Bremen / Bremen

Wellnesshotels in Bremen

  • hotel image
    73

    Hommage Parkhotel Bremen , Bremen

    Hommage Parkhotel Bremen

    Bremen

    Wahrzeichen der Stadt: Seit 1872 prägt das denkmalgeschützte und eindrucksvolle Parkhotel das Bremer Stadtbild. Rauschende Feste, feiner Luxus und prominente Gäste zeichnen das Bild des einmaligen Grandhotels. Wunderbar gelegen inmitten des 200 Hektar großen Bürgerparks und nur 10 Gehminuten von der Altstadt entfernt, verspricht es gleichermaßen Ruhe und aufregende Momente. Relaxen Sie im 1.200 qm großen Spa-Bereich mit beheiztem Outdoor-Pool, verschiedenen Saunen und Anwendungsräumen mit herrlichen Massagen und Beautybehandlungen. Im als „Wohnzimmer der Stadt“ bekannten „Park Restaurant“ kredenzt Ihnen dann das Team um Sebastian Oppermann verführerische Köstlichkeiten.

Bremen / Bremen

Freu´ Dich drauf! Wunschwellness 2021

Lassen Sie sich jetzt von tollen Wellnessreisen inspirieren: einfach Wunsch-Reisetermin aus über 300 Wellnessreisen mit Anreise ab April 2021 frei wählen und bis zum 31.03.2021 völlig entspannt entscheiden, ob man die Reise wirklich antreten möchte und kann. Ansonsten wird Ihre Anfrage automatisch storniert, ohne weiteres Zutun und natürlich kostenlos.

Bremen: Perle an der Weser!

Die norddeutsche Hansestadt an der Weser ist für Ihre Rolle in der Schifffahrt bekannt – dies sieht man nur allzu gut an den hanseatischen Gebäuden auf dem Marktplatz, die das Stadtbild prägen. Und ganz in der Nähe steht auch der berühmte „Bremer Roland“ als Symbol für die Handelsfreiheit. Die historische Stadt ist mit einem Rathaus das zum UNESCO-Welterbe gehört traditionell die Stadt der Bremer Stadtmusikanten. Aber sie hat noch so viel mehr zu bieten: Badeseen an denen man wunderbar dem Wassersport nachgehen kann, genauso wie in den Schwimmbädern, kulinarische Highlights mit deftiger deutscher Küche und die traditionsreiche und bekannte Beck’s Brauerei. Außerdem viele Parks, Grünflächen und grüne Oasen – denn 2.362 Hektar des Bremer Stadtgebietes sind grün.

Bremen ist eine Stadt, die ihre Besucher immer wieder zum Staunen bringt: sie umweht der Charme einer quirligen Metropole! Hier treffen Tradition auf Moderne und urbane Lebensqualität auf norddeutsche Gemütlichkeit und versprechen ein einmaliges Erlebnis. Als Stadt der kurzen Wege, sind Kunst, Geschichte, Kultur und Lebensart nirgendwo so dicht verwoben wie in Bremen und die Sehenswürdigkeiten der Stadt oftmals nur einen Spaziergang entfernt. Schon die Stadtmusikanten, die sich vor rund 200 Jahren auf den Weg machten wussten es: in Bremen lässt es sich hervorragend leben! Sie locken gleich neben dem prächtigen Rathaus zum Erinnerungsfoto. Wie wäre es mit einem kleinen Spaziergang entlang Böttcherstraße, die als architektonisches Highlight gilt und mit ihren Überraschungen lockt. Von da aus geht es weiter an die Uferpromenade Schlachte, hier können Sie bei einem erfrischenden Getränk mit dem Blick auf die Weser in Urlaubsstimmung kommen.

Lassen Sie sich bei Ihrer Erkundungstour durch Bremen auf keinen Fall die Gärten, Parks und Grünflächen der Stadt entgehen! Ganze 2.362 Hektar des Bremer Stadtgebietes sind grün, damit zählt Bremen zu den grünsten Städten Deutschlands: der Bremer Bürgerpark, die Wallanlagen und der Rhododendronpark sind drei von vielen Attraktionen in Bremen. Wer im Sommer in Bremen ist und nach Sand, Strand und Wassersport sucht, der fährt am besten zum Waller Sand am Wendebecken der Überseestadt, der Strandpark verzaubert euch mit bewachsenen Dünen, einem Wasserspielplatz, Beachvolleyballfeldern und einem atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang. Von hier aus könnt ihr dann auf die Weserfähre Richtung Lankenauer Höft – dort befindet sich der Weseruferpark Rablinghausen mit einem kleinen, aber feinen Strandabschnitt. Wer nicht genug bekommt, den erwartet in Hemelingen die zweite Karibik: die Komplette Palette mit Strandbar, Badebucht, Bootsverleih, Schiffspielplatz oder Frisbee-Golf am Hemelinger Sand.

