Vevey - Waadt - Genfersee / Schweiz

Wellnesshotels in Vevey

Vevey - Waadt, Genfersee / Schweiz

Kurzurlaub am Genfersee

Willkommen an der Montreux Riviera. Blumengeschmückte, mit Palmen gesäumte Uferpromenaden, mediterranes Klima und südländisches Flair in den Altstädten mit engen, verwinkelten Gassen. Die beiden Kur- und Kultorte Montreux und Lausanne am Genfersee sind weltbekannt. Vevey hingegen ist noch ein echter Geheimtipp. Die 17.600-Einwohner-Stadt ist nur 7 Kilometer von Montreux entfernt, liegt aber genauso schön und pittoresk am Ufer des Genfersees, mit prächtigem Alpenpanorama und gehört zu den „Perlen an der Schweizer Riviera“. Das mediterrane, milde Klima, die Weinberge, die vielen Ausflugsziele der Region und die stolzen Schaufelraddampfer auf dem See machen Vevey zu einem exklusiven Reiseziel für Ihren Kurzurlaub am Genfersee, mit viel Sonne und Riviera-Feeling.

Top TIPP: Mit Zahlung der Kurtaxe und der „Montreux Riviera Card“ erhalten Sie viele Vorteile, Ermäßigungen und Frei-Eintritte in der Region. Bis 31.12.2020 alles kostenlos: Museen & Sehenswürdigkeiten in Vevey bis Montreux & Umgebung, Kreuzfahrt „Riviera Tour“ auf dem Genfer See, 3 Bergbahnen u.v.m.!

Vevey hat ihren Namen vom römischen Vibiscus und war schon zu dieser Zeit ein wichtiger Handelsort mit Hafen. Nach der Herrschaft der Savoyer gehörte Vevey bis zur Gründung des Kanton Waadt 1798 zum Kanton Bern. Im 17. und 18. Jahrhundert flohen viele französische Hugenotten hierher. Seine erste Hochblüte erlebte Vevey in der Zeit der Belle Epoque Ende des 19. Jahrhunderts. Die romantische Seepromenade und prächtige Hotels erinnern an diese Zeit. Wohl berühmtester Einwohner war der Komiker Charlie Chaplin, der hier das letzte Vierteljahrhundert seines Lebens verbrachte. Ihm ist das Museum Chaplin’s World und ein Denkmal am Seeufer gewidmet.

Entdecken Sie bei Ihrem Kurzurlaub am Genfersee die Altstadt von Vevey, mit Ihren engen, verwinkelten Gassen und flanieren Sie vom Grande Place, dem pulsierenden Herzen der Stadt, bis zum Rand des Jardin Roussy. In dieser Fußgängerzone finden Sie an jeder Ecke Brunnen und Statuen, uralte Fresken und farbenfrohe Schilder, sowie viele Cafés, Terrassen und Boutiquen. Auf dem Rückweg können Sie auf dem Quai Perdonnet die Statue des berühmten Schauspielers Charlie Chaplin bewundern, der sich 1953 in Corsier-sur-Vevey niederließ und dort die letzten 25 Jahre seines Lebens verbrachte. Charlie Chaplin ruht mit seiner Frau Lady Oona Chaplin auf dem Friedhof in Corsier.

In der warmen Jahreszeit baut der berühmte Markt von Vevey auf dem Grande Place jeden Dienstag und Samstagmorgen seine bunten und duftenden Stände auf. Im Juli und August wird hier am Samstag jeweils der folkloristische Markt abgehalten, wo Sie ein einziges Mal ein Glas Wein bezahlen und danach die verschiedenen regionalen Weine degustieren können! Blaskapellen, Alpenhörner und in Tracht gekleidete Winzer sorgen dabei für die passende Stimmung!

Der See und die Region bieten ein breitgefächertes Freizeitangebot. Ob eine romantische Schifffahrt auf dem See, Segeln, Surfen, Wandern, Fahrradfahren oder einfach in einem Café den Alpenpanoramablick genießen und dabei voll und ganz entspannen. An der Waadtländer Riviera erleben Sie einen erholsamen Kurzurlaub am Genfersee und tanken neue Kraft. Tipp: Mit der Montreux Riviera Card, nutzen Sie Busse und Bahnen kostenlos und haben freien Eintritt in viele Vergnügungsparks und Museen in der Region. Außerdem bekommen Sie zahlreiche Vergünstigungen auf Schifffahrten, Bergbahnen und vielem mehr. Kulturliebhaber sind an der Montreux Riviera ausgezeichnet ausgehoben. Mit dem Jenisch Museum, dem Schweizer Kameramuseum, dem Alimentarium im ehemaligen Gründerhaus von Nestlé, dem Winzerbruderschaft Museum oder der Chaplin’s World ist das Angebot vielseitig.

