Menü
Wellnesshotels
Kontakt
Jetzt einen Termin für eine Online-Beratung vereinbaren

St. Sigmund - Pustertal - Südtirol / Italien

Wellnesshotels in St. Sigmund

    Bonfanti Design Hotel , St. Sigmund, Pustertal (I)

    Bonfanti Design Hotel

    St. Sigmund

    Luxus, Design & Einzigartigkeit im Herzen der Dolomiten! Genießen Sie im 4-Sterne Bonfanti Design Hotel zwischen St. Sigmund und Kiens Ihren perfekten Wellnessurlaub. Stylisches Ambiente, avantgardistisches Design, exzellenter Service und die raffinierte Spitzenküche versprechen ein rundum gelungenes Urlaubserlebnis inmitten traumhafter Natur. Entspannung pur garantiert der schicke Wellnessbereich mit In- & Outdoor-Pool, Hot-Whirlpool, Saunalandschaft und Dampfbad. Lassen Sie sich in der hoteleigenen Beautyfarm verwöhnen & erleben das „Dolce Vita“ Südtirols. Weiterempfehlungsrate von 99% (Stand März 2022).

St. Sigmund – Norditalien / Südtirol

Dolce Vita im Südtiroler Pustertal – St. Sigmund

Einfach spitze - Wellnessurlaub im Südtiroler Pustertal! Warum in die Ferne reisen, wenn das Gute liegt so nah? Nie ist dieses geflügelte Wort so wahr, wie bei einem Wellnessurlaub in Südtirol. Von München aus sind Sie in 3,5 Stunden im Pustertal und im idyllischen Alpendorf St. Sigmund bei Kiens, 12 Autominuten von Bruneck, 20 Minuten von Brixen und 60 Minuten von Bozen entfernt. Umgeben von den majestätischen, atemberaubenden Gipfeln des Dolomiten UNESCO Welterbes, von grünen Weiden, Wäldern und wunderschönen Alpenseen, verbringen Sie Ihren Wellnessurlaub in St. Sigmund im Pustertal. Hier liegt Ihnen die ganze Vielfalt Südtirols zu Füßen: Shopping, Sightseeing, Wandern, Biken, kulinarische Leckereien, Wellness oder einfach das typisch italienische „dolce far niente“ genießen - kaum eine andere Region Europas ist so abwechslungsreich wie Südtirol.

Zeugen der Vergangenheit: Die Geschichte des Pustertals reicht bis zu den Römern zurück. In den Jahren 16 und 15 vor Christus gliederten die Römer weite Teile des Alpenraumes in ihr Reich ein. Heute besteht die Gemeinde Kiens aus den Dörfern St. Sigmund, Hofern, dem Hauptort Ehrenburg, dem Bergrücken von Getzenberg mit zahlreichen Bauernhöfen und dem Dorf Kiens selbst. Jeder Ort hat seinen eigenen Zeitzeugen, der an vergangene Zeiten erinnert. Wie das sehenswerte Schloss in Ehrenburg, das Schloss Schöneck in Hofern und die gotische Pfarrkirche in St. Sigmund, die besonders durch ihren Flügelaltar der Donauschule um 1440 besticht. Der Flügelalter ist der älteste vollständig erhalten gebliebene Schnitzaltar in Tirol.

Auf die Berge, fertig los! Das Pustertal ist für seine unendlich schöne Natur bekannt. Die beiden Naturparks Fanes-Sennes-Prags und Rieserferner-Ahrn bestechen mit mehr als 80 Dreitausendern, abwechslungsreichen Wanderwegen mit überwältigenden Aussichten auf die Dolomiten. Ein weiteres Highlight bei Ihrem Wellnessurlaub im Pustertal sind die weltberühmten Drei Zinnen im Hochpustertal. Von Sexten aus geht´s zu Fuß auf dem ca. 3-stündigen Wanderweg ins Gipfelglück oder auf einem weniger anspruchsvollen Spaziergang vom Misurina See aus. Das ist lange nicht alles: Ihren Wellnessurlaub im Pustertal können Sie mit Mountainbiken, Schwimmen in juwelgrünen Alpseen, Paragliden, Raften, Skifahren, Rodeln und Snowboardfahren im Winter verbinden.

Traditionell & bodenständig: Kiens hat ein reiches kulturelles Leben, welches sich in vielen Festen und Traditionen widerspiegelt. In Form von Trachten, Musikkapellen und herzhaft urigem Essen. Denn wer auf der Sonnenseite des Lebens lebt, hat allen Grund zum Feiern. So leben in St. Sigmund und Kiens die Traditionen hoch. Bei den Kirchtagen in St. Sigmund und im Dorf Kiens wird der Michl an seinen Mast gehängt. Er darf dem fröhlichen, ausgelassenen Treiben nur von oben zusehen. Ein Fläschchen aber - nicht etwa eins gegen den Durst - hält auch er in der Hand.

Herzhaft köstliche Leckerbissen: Seit eh und je mit der Natur verbunden, entstanden im Pustertal viele traditionsreiche Speisen und Gerichte. Diese uralten Rezepte sind heute mehr denn je beliebt. Dazu gehören Pusterer Tirtlan, Krapfen oder Ingsaante Niggelen – ein Gaumenschmaus, den Sie sich beim Wellnessurlaub im Pustertal sich nicht entgehen lassen sollten. Probieren Sie die Südtiroler Marende aus Speck, Schüttelbrot und ein Glas Vernatsch! Gern wird dazu Kaminwurz und Südtiroler Käse verzehrt. Übrigens: der Südtiroler isst fünf Mal am Tag: Frühstück, „Holbmittog“ oder „Nein(d)ern“, Mittagessen, Marende und Abendessen.