Für Wellnessfans bringt die OASE Wellnesswelt im Weserpark die ersehnte Erfüllung: Saunawelt, Wellnessoase und Fitness Club in einem. Sie besticht mit bezaubernden Aufgüssen und Zeremonien gepaart mit der Wärme der Traumanlage, die Sie den Alltag hinter sich lassen lässt und Entspannung für Körper und Seele bringt. Auch der Wellnessbereich wird Sie verzaubern mit Anwendungen aus aller Welt – die klassisch sportlichen Massagen aus Europa, Ganzkörper-Peelings, Waschungen und den beliebten Hamam Massagen aus Nordafrika und dem Orient, bezaubernde ayurvedische Ölanwendungen aus Indien, thailändische Yoga-Massagen, Klangschalen-Therapie & Akupunktur aus Asien, Maori Massagen sowie rituellen Tempel-Massagen und der Hot Stone Massage aus Amerika. Weiterhin werden Sie bei exklusiven Kosmetikanwendungen mit Produkten von CLARINS verwöhnt. Ein Besuch lohnt sich, denn Sie haben auch die Möglichkeit im OASE – Fitnessclub zu trainieren. Auch sehr beliebt sind das „Badehaus Bremen“ und die „Sauna im Viertel“. Wählen Sie Ihren Favoriten und lassen Sie sich treiben.

Natürlich kommt auch in Bremen nicht die Küche zu kurz, sie wurde durch Bremens Lage an der schiffbaren Weser und seiner Funktion als alte norddeutsche Hafenstadt geprägt. Es gibt ein umfangreiches Angebot an Fisch aus der Nordsee und Weser. Durch weltweiten Handel der Hansestadt kamen zu einer bürgerlichen Küche exotische Genussmittel und Gewürze, sowie spanische und französische Weine nach Bremen. Die Einflüsse aus dem Umland mit einer bodenständigen, deftigen und schmackhaften Küche, wie sie auch im niedersächsischen zu finden ist sind nicht von der Hand zu weisen. Heute noch zählen zu den bekanntesten Bremer Spezialitäten Kohl und Pinkel, die Hochzeitssuppe, der Bremer Labskaus, das Bremer Kükenragout und die Bremer Kluten, aber auch Knipp und Schellfisch. Was wäre eine schmackhafte Mahlzeit ohne das passende Getränk? Überall auf der Welt ist Bremens Exportschlager mit dem Schlüsselemblem bekannt. Lassen Sie sich daher eine Führung durch die Bremer Beck’s Brauerei nicht entgehen! Die Geschichte des weltweit bekannten Biers begann 1873: damals war es als "Kaiserbier" bekannt und wurde in den markanten grünen Flaschen abgefüllt.

Sehenswertes in und um Bremen herum!

Harriersand: Nicht mal eine Autostunde entfernt von Bremen wartet Inselfeeling auf Sie mit dem Harriersand - ein langer weißer Sandstrand lädt Sie ein den Weg zum Ziel zu machen. Schon die Fahrt dorthin führt entlang grüner Weisen und idyllischer Natur. Die Flussinsel liegt gegenüber der Hafenstadt Brake. Je nachdem an welchem Strandabschnitt Sie sich befinden, beobachten Sie auf der gegenüberliegenden Weserseite geschäftiges Treiben in der Hafenanlage. Nicht nur für Radfahrer ein Spaß: die Fähre Guntsiet pendelt mehrmals am Tag zwischen Brake und Harriersand und setzt zahlreiche Radfahrer über, die diese Umgebung für ihre Radtouren nutzen.

