logo--small-no-claimlogo--smallmagnifier-world--smallnewsletter

Lochau am Bodensee / Österreich

Wellnesshotels in Lochau am Bodensee

Lochau am Bodensee / Österreich

Lochau am Bodensee – für kaiserlichen Wellnessurlaub direkt bei Bregenz

Er ist schon legendär, der Kaiserstrand der kleinen Gemeinde bei Bregenz: Der in der Lochauer Bucht gelegene Strand am Bodensee wurde immerhin vom begeisterten Kaiser Karl I. und seiner Gattin Zita während der österreichisch-ungarischen Monarchie zum „schönsten Strand Österreichs“ erkoren – und eröffnet nach Ansicht vieler das eindrucksvollste Panorama, das der Bodensee zu bieten hat. Zur Linken die Bregenzer Bucht mit dem Hausberg Pfänder, dann der Eingang zum Rheintal, das Silhouette der Schweizer Alpen und eine weite Aussicht über die Länge des Sees bis hin zur Lindauer Insel und dem oberschwäbischen Alpenvorland zur Rechten. Kein Wunder, dass der Monarch für diese Vorzüge die Verwendung des Prädikats „kaiserlich“ als angemessen empfand und 1917 per Dekret gestattete.

Dass das Monarchenpaar dieses paradiesische Fleckchen etwa 4 km von Bregenz zu einer seiner bevorzugten Reisedestinationen erkor, lässt sich auch heute nachvollziehen. Die Gemeinde Lochau mit rund 5.700 Einwohnern liegt einfach bezaubernd am Bodensee – genauer gesagt, am „Obersee “, dem sich von der Bregenzer Bucht bis zum Eichhorn erstreckendenden Hauptbecken des drittgrößten Binnengewässers Europas. Eingebettet in eine idyllische Landschaft, bietet die Ufergemeinde Lochau das Beste dieser beliebten Ferienregion: Gute Luft, wunderbare Landschaft, feine Küche, köstlichen Wein – und rund ums Jahr vielfältige Möglichkeiten, Sport, Natur und Kultur zu genießen. Schwimmen, surfen, segeln, rudern und angeln Sie auf dem Bodensee, oder wandern, biken, klettern Sie im Bregenzerwald oder auf den Pfänder.

Rechts haben Sie gemütliche deutsche Bodenseeorte wie das bayerische Lindau mit seiner historischen Altstadt im Bodensee, das Sie in 10 Minuten erreichen. Links lockt die Landeshauptstadt, die Festspielstadt und Kulturmetropole Bregenz, in die Sie das Wassertaxi ganz geschwind über den Bodensee bringt. Bei einer Fahrt mit der Pfänderbahn von Bregenz auf den 1064 m hohen Pfänder können Sie die tolle Sicht auf den See genießen und den Schönen und Reichen in den Garten schauen.

Wellnessurlaub am Bodensee lohnt übrigens zu jeder Jahreszeit. In den warmen Monaten genießen Sie die Strände in Lochau und Bregenz: Neben dem Kaiserstrand im neu eröffneten Seehotel am Kaiserstrand entspannen Sie traditionell im historischen Bregenzer Seebad Mili, einem in den See gebauten Holzhäuschen am Hafen. In der Beach Bar bei den Bregenzer Seeanlagen sorgt feiner weißer Sand für karibisches Flair am Bodensee.

Im Winter ist Lochau eine gute Basis für Skiurlaub in Vorarlberg und am Pfänder. Die Seilbahn auf den Pfänder ist nur 6 km entfernt, und bei guten Schneeverhältnissen ist herrliches Talabfahren vom Pfänder bis ins Örtchen möglich. Für Abwechslung auf der Piste sorgen die nächsten Skigebiete, die ca. 20 km nah liegen.

Sehenswertes & Ausflugstipps:

Bregenz (4 km): Die 2000 Jahre alte Stadt im Vier-Ländereck Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz ist weit über die Grenzen Österreichs bekannt als attraktive Freizeit- und Einkaufsstadt – und als kulturelle Hochburg. Besonderes Highlight im Sommer sind die grandiosen Festspiele auf der weltgrößten Seebühne, an denen Sie von Lochau aus bequem teilhaben können. Darüber hinaus begeistert die vielseitige Bodensee-Metropole mit ihrer faszinierenden Mischung aus Tradition und Moderne. Ob beim Bummeln durch die mittelalterliche Altstadt, einem Besuch im James-Bond-Showroom mit Requisiten des in Bregenz gedrehten 007-Films „Ein Quantum Trost“ oder mit Fortuna im Bregenzer Casino: Bregenz allein ist schon einen Bodenseeurlaub wert! 

Lindau (5,5 km): Die südwestlichste Stadt Bayerns ist bekannt für ihre sehr gut erhaltene mittelalterliche Altstadt, die mit einer Fläche von 0,68 km² auf einer Insel im Bodensee liegt und mit Gebäuden aus dem 16. Jhdt. und der berühmten Hafeneinfahrt bezaubert. 

Badehaus in Lochau: Schon das legendäre „Kaiser-Palast-Hotel“ bot seinen Gästen 1910 ein eigenes Badehaus, das 1925 um einen Pfahlbau erweitert wurde. 2011 wurde das Badehaus als exklusives Highlight neu errichtet – und noch im selben Jahr mit dem Vorarlberger Holzbaupreis ausgezeichnet. Es bietet seither auf einer multifunktionalen Plattform über zwei Ebenen ein wohl einmaliges Badeerlebnis am Bodensee. 

Yachthafen in Lochau: Der alte Hafen wurde renoviert und dient heute als Yachthafen. Hier können Sie an der Segelschule den Kapitänsschein erwerben, sich ein Segel- und Motorboot mieten oder sich mit Panoramablick auf dem Sonnendeck der „Alten Fähre“ bei einem Kaffee entspannen. 

Schloss Hofen in Lochau: Sehenswertes Renaissance-Schloss, das Ende des 16. Jahrhunderts von den Edlen von Raitenau als Wohnsitz am Vorarlberger Bodenseeufer erbaut wurde und seit 1981 das Landesbildungszentrum beherbergt. 

Lehrpfad „Schwendenweg“: Einer der zahlreichen Wanderwege am Bodensee, der direkt bei Lochau startet. Er vermittelt geschichtliche Einblicke in eine bewegte Vergangenheit aus der Zeit, als es noch keine Uferstraße gab und Lochau die Aufgabe hatte, den Pass nach Bregenz zu sichern. 

Insel Mainau (58 km): Die bekannte Blumeninsel im Bodensee lohnt zu jeder Jahreszeit einen Besuch. Neben der berühmten Pflanzenvielfalt gibt es einen Spielplatz, eine Ponyreitbahn, ein zauberhaftes Schmetterlingshaus und seit 2007 eine „Mainau Wasserwelt“.

Bilder mit freundlicher Genehmigung der Gemeinde Lochau und der Stadt Bregenz