Bad Honnef / NRW

Wellnesshotels in Bad Honnef

Bad Honnef / NRW

Safety first – for more happiness!

Da können Sie sicher sein: Alle Spa-dich-fit Partnerhotels und Resorts erfüllen die neuen Hygiene- und Sicherheitsstandards und werden kontinuierlich durch Spa-dich-fit kontrolliert. Es liegen uns zudem detaillierte Hotel-Sicherheitskonzepte vor. Heute träumen, morgen happy sein.

Das „Rheinische Nizza“ für Entdecker & Genießer

Am Rande des sagenumwobenen Siebengebirges, direkt am Rhein liegt die malerische Kleinstadt Bad Honnef, die durch ihr mildes, fast schon mediterranes Klima das ganze Jahr ein wunderbarer Wellnessort ist, der schon Alexander von Humboldt begeisterte.
Angrenzende Wälder, viele kleine „Berge“ im Stadtgebiet und die direkte Lage am Rhein, verleihen dieser kleinen, feinen Stadt ein ganz besonderes Flair. Die Nähe zu der Kulturstadt Bonn, der Domstadt Köln und des „Siegfried“ Ortes Königswinter mit dem berühmten Drachenfelsen, sowie die, direkt am Stadtrand beginnenden, Naturreservate lassen Bad Honnef zu einem idealen Urlaubsort mit unzähligen Möglichkeiten für alle werden, die gerne genießen und Abwechslung mögen. Ob Wildwasserschlauch-bootfahrten, geführte Reittouren, einen Fahrradausflug, Wandern, Klettern, Golfen, Tennis, Bad Honnef ist bekannt für seine vielen sportlichen Aktivitäten, die Sie kurzfristig in der Tourismuszentrale oder direkt im Hotel erfragen und buchen können.

Sehenswertes & Ausflugstipps in Bad Honnef & Umgebung

Siebengebirge: Drachenfels, Wolkenburg, Petersberg, Nonnenstromberg, Lohrberg, Löwenburg und Großer Oelberg. Doch haben sie dem Siebengebirge nicht alleine den Namen verliehen, sind es doch mehr als vierzig Gipfel, die man bei genauerem Hinsehen zählen kann. Die sieben steht natürlich auch für Magie, die Sie überall in diesem wunderschönem Naturreservat spüren können. Und wer genau hinschaut, entdeckt vielleicht auch einen, der sieben Zwerge.

Königswinter - Siegfrieds Drachenfelsen: Fahren Sie mit Deutschlands ältester Zahnradbahn auf den Drachenfels und begeben Sie sich auf die Suche nach einem magischen Ort mit langer Geschichte: Auf dem Drachenfels hat die urgermanische Legende um Siegfried ein absolutes Highlight erfahren: Hier soll Siegfried, nachdem er den Drachen getötet hat, in seinem Blut gebadet haben, was ihn unverwundbar gemacht hat. Bis auf eine, kleine Stelle, die von einem heruntergefallenen Blatt bedeckt wurde. Und falls es Ihnen mit der Zahnradbahn zu schnell gehen sollte, stehen ihnen für den Aufstieg auch niedliche Esel zur Verfügung. Und wer dann noch mehr erleben möchte, besichtigt das fantastische Schloss Drachenburg, das sich, nur wenige Schritte entfernt befindet.

Schloss Drachenburg - Königswinter: Schloss Drachenburg ist ein schlossartiges Anwesen auf dem Drachenfels in Königswinter, dessen Grundstein im Jahre 1882 gelegt wurde.

Reptilienzoo Königswinter: Um nun eine Verbindung zu schaffen von Wagners "Fafner" in der Oper "Siegfried" und der Rekonstruktion eines Dinosauriers in der Drachenhöhle, wurde 1958 der Reptilienzoo eingerichtet. In mehr als 40 Terrarien werden um die 100 lebende Reptilien aus Nord- und Südamerika, Australien, Indien, Indonesien, Afrika, Madagaskar, Papua Neuguinea und den Salomonen.

Sealife Königswinter: „Jurassic Seas“ – Die neuesten Bewohner von Königswinter stammen aus einer Zeit, als der Ort selbst noch unter Wasser lag. Prähistorische Kreaturen, wie Löffelstör, Flösselhecht, Alligatorschnappschildkröte und Co bevölkern zukünftig das SEA LIFE Königswinter und begleiten die Gäste auf einer Reise in die faszinierende Unterwasserwelt der Urzeit, von vor über 150 Millionen Jahren.

Westerwald: O` du wunderbarer Westernwald. Entdecken Sie eines der traditionsreichsten und meistbesungenen Naturparadiese Deutschlands: den Westerwald, der mit seinen nordwestlichen Ausläufern bis an die Stadtgrenze von Bad Honnef reicht und ideal für Wanderungen oder Fahrradtouren ist.

Vater Rhein: Bad Honnef, rechtsrheinisch gelegen ist der perfekte Ausgangspunkt für romantische Rheinfahren. Ob Rheinauf- oder Rheinabwärts, die Rheintäler dieser Umgebung sind nicht nur sagenumwoben, sondern auch beeindruckend schön und mitunter bei steilen Felshängen auch beeindruckend dramatisch. Natürlich lädt das Rheinufer in Bad Honnef auch zum Spazieren ein.

Bonn: Eine kleine Rheinfährfahrt von Bad Honnef auf die andere Seite und schon können Sie entspannt die Kultur-, und Beethovenstadt erkunden.

Köln: Die Domstadt ist in wenigen Minuten mit der Bahn oder per Auto zu erreichen. Die unzähligen Sehenswürdigkeiten, Museen, Shops und das lebendige Treiben der Großstadt sind die ideale Abwechslung zum beschaulichen Bad Honnef.

© Bilder mit freundlicher Genehmigung von der Stadt Bad Honnef, der Tourismus Siebengebirge GmbH sowie der Tagungs- & Congress GmbH Region Bonn / Rhein-Sieg / Ahrweiler.

spa-dich-fit.de

Corona News und Regelungen bis Ende des Jahres!

Die zweite Corona-Welle und der „Lockdown light“ liegen im November wie ein Schleier über uns und die Menschen in...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Wie der frühe Lockdown in Berchtesgaden half!

Gerade noch als Corona-Hotspot in den Medien hat Berchtesgaden es geschafft innerhalb von wenigen Wochen seinen...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Wunschwellness 2021 – so finde ich Wellness, die zu mir passt!

Der November mit dem „Lockdown light“ lässt uns alle stillstehen und wir warten auf unseren heißersehnten Wellnessurlaub...

Weiterlesen