Jetzt einen Termin für eine Online-Beratung vereinbaren

Zwiesel

Wellnesshotels in Zwiesel

  • hotel image
    95
    • SUP

    Robenstein Hotel & SPA SUP, Zwiesel, Bayerischer Wald / Bayern

    Robenstein Hotel & SPA

    Zwiesel

    Erleben Sie Wellness hautnah! In prädestinierter Panoramalage und 6 km vom Nationalparkzentrum Falkenstein entfernt, empfängt Sie das neueröffnete 4-Sterne-Superior Wellnesshotel Robenstein. Das herrliche Anwesen ist komplett verschmolzen mit dem Bayerischen Wald und dem angrenzenden kleinen Schloss. Einmalig ist das nigelnagelneue Wald-Saunadorf (ab Okt. 2021), das Sie über eine kleine Brücke direkt von der Hoteldachterrasse erreichen. Das exklusive neue Hotel-Spa mit großem Indoor-Pool, Saunawelt und top ausgestattetem Fitnessraum werden Sie überzeugen. Die passionierten Gastgeber garantieren Ihnen einen erholsamen Wellnessurlaub im Bayerischen Wald und spätestens Spitzenkoch Markus Best wird Sie restlos in den Bann des neuen Robensteins ziehen. LGBT-friendly.

Zwiesel / Bayern

Zwiesel - Tor zum Bayerischen Urwald

Zwiesel ist das Tor zum Bayerischen Urwald - Deutschlands einziger Urwald. Mitten im Bayerischen Wald, 15 km von der tschechischen Grenze entfernt, liegt die weltbekannte Glasstadt Zwiesel. Der Luftkurort punktet mit seiner Nähe zu Deutschlands einzigem Urwald und dem Nationalparkzentrum Falkenstein. Erleben Sie bei Ihrem Wellnessurlaub im Bayerischen Wald die faszinierende Wildnis hautnah. Die Nationalparks Bayerischer Wald und Böhmerwald bilden das Herzstück des Grünen Dachs Europas und sind das größte zusammenhängende Waldschutzgebiet Mitteleuropas.

Zwiesel im Wandel der Zeit: 1000 n. Chr. rodeten Benediktinermönche den Urwald und schafften einen Handelsweg zwischen der Donau und Böhmen. Auf dem „Böhmweg“ wurde vor allem Salz und später auch Glas transportiert. 1240 erstmals urkundlich erwähnt, ist Zwiesel seit dem 13. Jh. Mittelpunkt der Glasmacherei. An allen Ecken dreht sich alles um das „Gold des Bayerischen Waldes“. Der Brillenhersteller „Rodenstock“ hat sich 12 km südlich in Regen niedergelassen, Kristallglas-Manufakturen und Glaskunst prägen Stadt und Umland.

Tor zum Bayerischen Urwald: Nur 6 km von Zwiesel entfernt befindet sich das Nationalparkzentrum Falkenstein und Deutschlands einziger Urwald. Im „Haus zur Wildnis“ geht es vom Nutzwald zurück zum Urwald im Nationalpark Bayerischer Wald. Mit modernsten Informationselementen für Groß und Klein (interaktive Ausstellung, 3-D-Wildnisreise, Wurzelgang) Gastronomie mit Terrasse und Nationalpark-Laden. In den weitläufigen Freigeländen des Nationalparkzentrums Falkenstein bewundern Sie seltene Tiere wie Luchse, Wölfe, Auerochsen, Wildpferde und Rothirsche.

Eindrucksvoll und sehenswert: Bereits im Naturpark-Informationshaus in Zwiesel können Sie sich über das umfangreiche Angebot des Nationalparks Bayerischer Wald erkundigen. Bei Ihrem Streifzug durch die Altstadt treffen Sie außerdem auf das Wahrzeichen der Stadt: Eine 8 Meter hohe Kristallglas-Pyramide ist die weltweit größte ihrer Art und der ganze Stolz der Zwiesler. Über 93.000 Kristallgläser stehen auf 65 Ebenen übereinander, ohne miteinander verbunden zu sein. Der spitzförmige Mantel aus Glas bringt ein Gewicht von über 11 Tonnen auf die Waage. Ansonsten ist der Ort ein typisches, bayerisches Flecken mit imposanter Stadtpfarrkirche, Biergärten, kleinen Läden und freundlichen Menschen.

Düstere Unterwelt: Im 30-jährigen Krieg (1618-1648) plünderten die Schweden die Stadt und brannten alles nieder. Damals erschufen die Zwiesler zum Schutz unterirdische Fluchtwege und Vorratskammern. Dieses beeindruckende Tunnelsystem ist bis heute zugänglich. Tauchen Sie in die Dunkelheit ab und erkunden Sie die geheimnisvolle Geschichte Zwiesels von unten.

Wellness in Schlossambiente: Im Ortsteil Rabenstein liegt seit neuestem ein Wellnesshotel der ganz besonderen Art. Das 4-Sterne Robenstein Hotel & Spa. Begleitet durch das Schloss Rabenstein bietet das neue Spa-Resort einen außergewöhnlichen Wellnessbereich und ab September 2021 ein überwältigendes Saunadorf mitten im angrenzenden Bayerischen Wald. Von hier aus können Sie in nur 3 Stunden direkt zum „Großen Arber“ wandern und die unberührte Natur zu Fuß erobern.

