Taunus Therme Bad Homburg / Hessen

Taunus Therme Bad Homburg / Hessen

Taunus Therme Bad Homburg – immer auf der Höhe

Wie prickelnd und einzigartig ein Wellnessurlaub in Bad Homburg vor der Höhe sein kann, erfahren Sie spätestens, wenn Sie in die Wasserwelten der „Taunus Therme“ eintauchen. König Chulalongkorn von Siam fand vor mehr als 100 Jahren in Homburg Genesung und Entspannung. Kein Wunder, denn die Taunus Therme begrüßt Sie im entspannenden asiatischen Ambiente. Gespeist vom Viktoria-Louise-Brunnen tritt heilsames, wohltuendes Thermalwasser höchster Qualität mit 22,4° Celsius aus der Erde und wird für unterschiedliche Anwendungszwecke noch weiter erwärmt. Thermal-Becken mit unterschiedlichen Temperaturen stehen im In- & Outdoor-Bereich zur Verfügung. Zwischen Bewegungs-Bädern und Badesee sprudeln Massage-Becken und Hot-Whirlpools.

Eingebettet in eine Steinlandschaft genießen Sie die vitalisierenden Sprudelbäder bei Temperaturen zwischen ca. 36° - 38° C. Neben dem großen Innenbecken, an das sich das Außenbecken anschließt, erwarten Sie das belebende Dampfbad und die wohltuende Salzgrotte. Im Untergeschoss erwartet Sie ein Fitnessbereich und die Räume der vielfältigen Kursangebote.

Ein Highlight: Das Saunaparadies der Taunus Therme Bad Homburg. Das OG der Taunus Therme ist ganz der wohligen Wärme gewidmet. Elf unterschiedliche Saunen laden zur aktiven Entspannung ein. Im Kaltwasser- und Thermalbecken der textilfreien Zone können Sie nach Ihrem Saunagang stressfrei abtauchen. For women only: der liebevoll gestaltete Damensauna-Bereich. Diese separate Saunawelt nur für Damen erstrahlt im Glanz und Licht des Orients und bietet Damen das ganze Jahr über ein Wohlfühlgebiet der besonderen Art – männliche Gäste haben hier natürlich keinen Zutritt.

1001 Wellness-Nacht: die 10 Oasen des Orients. In den ersten sechs Oasen wird Ihre Körpertemperatur sanft angehoben, um dann nach und nach, ab der siebten Oase, langsam wieder abzukühlen. So stärken Sie nicht nur Ihr Immunsystem, sondern steigern auch Ihr Wohlbefinden. Harmonische Farben, Lichter, Düfte und Klänge. Hier relaxen Sie wie nie zuvor. Oder Sie entspannen in der einmaligen Galerie der Düfte und Klangschalen mit naturreinen ätherischen Ölen, im Himalaya Tempel.

Eine große Auswahl erfrischender Getränke bietet Ihnen die Sauna Bar „Kampai“. Genau das Richtige nach einem Saunagang. Mehrere Sorten Fassbier, Fitness-Molke-Drinks, frisch gepresste Säfte sind nur eine kleine Auswahl. Ofenfrische Brezeln und ein Glas Apfelwein-„Stöffche“ dürfen natürlich nicht fehlen.

In Eingangsbereich (vor der Kasse) finden Sie die Boutique „Nakamise“ mit einem Top-Angebot an Bademoden. Bademäntel bzw. Kimonos von Basetti, coole Flip-Flops, exklusive Badeanzüge und ausgefallene Bikinis ebenso wie preiswerte Badeanzüge und Badeshorts, sollten Sie einmal Ihre Badesachen vergessen haben. In asiatisch anmutender Atmosphäre und mit einem durchdringenden Urlaubsgefühl lässt es sich im Restaurant „Mizu“ gut speisen – und das bis spät abends selbst ohne Thermeneintritt.

Bilder mit freundlicher Genehmigung der Taunus Therme Werner Wicker KG

spa-dich-fit.de

Warum in diesem Sommer ein basenfasten Urlaub genau das Richtige ist.

In den ersten Bundesländern haben schon die Schulferien begonnen, die Reiselust ist da, aber nur wenige Menschen zieht...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Kroatien - ein Wellnesstraum wird wahr!

Liebe Wellnessgemeinde, die Grenzen sind nun endlich wieder europaweit geöffnet – der Vorfreude kann Erfüllung folgen!...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Willkommen im Gräflichen Park!

Liebe Wellnessgemeinde, unser rasender Reporter und Reisejournalist Jöran Steinsiek war für uns einen Tag in Bad Driburg...

Weiterlesen