logo--small-no-claimlogo--smallmagnifier-world--smallnewsletter

Titisee-Neustadt / Baden-Württemberg – Schwarzwald

Wellnesshotels in Titisee-Neustadt

  • hotel image

    Parkhotel Waldeck, Titisee-Neustadt / BW – Schwarzwald

    Parkhotel Waldeck

    Titisee-Neustadt

    Das familiengeführte Komforthotel kombiniert traditionelles Ambiente mit modernem Design und macht Ihren Wellnessurlaub im Schwarzwald zu etwas Besonderem. Der Wellnessbereich mit Indoorpool, Innen- & Außenwhirlpool, vier verschiedenen Saunen, Eiskeller und Erlebnisduschen rundet das Wellnessangebot im Hotel ab. Das Hotelrestaurant verwöhnt mit frischer regionaler Küche, in der ausgezeichneten Cocktailbar „apart“ gibt es zu jeder Gelegenheit den passenden Cocktail.

    Let's SPA!

Titisee-Neustadt / Baden-Württemberg – Schwarzwald

Wellnessurlaub am Titisee im Schwarzwald

Im südlichen Schwarzwald auf einer Anhöhe von ca. 850 m gelegen, zählt der Titisee zu den beliebtesten und bekanntesten Ausflugszielen in Deutschland und bietet alles, was das Urlauberherz begehrt: EntSPAnnung, ein vielseitiges Aktivprogramm, Unterhaltung, Wellnessangebote, Shopping-Vergnügen. Die charmante Gemeinde Titisee-Neustadt ist als Kneipp- und heilklimatischer Kurort bekannt und beliebt.

Um die Entstehung des Titisees ranken sich zahlreiche Mythen und Sagen. Eine Sage erzählt, dass unterhalb der Seesteige ein Kloster und eine Stadt liegen, deren einstige Bewohner in Üppigkeit und Verschwendung lebten – zur Strafe versank die Stadt und statt ihrer erschien der Titisee im Schwarzwald.

Einen abwechslungsreichen Wellnessurlaub und ein Badeerlebnis der besonderen Art bietet das Badeparadies Schwarzwald am Titisee auf mehr als 10.000 qm Fläche. Im Galaxy Schwarzwald versprechen 22 spektakuläre Rutschen, darunter die größte Edelstahl-Halfpipe der Welt und die längste Vierfach-Mattenrutsche Deutschlands, Spaß und Unterhaltung der Extraklasse. Besonders beliebt ist das Wellenbad, das immer montags (außerhalb der Ferien) als Sportbecken genutzt werden kann. Neu ist der über 700 qm große Familienruhebereich „Galaxy RELAX“. Hier kann nach aufregenden Rutschfahrten unter Palmen entSPAnnt und neue Energie getankt werden.

Einzigartig ist die schalldicht abgetrennte Palmenoase im Badeparadies Schwarzwald, zu der ausschließlich Gäste über 16 Jahre Zutritt erhalten. 200 echte Palmen verbreiten bereits beim Betreten ein Gefühl der EntSPAnnung und des Wohlbefindens. Ein besonderes Highlight der Palmenoase ist das transparent gestaltete Dach: dieses gibt den Blick auf die Schwarzwaldtannen und den Himmel frei. Infrarot-Liegen, ein (Textil-)Dampfbad, Whirlpools sowie der Außenpoolbereich tragen ihr Übriges zu einem entSPAnnten Aufenthalt bei. Diverse Gesundheitsbecken mit wertvollen Mineralien in den „Quellen der Gesundheit“ helfen, das Wohlbefinden zu steigern. Im Solebecken erleben Sie absolute Schwerelosigkeit und eine gesundheitsfördernde Wirkung des Salzes aus dem Toten Meer. Neue Kraft für Körper, Geist und Knochen spendet ein Bad im Lithium-Calcium-Becken.

Die Wellnessoase im Badeparadies Schwarzwald ist der textilfreie Bereich im ersten Stock der Palmenoase, der exklusiv für puren Wellnessurlaub gestaltet wurde. Vier Saunen mit regelmäßigen Aufgüssen, der erfrischende Eisbrunnen, die Kristalldusche und Infrarotkabine lassen keine Wünsche offen. In der Panoramasauna, der Birken- und Wasserfallsauna und der Feuersauna finden täglich mehr als 20 Aufgüsse statt. Relaxen nach dem Saunagang können Sie im Saunadachgarten „Schwarzwaldblick“, in dem Sie frische Luft und einen herrlichen Ausblick in den Schwarzwald genießen. Und im Vitalbecken der Poolbar, welches mit Zink und Selen angereichert ist und dadurch das ganzheitliche Wohlbefinden steigert, genießen Sie Ihren Wellnessurlaub mit erfrischenden Getränken in vollen Zügen.

