Mauerbach / Wienerwald (Niederösterreich)

Wellnesshotels in Mauerbach

Mauerbach / Wienerwald (Niederösterreich)

Ein Kleinod der Erholung am Stadtrand von Wien

Die sympathische Marktgemeinde Mauerbach liegt nur 20 Kilometer von Wien entfernt mitten im Wienerwald und bildet den perfekten Ausgangspunkt für einen Tagesausflug in die Hauptstadt. Bei einem Wellness-Trip nach Mauerbach können Sie Sightseeing und Wellness auf perfekte Weise verbinden. Genießen Sie Momente des Glücks bei Ihrer Wellnessreise in die „Grüne Lunge“! Mit einer großen Vielfalt an sportlichen Möglichkeiten, kulturellen Highlights und dem guten Gefühl, der Natur ganz nah zu sein.

Durchatmen im Wienerwald: Nicht ohne Grund ist der Wienerwald das beliebteste Naherholungsgebiet der Wiener! Als Ausläufer des Alpenvorlandes wurde der Wienerwald, auch „Grüne Lunge“ genannt, zum UNESCO-Biosphärenpark ernannt. Lassen Sie sich verzaubern von dem grünen Paradies: 45 km lang, 20 bis 30 km breit und bis zu 80 Prozent bewaldet ist das Mittelgebirge, welches für Entspannung im Einklang mit der Natur steht. Wiesen, Weinberge und Auenlandschaften prägen das Bild und sorgen für Erholung in herrlicher Kulisse. Von den östlichen Randbergen hat man einen fantastischen Blick auf Wien und das Wiener Becken.

Ein Besuch der Kartause Mauerbach lohnt sich: Mauerbach ist sehr bekannt für seine Kartause. Das frühbarocke Kloster der Kartäuser zählt zu den bedeutendsten Baudenkmälern seiner Art. Ein Rundgang durch die weitläufige Klosteranlage bietet Einblicke in das frühere Leben der Kartäusermönche, die hier in Einsamkeit und Schweigen gelebt haben. Zu den besonderen Highlights zählen die Klosterkirche, der prunkvoll geschmückte Kaisertrakt, der große Kreuzgang sowie der Kaisergarten mit seinen historischen Rosen.

Die Donau-Metropole Wien erleben: Ob Sachertorte im Kaffeehaus, eine Runde im Prater Riesenrad oder auch eine Runde Wiener Wein im Heurigen – Wien, die Hauptstadt Österreichs, hat einen ganz besonderen Charme. Geprägt von Bewohnern wie Sigmund Freud, Beethoven oder Mozart schmücken hier kaiserliche Paläste das Stadtbild. 150 Palais und 27 Schlösser können Sie besichtigen, zum Beispiel das prächtige Barockschloss Schönbrunn, die beliebteste Sehenswürdigkeit der Stadt.

 

Die Sightseeing-Highlights für Ihren Wien-Trip

Vienna Ring Tram: Bitte einsteigen! Die „Vienna Ring Tram“ ist die Sightseeing-Straßenbahn unter den Wiener Linien, mit der Sie auf einer 25-minütigen Fahrt ganz entspannt die Sehenswürdigkeiten der Donaumetropole entdecken können. Die Straßenbahn fährt entlang des Wiener Prachtboulevards, der Ringstraße, rund um die Altstadt.

Europas modernste City-Therme: Hier werden Wellness-Träume wahr! Im größten und modernsten City-Spa Europas können Sie abtauchen und die Stadt Stadt sein lassen. Die “Therme Wien“ wurde zweifach mit dem „Health & Spa Award 2011“ als eine der „Besten Thermen Europas“ ausgezeichnet.

Stephansdom: Der Stephansdom ist ein Wahrzeichen Wiens und zugleich das bedeutendste gotische Bauwerk Österreichs – ein Muss für jeden Wien-Besucher. Er ist 107,2 Meter lang und 34,2 Meter breit. Auf dem Südturm, den Sie über 343 Stufen erreichen, erwartet Sie ein gigantischer Ausblick über Wien.

Die Wiener Ringstraße: Die Wiener Ringstraße kann man getrost als schönsten Boulevard der Welt bezeichnen, denn hier erblickt man auf einer Strecke von 5,3 Kilometern eine Vielzahl der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Wien, wie etwa die Hofburg, die Staatsoper, das Parlament oder das Kunst- und Naturhistorischen Museum.

Wiener Prater: Hier ist immer etwas los! Seit 1766 ist der Vergnügungspark mitten in der Stadt mit angeschlossenem Naherholungsgebiet ein echter Besuchermagnet. Klassische Rummel-Attraktionen, der Wurstelprater oder das Wachsfigurenkabinett von „Madame Tussauds“ sorgen dafür, dass es nie langweilig wird. Absolutes Muss: eine Fahrt im nächsten Wahrzeichen Wiens, dem Riesenrad, bei der Sie den Blick über die Donaumetropole schweifen lassen können.

Hundertwasserhaus Wien: Besuchen Sie eines der architektonischen Highlights Österreichs, das Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Lesen Sie die unverkennbare Handschrift des Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Lassen Sie sich inspirieren von der bunt verzierten Außenfassade und den mehr als 200 Bäumen und Sträuchern auf den Balkonen und Dachterrassen des Hundertwasserhaus. Eine grüne Oase mitten in der Stadt!

© Bilder mit freundlicher Genehmigung von „Wien Tourismus“ und den Fotografen Karl Thomas (Bild 3), Christian Stemper (Bild 5, 8, 10, 11, 14, 16), Peter Rigaud (Bild 6, 7, 9, 12, 13, 15), Popp & Hackner (Bild 18, 19). © Bilder mit freundlicher Genehmigung von „Wienerwald Tourismus“.

spa-dich-fit.de

Warum in diesem Sommer ein basenfasten Urlaub genau das Richtige ist.

In den ersten Bundesländern haben schon die Schulferien begonnen, die Reiselust ist da, aber nur wenige Menschen zieht...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Kroatien - ein Wellnesstraum wird wahr!

Liebe Wellnessgemeinde, die Grenzen sind nun endlich wieder europaweit geöffnet – der Vorfreude kann Erfüllung folgen!...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Willkommen im Gräflichen Park!

Liebe Wellnessgemeinde, unser rasender Reporter und Reisejournalist Jöran Steinsiek war für uns einen Tag in Bad Driburg...

Weiterlesen