Lage / Anreise für Zell am See / Österreich

 

Kaprun liegt direkt unterhalb des Kitzsteinhorn-Gletschers am Fuße der Hohen Tauern, dem Dach Österreichs, ideal für einen aktiven Ski-, Wander- & Wellnessurlaub im Salzburger Land. Der von ewigen Eis und Schnee bedeckte Gletscher bietet ein einzigartiges alpines Erlebnis. Salzburgs höchst gelegenes Skigebiet verspricht das ganze Jahr über Schnee und Eis – ein Paradies nicht nur für leidenschaftliche Wintersportler. Angrenzend an die Ferienregion Zell am See-Kaprun beginnt gleich der Nationalpark Hohe Tauern. Mit seinen hochalpinen Landschaften und Gletscherseen ist der mit 1.856 qkm größte Alpen-Nationalpark ein Erlebnis. Hier ragen die wildzerklüfteten Gipfellandschaften der Glocknergruppe mit dem Großglockner (3.798 m) an der Spitze gen Himmel. Im Sommer können Sie auf den schönsten Wander- und Trekkingrouten die wilde Berglandschaft erklimmen und danach in den Zeller See mit Trinkwasserqualität eintauchen.

Entfernungen
Zell am See /AT: 8 km
Salzburg /AT: 95 km
Innsbruck /AT:140 km
München: 175 km
Nürnberg: 350 km
Wien /AT: 380 km
Stuttgart: 415 km
Zürich /CH: 430 km
Frankfurt: 570 km 

Anreise mit dem Auto

Die perfekte Anbindung von Zell am See-Kaprun an das Verkehrsnetz und das malerische Alpenpanorama machen eine Anfahrt mit dem Auto zur angenehmen Sightseeing-Tour.  Zell am See-Kaprun ist rund 2.5 Autostunden von München und 1.5 Stunden von Salzburg entfernt.

Aus Norden via München kommend: nehmen Sie die A8 Richtung Salzburg. Am Autobahnkreuz 101-Dreieck Inntal halten Sie sich rechts und folgen der Beschilderung Richtung Verona/Brenner/ Innsbruck/Kufstein bis Sie auf die A93. Bei Ausfahrt 6-Kufstein fahren Sie ab und folgen der B173. Kurz vor St. Johann biegen Sie auf die Loferer Straße ab und folgen Ihr bis zur B161. Folgen Sie der B161 bis Jochberg und wechseln Sie bei Mittersill auf die Zeller Straße/B165/168. Im Örtchen Fürth biegen sie nach rechts auf die Kapruner Straße ab. 

Aus dem Osten via Wien kommend: nehmen Sie die A2 Richtung Graz. Am Autobahnkreuz Seebenstein halten Sie sich rechts und folgen der S6 über Semmering und Bruck bis nach St. Michael in der Obersteiermark. Dort wechseln Sie auf die A9 Richtung Linz / Salzburg. Bei Selzthal verlassen Sie die Autobahn und folgen der B320/B99 bis zur Tauern-Autobahn-Auffahrt Salzburg/Eben. Am Autobahnkreuz 47-Knoten Pongau/Bischofshofen verlassen Sie die Tauern-Autobahn und wechseln auf die B311 in Richtung Pongau/Bischofshofen. Folgen Sie der B311/Pinzgauer Straße. Nach rund 47 km nehmen Sie die erste Ausfahrt im Kreisverkehr und folgen der Kapruner Straße. 

Aus dem Westen via Zürich kommend: nehmen Sie die A1 und A13 bis zur Ausfahrt 3-Widau Richtung Diepoldsau/Heerbrugg. Folgen Sie der Beschilderung durch Diepelsau bis Sie auf die A14 kommen. Folgen Sie der A14, S16 u. A12 in Richtung Innsbruck/Feldkirch. Am Autobahnkreuz 17-Wörgl-Ost halten Sie sich rechts und nehmen die B178 in Richtung Lofer/Brixental/St.Johann. Nehmen Sie nach ca. 4 km die Ausfahrt und wechseln Sie über den Kreisverkehr auf die B170/Brixentaler Straße. Folgen Sie ihr bis nach Kitzbühel. Dort wechseln Sie auf die B161. In Mittersill wechseln Sie auf die B168/Zeller Straße. Nach ca. 20 km nehmen Sie im Kreisverkehr die erste Ausfahrt auf die L215/Kapruner Straße.

Anreise mit der Bahn

Buchen Sie am besten eine Zugverbindung über Salzburg HBF und weiter mit dem Regionalexpress (REX) nach Zell am See. Von Zell am See aus sind es mit der Regionalbahn (R) nur ca. 15 min bis zum Bahnhof Fürth-Kaprun.   

Anreise mit dem Flugzeug

Zell am See-Kaprun ist bestens vom Salzburger Flughafen „W.A. Mozart“ aus zu erreichen. Der Flughafen Salzburg liegt rund 80 Kilometer, der Flughafen München 200 Kilometer entfernt. Per Shuttle, Taxi oder Zug kommen Sie bequem nach Zell am See-Kaprun.

spa-dich-fit.de

Warum in diesem Sommer ein basenfasten Urlaub genau das Richtige ist.

In den ersten Bundesländern haben schon die Schulferien begonnen, die Reiselust ist da, aber nur wenige Menschen zieht...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Kroatien - ein Wellnesstraum wird wahr!

Liebe Wellnessgemeinde, die Grenzen sind nun endlich wieder europaweit geöffnet – der Vorfreude kann Erfüllung folgen!...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Willkommen im Gräflichen Park!

Liebe Wellnessgemeinde, unser rasender Reporter und Reisejournalist Jöran Steinsiek war für uns einen Tag in Bad Driburg...

Weiterlesen