Menü
Wellnesshotels
Kontakt
Jetzt einen Termin für eine Online-Beratung vereinbaren
Sie befinden sich hier:

Sand in Taufers - Südtirol / Italien

Wellnesshotels in Sand in Taufers

Sand in Taufers – Norditalien / Südtirol

Das Herz der Dolomiten entdecken – Wellnessurlaub in Sand in Taufers

Sand in Taufers – eine Perle Südtirols: Das malerische Sand in Taufers liegt im Nordosten Südtirols auf ca. 800 m Höhe – nur knapp 15 km vom sportlich-alpinen Bruneck entfernt. Die Marktgemeinde im Tauferer Tal begeistert mit all den großartigen Details, die Südtirol so einzigartig machen. Die ursprüngliche Natur wird geprägt von 80 mächtigen 3.000 m hohen Gipfeln und klaren, kalten Bergbächen. Vor dieser spektakulären Kulisse bieten Ihnen die lebendige Kultur und die weltberühmte Südtiroler Gastlichkeit optimale Voraussetzung für einen unvergesslichen Wellnessurlaub in Sand in Taufers. Lassen Sie sich von atemberaubenden Aussichten und einzigartigen Möglichkeiten verführen, bei denen Sie garantiert alle Sorgen des Alltags hinter sich lassen. Im rund 5.000 Einwohner zählenden Hauptort des Tauferer Ahrntals freut man sich schon auf Sie!

800 Jahre Geschichte: In 900 m Höhe auf einem natürlichen Felsvorsprung gelegen, strahlt die Burg Taufers bis heute ungebrochen Macht und Schönheit aus. Ihre wuchtigen Steintürme und Zugbrückenanlagen, der romantische Schlossgarten und die majestätische Einrichtung der 20 Schauräume lassen Sie sofort in längst vergangene Zeiten eintauchen. Auch der Ausblick von einem natürlichen Engpass ins Ahrntal Richtung Süden ist absolut unvergesslich.

Ein wahres Juwel – der Naturpark Rieserferner-Ahrn: Die unberührte Natur der Berge und das ewige Eis faszinieren Sie? Dann ist ein Wellnessurlaub in Sand in Taufers genau richtig! Die Gemeinde liegt mitten im wunderschönen „Naturpark Rieserferner-Ahrn“, der nicht nur den höchsten Gletscheranteil der Südtiroler Naturparke aufweist, sondern auch, zusammen mit dem Ruhegebiet Zillertaler Hauptkamm und einer Gesamtfläche von 2.741 km² den größten Schutzgebietsverbund Europas darstellt. Freuen Sie sich auf eine atemberaubende Landschaft mit abwechslungsreichen Naturerlebniswegen. Oder nehmen Sie an einer der zahlreichen geführten Naturerlebniswanderungen teil – eine Erfahrung, die Ihnen mit Sicherheit in Erinnerung bleibt.

Einzigartig in Italien – der Klimastollen Prettau: Über einen km tief in den Berg gegraben, findet sich in dem stillgelegten Bergwerksstollen ein ganz besonderes, heilsames Mikroklima – nur ca. 23 km von Ihrem Wellnessurlaubsort Sand in Taufers entfernt. Einzigartig im wahrsten Sinne des Wortes, denn der Klimastollen in Prettau ist in ganz Italien der einzige seine Art. Die 8 bis 9°C kühle Luft ist frei von Schwebestoffen und wirkt so therapeutisch für eine große Anzahl von Atembeschwerden. So können Sie bei Ihrem Wellnessurlaub in Sand in Taufers in der Ruhe, tief im Innern des Berges, neue Kräfte schöpfen.

