Reichenau - Kärnten / Österreich

Wellnesshotels in Reichenau

Reichenau - Kärnten / Österreich

Atmen Sie auf - Wellnessurlaub in Kärnten

Sie ist Ortschaft, Alpenpass und eine Landschaft zugleich - die Turracher Höhe. Das 100-Seelen-Dorf liegt auf 1.763 Meter Seehöhe in den Gurktaler Alpen und bildet die Grenze zwischen Steiermark und Kärnten. Angenehme Temperaturen im Sommer, Schneesicherheit im Winter und einer der größten Zirbenwaldflächen Österreichs versprechen Erholung, reinste, pollenfreie Luft und sagenhafte Aussichten. Die frische Bergluft und das einmalige Höhenklima lassen Sie bereits nach wenigen Stunden das Gefühl der Freiheit und Leichtigkeit spüren. Nehmen Sie sich endlich Zeit für die schönen Dinge des Lebens und gönnen Sie sich einen Wellnessurlaub in Kärnten.

Knapp 50 km von Villach entfernt empfängt Sie die Turracher Höhe in der faszinierenden Bergwelt Sie dürfen tief durchatmen, aktiv sein und die absolute Ruhe genießen. Im Sommer geht’s in der Gebirgsgruppe der Gurktaler Alpen auf Wanderwegen durch Wälder, zu Almen und auf die Gipfel der Nockberge und zu den drei idyllischen Bergseen. Der urig dunkle Schwarzsee verdankt seinen Namen dem Moor, der Grünsee seiner erfrischend leuchtenden Farbe und der Turracher See der Lage auf der Turracher Höhe. Dank der Höhenlage sind die Temperaturen hier stets angenehm. Perfekt für die Erholung, vor allem, wenn es in Tallagen zu heiß wird. Zudem wirkt die Kombination aus Höhe und Bewegung belebend und der Duft der wunderbaren Zirbenwälder unglaublich entspannend.

Für spannende Geschichten und interessante Legenden sorgt die Schmuggler-Tradition der Region. Die Reichenauer Schmuggler zählten zu den intelligentesten ihres Faches. Die Männer schlichen über geheime Pfade in den Nockbergen ins Salzburgische, um das wertvolle „Lungauer Salz“ in ihr Tal zu schmuggeln. Die Schmuggler-Tradition dürfte bis ins 14. Jahrhundert zurückreichen. Schon damals hatten die Reichenauer das Recht, ein gewisses Quantum Salz, das aus Hallein stammte, aber „Lungauer Salz“ genannt wurde, mautfrei ins Tal zu bringen. Doch das so ins Tal gebrachte Salz reichte ihnen nicht. Deshalb verlegten sie sich zusätzlich auf das Schmuggeln. Die geschickten Reichenauer konnten den Salzschmuggel bis zum Ende des 18. Jahrhunderts aufrechterhalten und sicherten sich den Wohlstand im Tal.

So finden Naturgenießer, Erholungssuchende, Wanderer und Bergsteiger bei einem Wellnessurlaub in Kärnten Ihr Glück. Für Familien sind Top-Highlights wie Alpen-Achterbahn Nocky Flitzer und die Familien-Erlebnis-Welt Nocky’sAlmZeit geboten. Der Bergsommer ist mit vielen natürlichen Attraktionen gesegnet. In den Wintermonaten, von November bis Anfang Mai, präsentiert sich die Region als vielfältiges und schneesicheres Winterparadies bis auf 2.205 Metern inmitten der Region Nockberge. 15 Kilometer Langlaufloipen, Eislaufen und Eisstockschießen am Turracher See, Winterwanderwege, Schneeschuhwanderungen, Skitouren, Pferdeschlittenfahrten und geführte Motorschlittentouren sorgen für viel Spaß und Abwechslung im Schnee. Die Turracher Höhe wurde vom weltweit größten Testportal von Skigebieten, als Testsieger 2020 in der Kategorie „Extraklasse: Weltweit führendes Skigebiet bis 60 km Pisten“ ausgezeichnet.

