logo--small-no-claimlogo--smallmagnifier-world--smallnewsletter

Bad Bleiberg ob Villach - Kärnten / Österreich

Wellnesshotels in Bad Bleiberg

Bad Bleiberg ob Villach - Kärnten / Österreich

Freizeitvielfalt im südlichsten Thermalhochtal Kärntens

Kärnten kann nicht nur mit den meisten Sonnenstunden Österreichs aufwarten, sondern auch mit den schönsten Aussichten auf unzählige Freizeitangebote. Und wo es vor Gesundheit nur so strudelt, da liegt Bad Bleiberg. Wussten Sie, dass Bad Bleiberg auf 920 m Seehöhe liegt, eine Therme mit heilenden Thermalwasser besitzt, zwei öffentlich zugängliche Heilklimastollen hat, das Nord-Tor zum Naturpark Dobratsch bildet, der Schnittpunkt dreier Kulturen ist und mit Kultur- und Brauchtumsangeboten aufwarten kann?

Schon die alten Völker suchten die Geborgenheit der Höhlen und Grotten zur Meditation und Entspannung auf. Behaglichkeit und Ruhe erwarten Sie in den Heilklimastollen „Friedrich“ und „Thomas“ Bad Bleiberg. Spezialtherapien schaffen Linderung bei chronischen Atemwegs-Erkrankungen, Allergien und Stressbelastung. Die Luft in den Heilklimastollen ist frei von allen Belastungen, hat eine hohe Luftfeuchtigkeit von 99 % und eine konstante Temperatur von plus 8 °C. Aber nicht nur der Berg, auch das Wasser in Bad Bleiberg hat heilende Kraft. Die Therme Bad Bleiberg, das „Kristallbad“, ist die höchst gelegene Therme in ganz Österreich. Alle Becken sind mit heilendem Wasser aus einem unterirdischen See gefüllt. Auf dem Weg durch die Gesteinsschichten reichert es sich mit wertvollen Spurenelementen an, die seine gesundheitsfördernde Kraft ausmachen. Auch die Eintrittspreise sind human geblieben.

Direkt in Bad Bleiberg liegt die geheimnisvolle Terra Mystica - zum Eintauchen schön und mit einem multimedial aufbereiteten Erlebnisstollen für tiefe Einblicke in die Geschichte des Bergwerks bestens gerüstet. Fahren Sie mit einer echten Grubenbahn durch die Stollen und unternehmen Sie mit der längsten Bergmannsrutsche Europas (68 m) eine faszinierende Reise unter der Erde. Es erwarten Sie sieben faszinierende Multimedia-Shows und die Kleinen ab vier Jahren eine Schatzsuche. Mit der Grubenbahn fahren Sie 800 m zurück und mit der Schachtfahrt von 49 m wird die Wunderwelt zum einzigartigen Erlebnis. Erfreuen Sie sich am Lied und Brauchtum in der "Terra Musica", der PERSCHA-ZECHE- einem unter Tag gelegenem Festspielhaus ganz aus Fels.

Wandern: Zum Eintauchen in die Wasserfreuden des Urlaubes und zu blühenden Spaziergängen durch die ganze Pracht der Flora der Südalpen lädt der Naturpark Dobratsch- direkt an der Panoramastraße - ein. Betörend das atemberaubende Panorama auf die Julischen Alpen (Slo). Ein unvergessliches Naturerlebnis zu jeder Jahreszeit bietet der Dobratsch (2.166 m). Wandern, walken und laufen Sie sich fit auf unzähligen markierten Wegen und entlang des Tales. Je nach Herzenslust genießen Sie eine gemütliche ebene Strecke oder eine anspruchsvolle Tour. Am Gipfel des Berges, der auch von Familien mit Kindern leicht zu erreichen ist, liegt Ihnen ganz Kärnten zu Füßen. Den Ausblick auf Villach, Klagenfurt, Slowenien (Julische Alpen) bis ins Gailtal Richtung Italien sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Kultur: Kulturinteressierte sind von den Sommerfestspielen auf Burg Finkenstein rundum begeistert Tierisch gut unterhalten werden Sie sich auf der Burgruine Landskron auf dem Affenberg, bei einer Führung durchs Makaken-Gehege und der Adler-Flugschau. Auf bodenständige Kunst treffen Sie im Museum des Nötscher Kreises. Hier werden wechselnde Ausstellungen von vier der bedeutendsten österreichischen Künstler des 20. Jahrhunderts, denen Nötsch im Gailtal als Lebensmittelpunkt gemeinsam war, präsentiert.

Badespaß: Wasserratten, Badenixen und Sonnenanbeter kommen sicherlich hier im südlichsten und sonnigsten Bundesland Österreichs ganz auf ihre Kosten. Die Seen haben Trinkwasserqualität, in den Gebirgsbächen tummeln sich die Fische. Bad Bleiberg ist nur 30 min entfernt von Ossiacher See, Faaker See und Presseggersee. Und während der Presseggersee als romantisches Kleinod im Gailtal zu tiefen Einsichten verlockt, reizt der Ossiacher See mit seiner großen Fläche zur Fahrt mit dem Schiff. Freunde der kristallklaren Gewässer in Kärnten geraten bei einer Schifffahrt über den Ossiacher See, den Wörthersee oder Millstätter See garantiert ins Schwärmen.

Ausflüge: Nur 30 Minuten trennen Sie von Tarvis (It), der ersten Stadt auf italienischem Terrain, ein idyllischer Ort zum Einkaufen, Cappuccino trinken und Bummeln. In 1,5 Std erreichen Sie bereits San Daniele, wo Sie nicht nur den berühmten Prosciutto San Daniele genießen können, sondern auch jede Menge italienisches Lebensgefühl und eine üppige Kulinarik. Das Motto von Bad Bleiberg lautet „Glück auf“ – hier können Sie es finden.