logo--small-no-claimlogo--smallmagnifier-world--smallnewsletter

Lenzkirch-Saig / Baden-Württemberg - Schwarzwald

Wellnesshotels in Lenzkirch-Saig

Lenzkirch-Saig / Baden-Württemberg – Schwarzwald

Hochgenüsse im Hochschwarzwald: Wanderparadies Lenzkirch, Titisee

Im Schwarzwald-Urlaub finden Sie neben Tannen und Zapfen eine Vielzahl charmanter Städte und Orte. Der heilklimatische Kurort Lenzkirch ist einer davon. Er liegt ideal für einen Wander-& Wellnessurlaub mitten im Herzen des Schwarzwaldes umgeben von Titisee, Feldberg, Schluchsee und der wildromantischen Wutachschlucht. Lenzkirch am Titisee ist der perfekte Ausgangspunkt für Ihren Wellnessurlaub mit optischen & kulinarischen Hochgenüssen im Hochschwarzwald.

Wilde Schluchten & sonnige Höhen: Saig, der höchstgelegene Ortsteil auf dem Hochfirst, dem Hausberg von Lenzkirch, darf sich ebenfalls heilklimatischer Kurort nennen. Das gesunde Klima, die gute Luft auf 1.000 Metern über N. N. und die sonnige Südhanglage sind Garanten für Entspannung und Wohlbefinden. Hier steht auf 1.192 Höhenmetern ein Aussichtsturm, der nach 126 Stufen mit einem traumhaften Blick über den Schwarzwald, Feldberg und Titisee bis hin zu den Schweizer Alpen belohnt. Alte, imposante Schwarzwaldhöfe entdecken Sie in Kappel, einer typischen Streusiedlung mit viel Grün zwischen den Häusern. Wanderer steigen hier in die Haslach- und Wutachschlucht ein.

Schwarzwald-Idylle wie aus dem Bilderbuch: Eine Tour durch die Wutachschlucht führt Sie durch ein abenteuerliches Wildfluss-Tal. Das eiszeitliche Urseetal mit dem Urseemoor fasziniert mit karger Schönheit und seltener Flora und Fauna. Oberhalb schmiegt sich Raitenbuch umgeben von blühenden Hochweiden an den Hang. Nur wenige Wanderminuten sind es zum malerischen Windgfällweiher. Auf einer offenen Rodung liegt der kleinste der Lenzkircher Ortsteile: Grünwald. Weit schweift hier der Blick über die Wälder und Täler. Gleich unterhalb von Lenzkirch lädt der berühmte Titisee zum Bummeln, Baden und Schiffstouren ein.

Sommertouren & „Wanderhocks“: Während der Lenzkircher Wanderwochen im Frühsommer und Herbst werden auf täglichen Touren die schönsten Ziele des Schwarzwaldes erkundet. Zünftige „Wanderhocks“ mit Musik, Gesang und Tanz sind gesellige Höhepunkte. Einzigartig ist der „Eulogi-Ritt“ im Juni, eine bunte Reiterprozession zu Ehren des heiligen St. Eulogius, des Schutzpatrons der Schmiede und Pferde. Umrahmt wird die feierliche Prozession von buntem Markttreiben.

„Badeparadies Schwarzwald“ – Subtropischer Wellnessurlaub am Titisee: Wetterunabhängig können Sie das ganze Jahr über im nahgelegenen Titisee-Neustadt abtauchen. Im Fun- & Freizeitbad „Badeparadies Schwarzwald“ erwartet Sie auf über 10.000 qm ein Badeerlebnis der Extraklasse. Subtropisches Badevergnügen mit 200 echten Palmen, eine vielfältige Sauna-Welt sowie Fun & Spaß im „Galaxy“ mit Wellenbad, 22 spektakulären Rutschen, u.a. der größten Edelstahl-Halfpipe der Welt.

Winterurlaub im Hochschwarzwald: Im Winter sind 30 Kilometer Loipen gespurt, drei kleine Skilifte geöffnet und Wanderwege gewalzt. Besonders reizvoll für Rodelfans ist die beleuchtete Rodelbahn, die vom OT Saig hinunter zum Titisee führt und mit mehr als einem Kilometer Länge zu den längsten im gesamten Schwarzwald zählt. Anschließend chauffiert Sie der Rodelbus wieder auf die Saiger Höhe hinauf. Zum Snow-Tubing erwartet Sie bei den „Kuhbergliften“ in Saig eine echte Pisten-Gaudi mit den „einzig wahren“ Winterreifen. Individuelle Pferdeschlitten-Fahrten können mit dem Kutscher abgesprochen werden. Wärmende Decke auf die Knie und schon geht´s durch die herrlich glitzernde Winterlandschaft zwischen Schluchsee und Titisee.