Die Reiner Wasserfälle – eines der schönsten Naturschauspiele im Tauferer Ahrntal: Die drei imposanten Wasserfälle sind durch den Franziskusweg miteinander verbunden – die nur 2,5 km lange Wandertour ist besonders bei Familien sehr beliebt. Der Weg beginnt direkt bei der Wasserfallbar in Sand in Taufers am großen Parkplatz. Folgen Sie dem gut angelegten Waldweg über eine kleine Holzbrücke zum ersten Wasserfall. Danach geht es über Felsstufen weiter aufwärts zum zweiten. Von den Aussichtsplattformen wenige Meter neben dem Weg genießen Sie das Phänomen in seiner vollen Pracht. Weiter geht es leicht ansteigend entlang des gesicherten Weges zum dritten Wasserfall, den Sie dann bei einer Brücke erreichen. Und von dort aus lohnt es sich auf jeden Fall noch, die kleine Wanderung (etwa 30 min.) bis zur Franz-und-Klara-Kapelle dranzuhängen.

Sommer in Sand in Taufers: Der Sommer im Ahrntal ist ein einmaliger Sinnesrausch – ausgelöst durch die prächtigen Farben und Düften der Alpen. Das Tal um Sand im Taufers bietet Ihnen mit insgesamt 80 Dreitausender-Gipfeln eine schier unendliche Auswahl an Wanderwegen, bei denen sich bezaubernde Alpenwiesen mit tiefen, geheimnisvollen Wäldern und wilden Berghängen abwechseln. Lassen Sie sich neben Wandern in Sand in Taufers noch von ausgezeichneten Möglichkeiten zum Biken, Klettern, Rafting und Nordic Walking locken – hier finden Sie wirklich alles für Ihren Action-Sommer!

Genuss & Kultur: Lecker-bodenständige Genüsse gehören einfach zur kulturellen Tradition der Region – das zeigen schon die vielen Festivitäten, die Sie von Frühling bis tief in den Herbst mitfeiern dürfen! Im Juli und August erwartet Sie zum Beispiel die „Sondna Stroßnkuchl“ in Sand in Taufers mit köstlichen Speisen, Musik, Straßenkunst und Handwerk. Im Herbst finden Sie auf den Ahrntaler GrauKäseTagen neben originalen Südtiroler Spezialitäten wie Speck, Wein und Schüttelbrot auch den würzigen Almkäse angeboten, der dem Fest seinen Namen gab. Sie möchten gerne das Fine Dining Südtirols entdecken? Dann probieren Sie in Ihrem Wellnessurlaub in Sand in Taufers einfach einmal die Restaurantempfehlungen von Spa-Dich-fit Wellnessreisen in den Ausflugstipps aus!

Sand in Taufers: Sehenswertes & Ausflugstipps

Wellnesswelt CASCADE – ein Paradies für Ihre Erholung (ca. 2,5 km): Zwischen den Bergen in Sand in Taufers gelegen finden Sie im CASCADE eine einzigartige Wohlfühl-Oase vor. Sechs verschiedene Saunen und Kneippbecken, eine fantastische Aussicht aus angenehm beheizten Pools im Indoor- und Outdoorbereich, ein malerischer Naturbadeteich und gemütliche Entspannungsräume bieten Ihnen alles, was Sie für Ihre Entspannung wünschen können. Die Bar und das Panorama-Restaurant mit einer großen Sonnenterrasse sorgen für Ihr leibliches Wohl. Übrigens: Auch all jene, die keine Badeabsichten haben, sind in der CASCADE Sand in Taufers im Tauferer Ahrntal aufs Herzlichste willkommen und genießen kulinarische Köstlichkeiten sowie eine einmalige Vista!

Romanische und gotische Baugeschichte erleben – die Burg Taufers: Wahrzeichen von Sand in Taufers ist die mächtige Burg, die auf einer Felsnase auf 900 m errichtet und bereits im 13. Jahrhundert erstmals erwähnt wurde. Spektakulär ist die gut erhaltene Anlage nicht nur wegen ihrer baulichen Schönheit – hier finden sich gleich zwei wichtige kunstgeschichtliche Epochen vereint – sondern auch wegen der 20 Schauräume und des faszinierten Blicks hinab ins Tal.