Sehenswertes & Ausflugstipps

3 Seen Weg: Der 7,5 km lange Weg führt über den romantischen Turracher See, den idyllischen Grünsee und den sagenhaften Schwarzsee. Mit Infotafel, Gucklöchern und Kraftplätzen lädt er zum Dialog mit der Natur ein. Holz-Liegen in kreativen Relax-Positionen garantieren den  Perspektivenwechsel. Duft-Stationen verwöhnen mit Alm-Luft. Eine japanische Wasser-Zither erzeugt mittels Wassertropfen besinnliche Klänge. Die Wirte entlang und rund um den 3-Seenweg warten mit Original-Kärntner oder Steirer-Schmankerln, einer zünftigen Brettl-Jausen und einem Stamperl Zirben-Schnaps auf Sie.

Golfplatz in Wiedweg: Hier schlägt das Herz jeden Golfers höher! Der Golfplatz Badkleinkirchheim / Wiedweg (18 Loch par 72) bietet alles, was der Golffreund wünscht -  darüber hinaus liegt er eingebettet in der lieblichen Landschaft der Nockberge.

Thermalbäder Römerbad und St. Kathrein Bad Kleinkirchheim: In den beiden ortseigenen Thermen von Bad Kleinkirchheim erleben Sie echte Sonnenschein-Momente. Das Thermal Römerbad punktet mit seinem unvergleichlichen Sauna- und Wellnessangebot, die Familien- & Gesundheitstherme St. Kathrein mit der größten Wasserfläche aller Kärntner Thermen und einer 86 Meter langen Rutsche. Sie haben die Wahl - gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und erleben Sie die schönsten Thermen in Österreich!

Alpen-Achterbahn Nocky Flitzer: Mit der spektakulären Rodelbahn flitzen Sie im Winter wie im Sommer auf insgesamt 1,6 Kilometern sicher ins Tal. Schnittige Kurven durch den Zirbenwald, Kreisel, Wellenbahnen und Sprünge – die Strecke ist einzigartig und der Hit bei Groß und Klein. Von der 2.000 Meter hohen Bergstation geht es mit Blick auf den Turracher See hinunter auf die Turracher Höhe auf 1.763 Meter. Dank modernster und vor allem sicherer Technik ist es möglich, im Sommer wie im Winter zu rodeln.

Kindererlebniswelt Nocky’s AlmZeit: Auf dem wunderschönen Hochplateau rund um die Panoramabahn-Bergstation erwartet Eltern und Kinder ein Berg-Natur-Erlebnis. Entlang des AlmZeit-Rundweges erwarten große und kleine Gäste sieben spannenden Stationen rund um Bergzeithasen Nocky und dem Thema Zeit. Nocky lebt in einer Welt der Zeitlosigkeit und lädt alle Besucher der Turracher Höhe ein, ihm zu folgen - hierfür gibt’s bei der Talstation ein kostenloses Kinderbüchlein.

Mythos Edelstein Ausstellung: Auf über 500 qm Ausstellungsfläche sorgen Edel- und Schmucksteine von allen Weltkontinenten, sowie heimische Raritäten aus dem Alpenbereich und Nockgebiet, für ein unvergessliches Funkeln in Ihren Augen. Hier können Kinder von 4 – 14 Jahren von Juni bis September selbst Edelsteine baggern, Groß und Klein können beim Goldwaschen mit Original Goldwaschschüssel ihre Nuggets suchen. Wer also seinen Schatz finden oder einen Goldrausch erleben will, kann sein Glück jeweils Montag bis Samstag von 10.00 bis 17.00 Uhr versuchen. Anschließend darf man sich über eine jauchzende Talfahrt mit dem legendären Nocky Flitzer freuen.

© Bilder mit freundlicher Genehmigung der Tourist-Information Turracher Höhe

spa-dich-fit.de

Sommerurlaub 2021 – darauf dürft ihr euch freuen

Nach fast einem Jahr Corona und eingeschränkter Reisefreiheit sind es fast alle: urlaubsreif! Genau deshalb brauchen wir...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Das perfekte Home Spa-Erlebnis

Der Lockdown ist verlängert und die Sehnsucht nach eurem wohlverdienten Wellnessurlaub wird größer und größer. Draußen...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Fit durch den Winter mit Basenfasten für zu Hause!

Ihr habt Lust eurem Körper etwas Gutes zu tun und dabei die Zeit des „Lockdown light“ optimal zu nutzen? Wir haben genau...

Weiterlesen