Das Highlight von Titisee-Neustadt ist selbstverständlich der Titisee! Mit einer Größe von ca. 130 ha ist der Titisee nicht nur einer der größten natürlichen Mittelgebirgsseen Deutschlands, sondern er zählt auch zu den saubersten Badeseen. Motorboote sind auf dem Trinkwassersee nicht erlaubt. Die minimale Uferbebauung und die unvergleichliche Umgebung des Feldbergmassivs machen ihn zu einem der schönsten Seen der Welt. Eine Bootsrundfahrt auf dem Titisee oder eine Schifffahrt auf dem nahegelegenen Schluchsee eröffnen neue Ausblicke auf die herrliche Schwarzwald-Landschaft. So eine Seerundfahrt gehört fast ebenso zum Pflichtprogramm wie der Erwerb eines für die Schwarzwaldregion so typischen Souvenirs, wie der Kuckucksuhr oder des Kirschwassers, die es in der bekannten Seestraße in Titisee-Neustadt zu bewundern gibt. Wer im Wellnessurlaub die Sommerfrische sucht, findet die ersehnte Abkühlung im Strandbad direkt am See mit großer Liegewiese am Seeufer und im klaren Wasser des bekannten Bergsees.

Monumentalbauten wie die Rokokobibliothek, die Barockkirche St. Peter und die Klosterkirche Mariä Himmelfahrt zeugen von der klösterlichen Vergangenheit der Schwarzwald Region. Wer nach dem typischen Hochschwarzwald mitsamt seinen Besonderheiten sucht, wird in der Region Titisee-Neustadt fündig: Das Zäpfle-Bähnle nimmt Sie mit auf eine Rundfahrt in die romantischen Seitentäler, vorbei an typischen Schwarzwaldhöfen, Bauerngärten und weitläufigen Wiesen sowie bewaldeten Höhen.

Wunderbare Ein- und Ausblicke in die Naturlandschaften des Hochschwarzwaldes erhalten Sie im abwechslungsreichen Wandergebiet, das sich rund um den Feldberg erstreckt. Ob eine geführte Wanderung durch die Wutachschlucht, die auch als Grand Canyon des Schwarzwaldes bekannt ist, oder entlang der Genießerpfade: Die Wege beeindrucken auch mit einer Vielzahl an charmanten Einkehrmöglichkeiten. Hier genießen Sie den Schwarzwald auch kulinarisch – bei Schwarzwälder Schinken, Kirschwasser oder Schwarzwälder Kirschtorte.

Über Stock und Stein geht es nicht nur bei Wanderungen, sondern auch beim Radfahren und Mountainbiken. Die 450 km lange Mountainbike-Strecke „Bike Crossing Schwarzwald“ führt durch die ganze Region, der Bike-Park Todtnau sorgt für Adrenalin pur. Gemütliche Ausfahrten versprechen die E-Bike-Touren oder Genusstouren entlang des Südschwarzwald-Radweges mit nur geringer Steigung. Auch der Seenradweg vom Titisee zum Schluchsee wird von E-Bike- und Schwarzwald-Liebhabern gleichermaßen gern befahren.

Rasante Stunden erleben Sie auf der 1,2 km langen Rodelbahn Saig-Titisee und auf dem Hasenhorn Coaster, der zu den aufregendsten Rodelbahnen Deutschlands zählt. Hoch hinaus geht es im Kletterwald Feldberg und im Action Forest. Auf der neuen 18-Loch-Anlage des Golfplatzes Hochschwarzwald können Golf Fans ihrer Leidenschaft frönen.

Im Winter zeigt sich der Schwarzwald von seiner sportlichen Seite: Verschneite Hänge und bestens präparierte Pisten und Loipen locken Skifahrer und Langläufer in die Region. Auch abseits der Piste gibt es rund um den Titisee viel zu erleben: Eislaufen auf dem Titisee oder Rodeln auf einer der längsten Rodelbahnen im Schwarzwald. Besonders beeindruckt die Hochfirstschanze, Deutschlands größte Naturschanze für Skispringer, die im Winter Schauplatz spannender Skisprung-Wettkämpfe ist und im Sommer als Kulisse für Open-Air-Veranstaltungen dient.