Hinauf wandern, hinunter fliegen – die Fly Line Wasserfall (1 km): Mit der spektakulären Fly-Line Wasserfall entlang der Reiner Wasserfälle – der Start der Fly Line befindet sich etwas oberhalb des dritten Wasserfalls – geht es auf einer Länge von 850 Metern abwechselnd in engen und weiten Schwüngen durch den Wald und neben den Wasserfällen bergab bis zum ersten Wasserfall. Entdecken Sie die stürzenden Wasser aus der Vogelperspektive – ein fantastisches Erlebnis für die ganze Familie, denn für die Benutzung der Fly-Line gibt es keine Altersbeschränkung.

Skigebiet Kronplatz (38 km): Über 119 km Piste und 32 Skilifte – das Skigebiet um den berühmten Kronplatz ist in Südtirol die erste Adresse für Wintersportler. Von Anfängerpisten bis zu halsbrecherischen Abfahrten für Profis ist alles dabei, und die breiten, baumlosen Hänge garantieren maximales Skivergnügen. Natürlich finden Sie auch als Snowboarder:in und Freestyler:in hier Ihre geliebten Adrenalinkicks – der neue Snowboardplatz Kronplatz bietet zahlreiche Pisten aller Schwierigkeitsstufen. Hals- und Beinbruch!

Schnaidaleachn im Ahrntal (ca. 12 km): Gourmets und Fans gemütlicher Gastlichkeit lieben Südtirol! Von Sand in Taufers fahren Sie zum Beispiel nur eine Viertelstunde ins ländlich gelegene Schnaidaleachn! Freuen Sie sich hier auf kreative, lokale und handwerklich meisterhafte Küche, die geschmacklich top und daher bei Tripadvisor auch top bewertet ist. Besonders lecker: der hervorragende Kaffee in Gmundner Keramiktassen – passend zum urgemütlichen Ambiente und dem liebenswerten Service.

St. Hubertus in St. Kassian (ca. 50 km): Rund eine Autostunde südlich von Sand in Taufers finden Sie das berühmte St. Hubertus in St. Kassian. Das 3-Sterne Restaurant wurde 2020 von Michelin für sein Nachhaltigkeitsengagement zusätzlich mit einem grünen Stern ausgezeichnet. Mit seiner Philosophie „Cook the Mountain“ und seiner authentischen Bergküche hat Norbert Niederkofler international für Furore gesorgt.

@Bilder mit freundlicher Genehmigung von der Tourist Info Sand in Taufers

Weitere Top-Wellnesshotels, die Sie interessieren könnten

Newsletter Anmeldung

Freuen Sie sich auf unsere kostenlosen Wellness-News

Jede Woche eine neue Wellnesswelt!

*Pflichtfeld. Ihre Zustimung können Sie jederzeit über den im Newsletter genannten Abmeldelink oder per E-Mail an info@spa-dich-fit.de widerrufen. Detailierte Informationen zum Datenschutz und zu unserem personalisierten Newsletter erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

spa-dich-fit.de

Gesund und fit durch Basenfasten: Jetzt mitmachen & gewinnen!

Der Herbst mit seinem reichhaltigem Angebot an frischen, saisonalen Gemüsesorten bietet eine tolle Möglichkeit, Körper...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Hoteltest im Kristiana Pure Nature Hotel****, Cogolo di Pejo

Wir waren in einem der schönsten Täler des Südtirols, im Val di Pejo im Nationalpark „Stilfser Joch“ unterwegs und...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Südtiroler Vinschgau: Hoteltest im Feldmilla Design Hotel****S in Sand in Taufers

Wir waren erneut für euch im Trendreiseziel Südtirol on tour und haben das 4-Sterne Superior Feldmilla Design Hotel in...

Weiterlesen