Jetzt einen Termin für eine Online-Beratung vereinbaren
Sie befinden sich hier:

Bad Salzschlirf / Hessen

Wellnesshotels in Bad Salzschlirf

Bad Salzschlirf / Hessen

Wellness, Therme & Moor: Bad Salzschlirf

In einem Talkessel zwischen dem UNESCO Biosphärenreservat Rhön und dem Naturpark Vogelsberg gelegen, zeichnet sich Bad Salzschlirf durch ein wunderbar mildes Klima auf einer Höhenlage von 250 Metern über dem Meer aus. Ein idealer Ausgangspunkt für Ihren Gesundheits-, Wander- & Wellnessurlaub im Grünen zwischen Vogelsberg und Wasserkuppe.

Ein Stückchen "heile Welt": Liebevoll erhaltene Fachwerkhäuser, romantische Gassen und Jugendstilgebäude, der Kurpark mit altem Baumbestand, gediegene Cafés, Kurkonzerte, Feste und Tanz-Veranstaltungen mit Live-Musik bis hin zum Open-Air-Highlight „SommerKlassik“ im Kurpark - im Moor- und Mineralheilbad Bad Salzschlirf werden Sie schnell Ihren Alltag vergessen.

Bekannt ist der osthessische Kur- & Urlaubsort im Landkreis Fulda mit rund 3.000 Seelen für seine ortstypischen regionalen Heilmittel wie Mineral-, Sole- und Moorbäder & Moor-Packungen. Bad Salzschlirf kann auf eine 185-jährige Tradition als Heilbad zurückblicken. Bereits im Jahre 1838 gab es hier die ersten Badekuren, mit dem Prädikat „Bad“ darf sich Salzschlirf seit 1911 schmücken.

Salz – Das weiße Gold: Getreu dem Ortsnamen war die Entwicklung von Bad Salzschlirf schon früh mit salzhaltigen Quellen verbunden, die die Fuldaer Äbte in den Salinen von Bad Salzschlirf gewannen. Als die Gicht noch weit verbreitet war, zeichnete sich der ansässige Bonifatius-Brunnen als einer der bekanntesten Sole-Heilbrunnen Europas aus. Infolgedessen wurde im Jahre 1798 zu tief gebohrt. Nachdem das Grundwasser versalzte, mussten die Salinen zwangsweise geschlossen werden. „Knapp“ 40 Jahre später wurde Salzschlirf zum staatlich anerkannten Heilbad und erwartet Sie heute ganz zeitgemäß zu Ihrem Wellnessurlaub.

Aktiv in die Natur – das Bad Salzschlirfer „Viel-Gang-Menü“: Wer gerne durch idyllische Umgebungen streift, findet in Bad Salzschlirf Etliches zum Entdecken. Zwischen den Ausläufern der Rhön und des Vogelsbergs begegnen Ihnen neben rund 150 km markierten Wanderwegen und einer einzigartigen Flora und Fauna, gemütliche Gaststätten, Cafés und urige Biergärten.

„Easy Riding“ Bad Salzschlirf: Obwohl von Bergen umgeben, ist die hessische Kurstadt Bad Salzschlirf von allen Talseiten leicht zugänglich. Das perfekte Naturerlebnis führt Pedalritter durch Wiesen und Wälder. Mit dem Drahtesel über den Vulkan ist in Bad Salzschlirf kein Höllenritt. Inliner entdecken auf Radwegen, ausgebauten Bahntrassen oder asphaltierten Feldwegen das Gefühl von Freiheit und Fülle.


Bad Salzschlirf: Sehenswertes & Ausflugstipps

„SommerKlassik Open Air Highlight“ (550 m):  Ob Nabucco im Schlosspark mit über 100 Mitwirkenden oder ein anderes Klassik-Highlight – die eigens für dieses Anlass aufgebaute Bühne bildet mit dem Schlosspark Bad Salzschlirf eine wunderbare Kulisse.

Heimatkundliches Museum Bad Salzschlirf (750 m): Salzschlirfer Brauchtum, alte farbenfrohe Trachten, der Beginn des Kurwesens, Familienwappen & Ortsgeschichte können bestaunt werden.

Mariengrotte Bad Salzschlirf (900 m): Nach Plänen des Franziskanerbruders Maternus entstand in einem ehemaligen Sandsteinbruch eine Nachbildung der Grotte von Lourdes. Von hier aus bietet sich Ihnen ein herrlicher Ausblick über den Kur- und Urlaubsort Bad Salzschlirf.

Sonnenobservatorium Bad Salzschlirf (2 km): Wie Ihre Sterne stehen erfahren Sie in Osthessens größtem Himmelskunde-Observatorium in Bad Salzschlirf.

Burgruine Wartenberg (6,7 km): Die Burgruine Wartenberg ist über den Wartenberger Panorama-Weg leicht zu erklimmen. Am 1. Mai findet auf dem Burggelände das alljährliche Burgfest statt. Der Eintritt ist frei.

Burgenstadt Schlitz (8,7 km): Nicht nur herrliche Aussichtspunkte auf Ihrem Weg dorthin, sondern auch eine der ältesten Kornbrennereien Deutschlands erwartet Sie in der 5-Burgenstadt.

Vogelsberg (10 km): Wie der Vogelsberg seinen Namen bekam, erfahren Sie auf dem größten erloschenen Vulkan Europas.

Schloss Eisenbach (14 km): Die „Wartburg Osthessens erwartet Sie beim mittelalterlichen Örtchen Lauterbach.

Vulkan Therme (18 km): In Heilbad Herbstein im Naturpark Hoher Vogelsberg wird magnesiumreiche und fluoridhaltige Calcium-Natrium-Sulfat-Thermalwasser gefördert, für ein vitalisierendes Thermenvergnügen.

Barockstadt Fulda (ca. 17 km): Die nahe gelegene Barock- & Bischofstadt Fulda grüßt mit Dom und Michaelskirche, eine der ältesten Kirchen Deutschlands.

Hessische Rhön mit Wasserkuppe (ca. 50 km): Natur pur im „Land der offenen Fernen“.


Bilder mit freundlicher Genehmigung der Touristik & Service GmbH Bad Salzschlirf & aqualux SPA- & Wellnesshotel

Newsletter Anmeldung

Freuen Sie sich auf unsere kostenlosen Wellness-News

Jede Woche eine neue Wellnesswelt!

*Pflichtfeld. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit über den im Newsletter genannten Abmeldelink oder per E-Mail an info@spa-dich-fit.de widerrufen. Detailierte Informationen zum Datenschutz und zu unserem personalisierten Newsletter erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

spa-dich-fit.de

Hoteltestbericht aus dem WELCOME HOTEL Bad Arolsen****

Karoline P. hat für uns das WELCOME HOTEL Bad Arolsen**** besucht. In diesem Hoteltestbericht hat sie alle Highlights,...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Hoteltestbericht aus dem The Monarch Hotel****S in Bad Gögging

Für Verena S. ging es ins Herzen des Altmühltals. Unsere Hoteltesterin verbrachte ein Wellnesswochenende im The Monarch...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Hoteltest im Waldhotel Tannenhäuschen****S in Wesel

Jürgen P. aus Mühlheim gewann bei einem unserer Hoteltester-Gewinnspiels einen dreitägigen Aufenthalt im Waldhotel...

Weiterlesen