Mit der Hochschwarzwald Card erleben Sie Urlaub ohne Nebenkosten - über 70 Aktivitäten und Ausflüge in der Region sind inklusive: z.B. Skifahren auf dem Feldberg, Erholung im Badeparadies Schwarzwald, Spaß im Steinwasenpark, Theater, Museen & Führungen, Greenfee beim Golfclub Hochschwarzwald, Schiffsrundfahrten auf dem Titisee und Schluchsee, Bergbahnen, Skilifte, Radon Revital Bad, Aqua Fun, Frei- und Hallenbäder etc. Das alles und noch viel mehr ist möglich mit der Hochschwarzwald Card.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Titisee-Neustadt

Münster St. Jakobus: Das Neustädter Münster befindet sich im Stadtteil Neustadt und prägt das Stadtbild mit seinem spätgotischen Baustil maßgeblich mit. Der 68 m hohe Turm überragt die anderen Gebäude der Stadt um ein Vielfaches. Die roten Buntsandsteine und der weiße Putz des Turms verleihen ihm die typische Optik einer spätgotischen Kirche.

Mühlenregion Schwarzwald: Rund um Titisee-Neustadt befinden sich zahlreiche alte Mühlen, die man besichtigen kann. Die Mühlen vermitteln das Lebensgefühl des Schwarzwalds und an manchen Tagen erhalten Besucher hier sogar Einblicke in die Arbeit verschiedener Handwerksberufe wie Strohschuhflechter oder Schindelmacher. Besonders die Rankmühle in St. Märgen und die Öhlermühle sind beliebte Ausflugsziele bei Urlaubsgästen aus nah und fern.

Einen Abstecher wert ist der benachbarte, idyllisch gelegene Schluchsee. Der größte Schwarzwaldsee ist das Wassersportzentrum im Schwarzwald und einer der saubersten Badeseen in Deutschland. Die herrliche Landschaft rund um den See verlockt zu schönen Wander- und Biketouren auf dem 18 km langen Seerundweg, der direkt am Wasser entlangführt. Eine weitere attraktive Möglichkeit, den Schluchsee in seiner ganzen Schönheit zu entdecken ist eine Schifffahrt auf dem See entlang der unberührten Uferlandschaft.

Der Schwarzwaldpark bietet einheimischen Tieren wie Dam- und Rotwild ebenso einen Lebensraum wie exotischen Tieren. Neben der vielfältigen Fauna gibt es im Park zahlreiche weitere Attraktionen: Fahrgeschäfte wie die Sommerrodelbahn, die Bobkart-Bahn und eine Floßfahrt sowie die 2.000 qm große Erlebniswelt „Sammy‘s DschungelLand“. Das im Schwarzwaldpark beheimatete Haus der Natur beherbergt interaktive Ausstellungen zu den Lebenswelten im Naturschutzgebiet Feldberg. Besonders beliebt sind die virtuelle Ballonfahrt und die 3D-Schau.

Feldbergturm: Am Feldberg, dem höchsten Gipfel des Schwarzwaldes, eröffnet sich ein atemberaubender Ausblick über die gesamte Region. Von der Aussichtsplattform auf der 11. Etage des Feldbergturms in 45 m Höhe hat man bei gutem Wetter einen großartigen Rundumblick von Eiger, Mönch und Jungfrau bis zur Zugspitze, vom Mont Blanc-Massiv bis zu den Vogesen. Im Turm befindet sich auch das Schwarzwälder Schinkenmuseum, das sich der kulinarischen Spezialität der Region widmet. Den Feldbergturm auf 1.450 m Höhe erreicht man mit der 8er-Kabinen-Feldbergbahn. Der Feldbergturm ist von Mai bis Oktober geöffnet. Eine mindestens ebenso schöne Aussicht bietet der 1.192 m hoch gelegene Hochfirstturm.

Die reizvollen Städte Freiburg und Basel sowie Frankreich sind mit dem Auto in kurzer Zeit zu erreichen. Münster Bächle, Köstlichkeiten und Wein gepaart mit badisch sympathischer Lebensweise und dem Flair einer internationalen Universitätsstadt empfangen Sie in Freiburg. Metropole in Taschenformat und Kulturhauptstadt der Schweiz, das ist Basel. Kosmopolitisches Treiben trifft auf Gemütlichkeit, Urbanität auf Tradition – das Basler Lebensgefühl begeistert Kunstliebhaber und Genießer gleichermaßen. Das heimliche Wahrzeichen von Basel ist der Rhein, auf dem Sie sich als Schwimmer treiben lassen oder den Fluss auf einer durch den natürlichen Strom des Rheins angetriebenen Fähren überqueren. Urige Ortschaften mit jahrhundertealten Fachwerkhäusern, einladende Weinlandschaften, urgemütliche Weinstuben, kulinarische Köstlichkeiten und nicht zuletzt das französische Savoir-vivre heißen Sie im benachbarten Elsass willkommen. 

© Bilder mit freundlicher Genehmigung der Schwarzwald Tourismus GmbH, der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, der Badeparadies Schwarzwald TN Familienbad GmbH (Mende)