Freizeit und Sport: Ein top ausgebautes Bike-Touren-Netz und bestens beschilderte Wanderwege durch die Mittelgebirgsregion machen Ihren Wellnessurlaub im Bayerischen Wald zum vielseitigen Erlebnis. Im Winter verwandelt sich der 20 km entfernte „Große Arber“ zum Mega-Skigebiet. Neben Ski, Snowboard und Biathlon laden Schneeschuhwandern, Eisstockschießen oder Eislaufen zum geselligen Miteinander. Etwas ruhiger geht es bei den Pferdeschlittenfahrten oder den Fackeltouren zu. Im Golfpark ist das Grün für Sie bereitet und der Nationalpark mit Tierfreigehege, die Sommerrodelbahn am Silberberg oder das Hirschgehege Scheuereck kommen auf Ihre Wish-List für Tagesauflüge bei Ihrem Wellnessurlaub im Bayerischen Wald.

Zwiesel: Sehenswertes & Ausflugtipps

Museumsschlösschen Theresienthal Zwiesel: In dem Glasmuseum erwartet Sie eine luxuriöse Sammlung historischer Glaskunst. Im Privatschloss sind Exponate aufbewahrt, die exklusiv für den Hochadel in ganz Europa gefertigt wurden. Darunter für König Ludwig II. von Bayern oder für das Zarenhaus in Russland.

Stadtpfarrkirche St. Nikolaus: Der „Dom des Bayerischen Waldes“ ist ein weiteres Wahrzeichen und Aushängeschild von Zwiesel. Das neugotische Bauwerk stammt aus dem späten 19. Jh., besitzt einen 86 m hohen Turm und ist damit die höchste Kirche des Bayerischen Waldes. Roter Backstein prägt ihre würdige Erscheinung. 19 farbige Fenster – zum Teil vor 100 Jahren in königlichen Hofkunstanstalten bemalt – präsentieren sich dem bewundernden Blick. Skulpturen und Altäre aus der Hand heimischer und Münchener Künstler machen Sie mit bemerkenswerter Sakralkunst aus dem 17. und 18. Jh. vertraut.

Baumwipfelpfad Bayerischer Wald (33 km): Mit einer Gesamtlänge von 1.300 Metern und einer Höhe von 8 bis 25 Metern schlängelt sich der Baumwipfelpfad durch Buchen, Tannen und Fichten des Bergmischwaldes am Nationalparkzentrum Lusen bei Neuschönau. Der Pfad und der Aussichtsturm sind familienfreundlich konzipiert. Die Steigung von 6% ermöglicht die Auffahrt mit Rollstuhl und Kinderwagen.

1. Deutsche Waldmuseum Zwiesel: Durch ein interaktives, modernes Multimedia-Angebot gehen Sie auf Tuchfühlung mit Flora und Fauna der Region, Kultur und Stadtgeschichte. Dabei erfahren Sie spannende Hintergründe zur Glasherstellung. Besonders schön anzuschauen: das Glasmacher-Miniaturdorf (von Hand gearbeitet), die historische Apotheke und die umfangreiche Glassammlung zum Thema Schnupftabak. Heißer Tipp für Verliebte: In der Waldkapelle des Museums können Sie sich sogar trauen lassen.

Skulpturenweg: Auf künstlerischen Pfaden verbindet der wundervolle Skulpturenweg Zwiesel mit den Dörfern ringsum. Rund 65 Kunstwerke, überwiegend von Kreativen aus der Region, gilt es zu entdecken. Hätten Sie gedacht, dass es ein Weißwurstäquator-Denkmal gibt? Hier ist es zu bestaunen. Ebenso eine Skulptur der Bremer Stadtmusikanten oder das imposante Nepomuk-Denkmal von 1767.
Glaskapelle Zwiesel: Am Anger zwischen Stadtplatz und 1. Dampfbierbrauerei steht eine außergewöhnliche Kapelle. In der Kapelle aus Glasbausteinen lernen Sie das Handwerk von einer ganz besonderen Seite kennen. Dieses Zwieseler Kunststück ist einmalig in Europa und wurde von Schülern der Glasfachschule von Hand gefertigt.

1. Dampfbierbrauerei Zwiesel: Kosten Sie bajuwarisches Bier! Hier mundet es, hier riecht es. Und zwar nach Dampfbier aus traditioneller Herstellung. In der 1. Dampfbierbrauerei Zwiesel erleben Sie mit Ihren Sinnen die Bierherstellung. Kehren Sie für genussreiche Momente in diesem altehrwürdigen und holzgetäfelten Erlebnisbräustüberl bei Ihrem Wellnessurlaub in Zwiesel ein.

@Bilder mit freundlicher Genehmigung der Stadt Zwiesel und des Nationalparks Bayerischer Wald

Newsletter Anmeldung

Freuen Sie sich auf unsere kostenlosen Wellness-News

Jede Woche eine neue Wellnesswelt!

*Pflichtfeld. Ihre Zustimung können Sie jederzeit über den im Newsletter genannten Abmeldelink oder per E-Mail an info@spa-dich-fit.de widerrufen. Detailierte Informationen zum Datenschutz und zu unserem personalisierten Newsletter erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

spa-dich-fit.de

Abstimmen, gewinnen & ganz einfach Hoteltester:in werden

Authentische Eindrücke deines Wellnessaufenthalts sind nicht nur gefragt, sondern ausdrücklich gewünscht. Werde jetzt...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Wir sind Hoteltester! Abschlussbericht aus Bad Staffelstein

Hoteltester müsste man sein - Das dachten sich Edith und Claudia und bewarben sich im Rahmen unseres Gewinnspiels um...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Größer, schöner, nobler – Neuigkeiten von unseren Partnerhotels

Zahlreiche unserer Partnerhotels haben während des Lockdowns viel Zeit und Mühe investiert, um die Hotelbereiche wieder...

Weiterlesen