Bremerhaven: Auch nur eine knappe Stunde mit dem Auto entfernt befindet sich Bremerhaven. Die Stadt fährt mit dem Klimahaus, dem Zoo am Meer und dem Schaufenster Fischereihafen einiges auf. Nicht Viele haben sie auf dem Radar, doch durch die Lage direkt an der Nordsee und den großen Überseehafen hat der Ort vor allem an der Hafenmeile eine ganze Reihe an Sehenswürdigkeiten zu bieten, zum Beispiel das „Deutsche Schifffahrtmuseum“ mit über 500 Schiffmodellen, die „Sail City Aussichtsplattform“ mit über 140 Metern und das „Klimahaus Bremerhaven“, hier können Sie auf über 12.000 m² die verschiedenen Klimazonen der Erde am eigenen Körper erleben.

Hamburg: Mit dem Auto sind Sie in knapp 1,5 h in Hamburg. Wichtige Highlight sind hier natürlich der imposante Hamburger Hafen, die Elbphilharmonie und die Landungsbrücken. Planen Sie auf jeden Fall den Fischmarkt in Ihr Programm ein, sowie einen Abstecher in die Speicherstadt. Als eine bedeutende norddeutsche Hafenstadt ist Hamburg über die Elbe mit der Nordsee verbunden. Die Stadt wird von hunderten von Kanälen durchzogen, die zum Teil als Fleete bezeichnet werden und weist zahlreiche ausgedehnte Park- und Grünflächen auf. Die zentrumsnahe Binnenalster ist von Booten gespickt und um den Stausee liegen zahlreiche Cafés, die zum Verweilen einladen. Neustadt und Altstadt, in der Wahrzeichen wie die Hauptkirche Sankt Michaelis aus dem 18.Jahrhundert liegen, werden über den Jungfernsteg verbunden.

Worpswede: Der weltbekannte Künstlerort Worpswede liegt nur knapp 30 Kilometer von Bremen entfernt. Die einstige Heimat von Heinrich Vogeler und Paula Modersohn-Becker, lockt auch heute noch zahlreiche KünstlerInnen und Kunstinteressierte an. Der malerische Ort liegt inmitten des Teufelsmoors und wurde 1889 weltbekannt durch die dort gegründete Künstlerkolonie Worpswede. Der am Fuße des 54 Meter hohen Weyerbergs gelegene Ort bietet viel Kultur, aber auch schöne Landschaften und Sehenswürdigkeiten – sechs Museen führen mit ihren Kunstsammlungen und Sonderausstellungen durch die Kunstgeschichte des Ortes.

Der Weser Radweg: Seit Jahren ist dieser Radweg Deutschland beliebtester Radwanderweg und führt vom Weserbergland bis zur Nordsee auf über 500 Kilometern. Die Stadt Bremen liegt auf einer Strecke von ca. 350 gefahrenen Kilometern. Die Erlebnisse auf der Strecke reichen von der Romantik der Weserrenaissance bis zu den größten Schiffen der Weltmeere in Bremerhaven, auf einem Radweg, der zu Europas besten gehört! Abseits von den Hauptverkehrsstraßen, ohne nennenswerte Steigungen und auf gut befahrbaren Strecken verläuft der Weg durch vielfältige Flusslandschaften mit Burgen und Schlössern und historischen Fachwerkstätten. Bei Minden, an der Porta Westfalica geht es dann gemeinsam mit der Weser in die norddeutsche Tiefebene. Die Reise führt schließlich weiter über Nienburg, Bremen und entlang der Unterweser bis zur Nordsee mit ihren Seehäfen und Küstenbadeorten.

© Bilder mit freundlicher Genehmigung von Bremen Tourismus

spa-dich-fit.de

Das perfekte Home Spa-Erlebnis

Der Lockdown ist verlängert und die Sehnsucht nach eurem wohlverdienten Wellnessurlaub wird größer und größer. Draußen...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Fit durch den Winter mit Basenfasten für zu Hause!

Ihr habt Lust eurem Körper etwas Gutes zu tun und dabei die Zeit des „Lockdown light“ optimal zu nutzen? Wir haben genau...

Weiterlesen
spa-dich-fit.de

Sitzen, atmen, dehnen - Yoga zur Corona-Prophylaxe und das Potential dieser Zeit

In Corona-Zeiten ist unser Alltag in vielen Bereichen auf den Kopf gestellt. Wie wäre es, wenn ihr diesen...

Weiterlesen