. Im Namen des Stadtgründers wird seit dem Jahr 852 das Lullusfest in der Woche seines Todestages am 16. Oktober gefeiert. Das Lullusfest ist das ältestes Volksfest Deutschlands.

Heiße Quellen: Seit 1963 ist Bad Hersfeld Hessisches Staatsbad und eine top Wellnessdestination. Aus zwei Quellen sprudelt im Kurpark das kostbare Nass. Die „Vitalisquelle“ ist ein fluoridhaltiges Natrium-Chlorid-Sulfat-Thermalwasser, die „Lullusquelle“ ein eisen- und fluoridhaltiges Natrium-Kalzium-Sulfat-Wasser. Diese Eigenschaften versprechen Linderung bei verschiedenen Erkrankungen, darunter Leber und Galle, Magen und Darm, Herz-Kreislauf und Nieren. Außerdem kommt es bei psychosomatischen-, bei Muskel- und Gelenk-, sowie bei rheumatischen Beschwerden zum Einsatz. Kosten Sie es einfach selbst, im Kurpark und im Quellpavillon gibt es einen Trinkbrunnen, der 365 Tage zum Probieren bereitsteht.

Prachtstücke vergangener Zeit: Schlendern Sie in Ihrem Wellnessurlaub in Bad Hersfeld durch die engen Altstadtgassen und bestaunen Sie die Zeugen längst vergangener Zeiten. Wahrzeichen ist die gotische Stadtkirche aus dem 14. Jahrhundert. Das Rathaus von 1371 im Stil der Weserrenaissance, der Katharinenturm mit der „Lullusglocke“, Deutschlands älteste gegossene Glocke, sowie 200 denkmalgeschützte Häuser schmücken das Stadtbild. Das älteste Fachwerkhaus, ein ehemaliges Küsterhaus aus dem Jahre 1452, befindet sich am Kirchplatz. Bei einem Bummel durch die Fußgängerzone erleben Sie den Charme der lebendigen Altstadt mit ihren vielen trendigen Läden, gemütlichen Cafés und Restaurants.

Rein in die Natur: Bad Hersfeld liegt am Fuldaradweg R1, sowie zum Teil im Naturpark Knüll und ist der ideale Ausgangspunkt für Wander- und Radtouren ins Knüllgebirge, den Seulingswald oder zum Vogelsberg. Die Touren führen an der Fulda entlang, durch die abwechslungsreiche Landschaft der Kuppenröhn und durch das wilde Werratal. Viele der Radwege sind flach und gut für eine gemütliche Tour geeignet. Es gibt aber auch herausfordernde Mountainbiketrails. Zum Beispiel auf den 636 Meter hohen Eisenberg.

Friedewald und Bad Hersfeld: Sehenswertes & Ausflugstipps

Stiftsruine & Bad Hersfelder Festspiele (650 m): Alljährlich von Juni bis August findet in der Ruine der Stiftskirche eines der ältesten Theaterfestspiele Deutschlands statt. Auch ein Besuch außerhalb der Festpielzeit ist etwas ganz Besonderes. Der Gang in die Krypta lohnt sich in jedem Fall. Direkt neben der Stiftsruine befindet sich das Stadtmuseum mit wechselnden Ausstellungen. Der Eintritt ist frei.

Katherinenturm (600 m): Östlich der Stiftsruine steht der Katharinenturm als freistehender Glockenturm, der vermutlich um Mitte des 12. Jahrhunderts entstand. Der Turm beherbergt heute nur noch eine Glocke: die Lullusglocke. Aus dem Jahre 1038 ist sie Deutschlands älteste gegossene Glocke. Geläutet wird Sie am Ostersonntag, Pfingstsonntag und dem 25. Dezember jeweils um 12.00 Uhr.

Erlebniswelt Wortreich (650 m): Das Wortreich in Bad Hersfeld in Nordhessen ist eine Erlebniswelt zum Mitmachen. Es geht um Sprache und Kommunikation in all ihren Formen: Gedichte bauen, Wörter versenken, Stille Post, Märchen hören und mehr. Lassen Sie Kommunikation und Sprache anhand von 90 Mitmach-Exponaten auf sich wirken.

Kurpark (900m): Ein wahres Juwel zum Spazieren und Entspannen. Der 6,5 Hektar große Kurpark beeindruckt mit liebevoll angelegten Blumenbeeten und einem Teich.

Schloss Eichhof (1,2 km): Am Stadtrand von Bad Hersfeld (Stadtteil Eichhof) liegt das Schloss Eichhof welches unter den Äbten der Reichsabtei Hersfeld Anfang des 14. Jahrhunderts errichtet wurde. Es kann besichtigt werden. Das prächtige Lutherzimmer erinnert an den kurzen Besuch Martin Luthers im Schloss. Heute ist das Lutherzimmer ein beliebter Heiratsort.

Fulda (48 km): Die osthessische Stadt am gleichnamigen Fluss ist bekannt für ihre prächtige barocke Architektur. Lernen Sie das einzigartige Barockviertel, den Dom, das Grab des Heiligen Bonifatius und das Schloss mit dem herrschaftlichen Schlossgarten kennen und streifen Sie durch die Gassen der Altstadt mit ihren vielen Geschäften, Cafés und Restaurants.

Documenta & Grimmwelt Kassel (69 km): Alle fünf Jahre findet die „documenta“, eine bedeutende, zeitgenössische Kunst-Ausstellung in Kassel statt. Kassel hat die drittgrößte Museumsdichte Deutschlands. Im Staatstheater wird Musik aufgeführt, Theater gespielt und getanzt. Märchenhaft wird es in der Grimmwelt Kassel. Diese ist eine Hommage an das Leben und die Werke der Gebrüder Grimm. 25 verschiedene Ausstellungsbereiche sowie wechselnde Sonderausstellungen sind ein Must-have-seen für alle Märchenfans.

@Bilder mit freundlicher Genehmigung der Stadt Bad Hersfeld, Philipp Brücker & Hessen Tourismus

Wellnesshotels in Friedewald

Newsletter Anmeldung

Freuen Sie sich auf unsere kostenlosen Wellness-News

Jede Woche eine neue Wellnesswelt!

*Pflichtfeld. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit über den im Newsletter genannten Abmeldelink oder per E-Mail an info@spa-dich-fit.de widerrufen. Detailierte Informationen zum Datenschutz und zu unserem personalisierten Newsletter erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

spa-dich-fit.de

Hoteltest #6 im Hartls Parkhotel in der bayerischen Toskana

Wie wäre es mit einer Wellnessauszeit in einem der besten Thermenhotels Deutschlands? Werde unser/e nächste/r...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Hoteltest im Waldhotel Tannenhäuschen****S in Wesel

Jürgen P. aus Mühlheim gewann bei einem unserer Hoteltester-Gewinnspiels einen dreitägigen Aufenthalt im Waldhotel...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Hoteltest im Göbel`s Vital Hotel Bad Sachsa****S, Bad Sachsa

Unsere Hoteltesterin Gabi K. hat für uns das Göbel`s Vital Hotel Bad Sachsa****S bei einem Wellnesswochende im September...

Weiterlesen