Ausflugstipps & Sehenswertes in & um Lenzkirch im Schwarzwald

Haslach- & Wutachschlucht: Neben dem erholsamen Wellnessurlaub, bietet die Umgebung auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Im benachbarten Kappel steigen Wanderer in wildromantische Schluchten ein. Eine Tour durch die Wutachschlucht, Deutschlands größten Canyon, führt Sie durch ein abenteuerliches Wildfluss-Tal mit überwältigender Urlandschaft.

Heimatmuseum Lenzkirch: Hier erfahren Sie Interessantes über die Lenzkircher Ursprünge.

Lenzkircher Uhrenausstellung: Uhren aus der Glanzzeit der berühmten Lenzkircher Uhrenfabrik (AGUL) sind im OG des Kurhauses Lenzkirch zu bewundern.

Titisee: Gleich unterhalb von Lenzkirch lädt der Titisee zum Promenieren, Baden und zu Schiffstouren ein. In Titisee-Neustadt erwartet Sie ein abwechslungsreicher Wellnessurlaub mit Unterhaltungs-Programm, Shopping-Spaß sowie das Fun- & Freizeitbad „Badeparadies Schwarzwald“ auf 10.000 qm.

Schluchsee: Der größte Schwarzwaldsee ist das Eldorado für Wassersportler. Umgeben von imposanten Schwarzwald-Tannen sind Segler, Ruderer, Surfer und Paddler in ihrem Element. Für Wander- & Bike-Touren empfiehlt sich der 18 km lange Seerundweg.

Wanderurlaub & Biken im Hochschwarzwald: Anspruchsvolle Steige, tiefe Schluchten und sonnige Höhenwege mit urigen Almhütten bieten einzigartigen Wandergenuss. Tipp: Mountainbike-Strecke „Bike Crossing Schwarzwald“.

Bähnle-Radweg: Der für Schwarzwälder Verhältnisse nahezu topfebene „Bähnle-Radweg“ verläuft bestens ausgeschildert vom Bahnhof Neustadt auf der stillgelegten Bahntrasse zwischen Kappel-Gutachbrücke über Lenzkirch nach Bonndorf. Auf 27 km hat er nur einen Höhenunterschied von 70 m. Ein Highlight ist das Radeln auf dem Klausenbach-Viadukt mit einer Spannweite von über 46 m.

Nordic Walking im Schwarzwälder Heilklima: Stolz blickt Lenzkirch auf sein DSV-Nordic-Aktiv-Zentrum mit sechs zertifizierten Nordic Walking-Strecken in sämtlichen Schwierigkeitsgraden.

Golfen in der „himmlischen Hölle“: Im Altenwegtal, einem der schönsten Täler im Hochschwarzwald zwischen Hinterzarten und Titisee, erwartet Sie der 18-Loch -„Golfplatz Hochschwarzwald“.

Hochfirstschanze Titisee-Neustadt: Deutschlands größte Naturschanze ist im Winter Austragungsort großer Skisprung-Wettkämpfe, im Sommer Kulisse für vielfältige Open-Air-Events. Z. B. dem „Holi Fest der Farben“. Die Hochfirstschanze wird im August zur Kulisse des buntesten Fests des Jahres für Gleichheit & Gemeinsamkeit mit Top DJs in einzigartiger Lage.

Downhill-Zorbing Hortfirstschanze: Beim Zorbing in Titisee-Neustadt kugeln Sie der Weltcup-Skisprungschanze entgegen. Als Single-Ride oder zu zweit rollen Sie ca. 10 min im Inneren einer aufblasbaren, transparenten Kunststoff-Kugel den Abhang hinunter – Adrenalin pur! Ca. € 42,- inkl. Zorbing-Urkunde, Mai-Okt. (Sa + So), Mindestalter beachten.

Feldberg: Nirgendwo lässt sich die herrliche Aussicht auf den Hochschwarzwald besser genießen als auf dem mit 1.493 Metern höchsten Gipfel der deutschen Mittelgebirge. Im Winter bietet das Skigebiet Feldberg beste Bedingungen mit 14 Liften und 16 Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade.

Feldberg-Steig: Der Premium-Wanderweg führt rund um und über den höchsten Gipfel Baden-Württembergs vorbei an zahlreichen Hütten und dem idyllischen Feldsee durch eines der schönsten Naturschutzgebiete Deutschlands. Startpunkt „Haus der Natur“ od. Bismarck-Denkmal. Gehzeit: 12 km, ca. 4,5 h.

Freiburg im Breisgau: Einen Tagesausflug sollten Sie nicht versäumen. Die südlichste Großstadt Deutschlands verdankt ihren besonderen Charme der historischen Altstadt mit den „Bächle“ sowie zahlreichen Straßencafés und Studenten, die das Flair der Stadt mitprägen.

© Bilder mit freundlicher Genehmigung der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW), Schwarzwald Tourismus GmbH /Christoph Eberle, Naturpark Südschwarzwald sowie der Hochschwarzwald-Tourismus GmbH