In der kalten Jahreszeit zieht die Region zahlreiche Wintersportler und Schneehasen an. Das Skigebiet von Les Pléiades ist wegen seiner sanften Hänge ideal für Familien. Drei Langlauf-Rundwege von 3,7km und 10km Länge führen durch Hügel und Wälder. Die verschneiten Weiden der Voralpen eigenen sich hervorragend für Schneeschuh-Wanderungen und für ausgedehnte Spaziergänge in der herrlichen Winterlandschaft. Die Drahtseilbahn Les Avants-Sonloup fährt außerdem zu einer 2,3km langen Rodelpiste. Sie sehen, ein Wellnessurlaub an der Schweizer Riviera ist zu jeder Jahreszeit eine echte Wohltat und verspricht Erholung für Körper, Geist und Seele.

Sehenswertes in & um Vevey

Montreux: Ein Ausflug in die Stadt der Musik am Genfersee und weltbekannt geworden durch das jährlich stattfindende Jazzfestival lohnt sich. Flanieren Sie an der Promenade entlang, genießen Sie das besondere Flair und lassen Sie sich durch die schmalen, verwinkelten Altstadtgassen treiben.

Genf: Vom Hafen Vevey sind Sie in ca. 45 Minuten mit dem Schiff in der Kantonshauptstadt und Stadt der Vereinten Nationen mit seinem internationalen Diplomatie- und Bankenzentrum. Bekanntes Wahrzeichen ist die 140 m hohe Wasserfontäne. Die kopfsteingepflasterte Altstadt erstreckt sich am linken Ufer der Rhone. Hier befinden sich unter anderem die Blumenuhr im Jardin Anglais, die Kathedrale St. Peter und die von Cafés gesäumte Place du Bourg-de-Four.  

Lausanne: Von der Schiffsanlegestelle Vevey sind Sie nach vier Haltestellen in der beschaulichen Altstadt von Lausanne. Die Gemeinde ist Hauptsitz des Internationalen Olympischen Komitees und beherbergt das Olympische Museum und den Olympische Park am Ufer des Sees. Abseits des Sees erwartet Sie eine hügelige Altstadt mit mittelalterlichen Gassen voller kleiner Geschäfte und der gotischen Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert.

Chaplin’s World: Das Museum zum Lachen, Lernen und Spaß haben. Auf dem einstigen Landsitz der Familie Chaplin „Manoir de Ban“ in Corsier-sur-Vevey wurde eine ganze Welt rund um den Mann mit der Melone eröffnet. Im Herrenhaus mit dem 14 Hektar grossen Park erfahren Sie Anschauliches aus seinem Privatleben, während im Neubau sein künstlerisches Schaffen im Mittelpunkt steht. Die herrschaftliche Villa mit der unverbauten Aussicht auf den Genfersee, sowie das Multi-Media-Theater können für Events exklusiv gebucht werden.

Alimentarium: Das erste Museum der Welt, das der Ernährung gewidmet ist. Unterhaltsam und interaktiv dreht sich alles um Ernährung, Gesellschaft und Körper. Sie bekommen Einblicke in die Kochtöpfe aller Herren Länder. Das neoklassizistische Sandsteingebäude steht unter Denkmalschutz und war der erste Firmensitz der Nestlé Company. Die unübersehbare, acht Meter hohe Gabel, die gegenüber aus dem Genfersee ragt, ist im Guinness Buch der Rekorde verzeichnet.

Mont Pèlerin: Ein Ausflug auf den Hausberg mit Bergstation auf ca. 810 Metern Höhe. Die Standseilbahn Vevey–Mont-Pèlerin (Goldenpass) verkehrt ab der Haltestelle Vevey-Funi. Neben der schönen Aussicht kann man ausgehend von der Mittelstation Chardonnes auch eine kleine Wanderung durch die Weinberge zurück nach Vevey machen.

Schloss Chillon: Es befindet sich am Genfersee zwischen Montreux und Villeneuve. Es gibt eine eigene Haltestelle beim Schloss für den öffentlichen Bus 201 von Vevey über Montreux aus. Ab Montreux kann man auch schön an der Riviera entlang des Sees auf das Schloss zu laufen und benötigt dafür ca. 45 Minuten.

Museumsbahn Blonay–Chamby: An den Wochenenden im Sommerhalbjahr, jeweils einmal im Monat, verkehrt ein mit Dampf und ein elektrisch betriebener Zug von Vevey über Saint-Légier und Blonay direkt ins Eisenbahnmuseum in Chamby-Musée (Chaulin).

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Modern Times Hotel Vevey & myswitzerland.com

spa-dich-fit.de

Goldene Herbstauslese Teil 9!

Der Goldene Herbst gilt als die schönste Jahreszeit für einen Wellnessurlaub! Wandern, entspanntes Reisen und milde...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Die Faszination des Schwertes im Tai Chi

Die Faszination des Schwertes im Tai Chi Liebe Leserin, lieber Leser, das dem Wasserelement zugeordnet Schwert Tai...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Willkommen im Panoramahotel Oberjoch!

Liebe Wellnessgemeinde, wir haben einen schönen Gruß vom Alpin Spa Panoramahotel Oberjoch****S, Bad Hindelang-Oberjoch /...

Weiterlesen