Die Wintersonne lockt beim Skiurlaub im Pustertal: Rund um St. Sigmund erwarten Sie drei sonnige, schneesichere Wintersportgebiete. Das berühmte Skigebiet Kronplatz, die unbestrittene Nummer 1 punktet mit über 32 Liften und 119 Pistenkilometern. Kleiner, aber ebenso abwechslungsreich ist das Skigebiet Speikboden zwischen Sand in Taufers und Luttach, mit seinen 38 Pistenkilometern und Funpark. Last but not least wartet die Skiarena Klausberg, ein familienfreundliches Skigebiet samt Skischule und perfekt präparierten Pisten. Entdecken Sie bei einem Wellnessurlaub im Pustertal alle drei Skigebiete und lassen Sie sich von der Sonne verwöhnen.

St. Sigmund: Sehenswertes & Ausflugstipps

Latschenölbrennerei Bergila Issing (6 km): Der Spezialist für Kräuter und allerlei Öle befindet sich direkt am Issinger Weiher. Der Familienbetrieb hat bereits seit 1912 Tradition. Arnika gegen Muskelkater, die antidepressive Wirkung von Johanniskraut. Bergila hat für und gegen jedes Wehwehchen die richtige Tinktur. Im Kräutergarten, der nach dem Mondkalender aufgebaut ist, sprießen Gräser und Kräuter, Blumen und Hälmchen - 100 % biologisch. Die Latschenölbrennerei Bergila kann besichtigt werden.

Hochseilgarten Kronaction (6 km): Direkt am Badesee Issinger Weiher liegt der Outdoor & Fun Park Kronaction, einer der größten Hochseilgärten Südtirols. 14 Parcours und über 140 Stationen sind darauf ausgerichtet, jedem einzelnen Familienmitglied etwas zu bieten.

Brixen (ca. 24 km): Die Bischofsstadt mit mitteleuropäischem Flair und mediterranem Klima lohnt einen Ausflug und ist ideal zum Shopping. Sehenswert sind der Dom mit Domplatz und Kreuzgang, die Altstadt mit den Laubengängen und vielen Geschäften, die Hofburg mit ihren wertvollen Kunstschätzen, das Krippenmuseum, Kloster Neustift und die neu erbaute Wasserwelt „Aquarena“.

Bruneck (ca. 15 km): Sehenswert der historische Kern mit seinem jugendlich-flotten Flair, die malerische Stadtgasse, der berühmteste Skiberg Südtirols: der Kronplatz mit seiner Friedensglocke auf dem Gipfel sowie das Volkskundemuseum in Dietenheim.

Sterzing (ca. 40 km): Bummeln Sie durch das mittelalterliche Städtchen mit modernem Charme. Die historische Innenstadt wird als eine der schönsten Einkaufsstraßen Europas bezeichnet.

Schloss Rodenegg (16,5 km): Hoch über der Rienzschlucht erhebt sich das mächtige Schloss Rodeneck. Die erhabene und einmalige Lage und die vielen Gewölbekeller in den Schlossmauern bringen Besucher zum Staunen. Eine Sensation sind die berühmten Ywein-Fresken, die 1973 entdeckt wurden. Die Wandbilder im Palais sind die frühesten profanen Wandmalereien im deutschsprachigen Raum, entstanden ca. zwischen 1200 und 1220. Der Freskenzyklus erzählt die Sage des Iwein, einer der zwölf Ritter der Tafelrunde am Hofe von König Artus. Dieser Freskenzyklus besteht aus insgesamt 11 Malereien.

Bozen (ca. 56 km): Besuchen Sie bei Ihrem Wellnessurlaub in Südtirol die kunterbunte Provinzhauptstadt und erleben Sie den Mix aus deutscher und italienischer Lebensart. Modern und kulturell. Sehenswert ist die Altstadt mit den Laubengängen und dem Waltherplatz, das neue Stadttheater und das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst.

@Bilder mit freundlicher Genehmigung von ATF – A Travel Factory GmbH, wisthaler.com

Weitere Top-Wellnesshotels, die Sie interessieren könnten

Newsletter Anmeldung

Freuen Sie sich auf unsere kostenlosen Wellness-News

Jede Woche eine neue Wellnesswelt!

*Pflichtfeld. Ihre Zustimung können Sie jederzeit über den im Newsletter genannten Abmeldelink oder per E-Mail an info@spa-dich-fit.de widerrufen. Detailierte Informationen zum Datenschutz und zu unserem personalisierten Newsletter erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

spa-dich-fit.de

Gesund und fit durch Basenfasten: Jetzt mitmachen & gewinnen!

Der Herbst mit seinem reichhaltigem Angebot an frischen, saisonalen Gemüsesorten bietet eine tolle Möglichkeit, Körper...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Reisebericht Teil 5: Südtirol - Ein großartiges Finale in Obereggen

Der letzte Stopp unserer Reise nährte sich: das Sporthotel Obereggen, etwa 200 Kilometer entfernt bei Bozen gelegen. Die...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Reisebericht Teil 4: Kraft tanken in reinster Natur – das Stilfser Joch

Alles im Fluss – so schön wir es im Ahrntal und am Ufer des Wildflusses auch hatten, jetzt war es Zeit, zu neuen Ufern...

Weiterlesen