logo--small-no-claimlogo--smallmagnifier-world--smallnewsletter

Bad Wildbad - Schwarzwald / Baden-Württemberg

Wellnesshotels in Bad Wildbad

  • hotel image

    Hotel Bergfrieden , Bad Wildbad / BW – Schwarzwald

    Hotel Bergfrieden

    Bad Wildbad

    Das familiär geführte Hotel am Fusse des Sommerberges liegt nur wenige Meter vom Kurpark mit seinen romantischen Enzanlagen entfernt. Genießen Sie den Panorama-Blick über die Dächer der Stadt. Zur Fussgänger-Zone sind es nur wenige Gehminuten. Neben der hausinternen Praxis für Physiotherapie & dem Bergfrieden Wellness-Angebot (g.G.) profitieren Sie von Frei-Eintritten in Vital Therme Bad Wildbad (ca. 100 m).

    Let's SPA!
  • hotel image

    Hotel Rothfuss , Bad Wildbad / Schwarzwald, Baden-Württemberg

    Hotel Rothfuss

    Bad Wildbad

    Das komfortable, familiär geführte 4-Sterne Wellnesshotel im Schwarzwald liegt wunderschön am Waldrand mit einzigartigem Blick über Bad Wildbad. Balkon-Zimmer & Suiten, Gaumenfreuden im Restaurant, im Garten oder auf der Café-Terrasse, ein Panorama-Hallenbad, Blockhaus- & Bio-Sauna, Dampfbad, Laconium, Freiluftbereich sowie ein Massage- & Beauty-Studio sorgen für wohlige Urlaubsmomente.

    Let's SPA!
  • hotel image

    Hotel Sonnenhof Bad Wildbad Sup/ BW -Schwarzwald

    Hotel Sonnenhof Bad Wildbad

    Bad Wildbad

    Herrlich zentral in verkehrsberuhigter Altstadt-Lage begrüßt Sie das familiär geführte 3* Sup. -Hotel im romantischen Bad Wildbad. Das Schwarzwald-Hotel überzeugt mit Lift, großzügigen Zimmern, lauschigem Garten und Parkplätzen direkt am Haus. Eine kleine Wellness-Oase verwöhnt Sie mit Sauna, Dampfbad, therap. Massageliege & Fitnessraum. Die berühmten Thermen von Bad Wildbad sind in 5-10 Gehminuten erreicht.

    Let's SPA!

Bad Wildbad - Schwarzwald / Baden-Württemberg

Bad Wildbad – Wellnessurlaub im Schwarzwald zwischen Thermen & Tannen

„Ins Wildbad will er reiten, wo heiß ein Quell entspringt, der Sieche heilt und kräftigt, der Greise wieder jüngt.“

Schwarzwaldidylle wie aus dem Bilderbuch:  Und ganz und gar nicht angestaubt. Bad Wildbad wird seit Jahrhunderten als Oase der Erholung geschätzt. Hübsch eingebettet im tief eingeschnittenen Tal der Enz verbindet sich in Ihrem Wellnessurlaub im Schwarzwald ländliche Beschaulichkeit mit dem Flair eines traditionsreichen und weltoffenen Kurortes. Kultur- und Musikereignisse wie das Festival „Rossini im Wildbad“ verleihen dem Ort ein mondänes Ambiente. 

Viel Flair & Geschichte: Liebevoll gepflegte Kurparkanlagen entlang der Enz lassen den Alltag schnell vergessen. Auch Liebhaber architektonisch eindrucksvoller Gebäude kommen in Bad Wildbad auf ihre Kosten. Neben dem aufwendig restaurierten „Palais Thermal“ empfiehlt sich ein Besuch der mit zahlreichen Gemälden, Fresken und aufwendigen Vertäfelungen ausgestatteten Räumlichkeiten des historischen Rathauses und des ehemaligen „König-Karls-Bades“, dem heutigen Haus des Gastes. Zu den schönsten Theatergebäuden in Süddeutschland gehört zweifellos das Königliche Kurtheater Wildbad.

Quellen der Lebensfreude & die sinnlichste Therme Europas: Aus 70-600 Metern Tiefe sprudeln die Heilwasser der attraktiven Thermalbäder und Kuranlagen, für die Bad Wildbad berühmt ist. Zwei völlig unterschiedliche Thermalbäder warten in unmittelbarer Nähe des Ortszentrums auf: Zum einen die „Vital-Therme“, in der sich alles um Bewegung, Fitness und Gesundheit dreht, zum anderen ein sinnlich schöner Badetempel, das „Palais Thermal“ mit nostalgischen Gesellschaftsbädern und einer modernen Sauna- & Wellnesslandschaft. Erleben Sie eine märchenhafte Fantasie aus Orient & Okzident und die Einzigartigkeit eines Badepalastes vergangener Zeiten, der schon Könige und Fürsten zum Verweilen einlud. Heute sind Sie König und Königin im „Palais Thermal“, von dem man sagt, es sei eines der schönsten Bäder Europas.

Urgesundes Klima im Schwarzwald: Der Bad Wildbader Sommerberg bietet mit seinem milden Reizklima einen willkommenen Kontrast zum Schonklima im Tal. Baden-Württembergs höchste Standseilbahn verbindet bereits seit über 100 Jahren Zentrum von Bad Wildbad mit dem 731 Meter hohen Sommerberg, dem Hausberg der Stadt. Ein beliebtes Wandergebiet sind die Hochflächen zwischen dem Sommerberg und Kaltenbronn mit ihren einzigartigen Moor- und Waldlandschaften, die als Naturschutzgebiet ausgewiesen wurden.

Im Winter verwandelt sich der Schwarzwald in eine zauberhafte Schneelandschaft. Die Umgebung von Bad Wildbad ist für schnelle Schussfahrten am Steilhang oder gemächliches Abwärtswedeln bestens geeignet. Skifahrer und Snowboarder kommen bei den bis zu 1400 Meter langen Pisten auf dem Sommerberg auf Touren. Zwei Skilifte führen hinauf. Die Rundloipe Wildbad-Kaltenbronn führt auf 22 Kilometern durch das Naturschutzgebiet. Eine kürzere Strecke ist die Sonnenloipe am Aichelberg, die am Waldrand entlang schöne Ausblicke ins Tal bietet. Oder wie wäre es in Ihrem Winterurlaub im Schwarzwald mit einer Schneeschuh-Wanderung? Zum Auftauen, Abtauchen und Aufleben verkörpert Bad Wildbad jahreszeitunabhängig Schwarzwalderlebnis pur.

Sehenswertes rund um Bad Wildbad im Schwarzwald

NEU: Baumwipfelpfad Schwarzwald / Bad Wildbad: Seit Herbst 2014 hat Bad Wildbad aufgestockt. Höhepunkt des 1.250 Meter langen Baumwipfelpfad Schwarzwald ist der 40 Meter hohe, architektonisch einmalige Aussichtsturm. Oben angekommen belohnt Sie ein einzigartiger Blick über ein Meer aus dichten Schwarzwald-Wäldern. Seit 2015 ergänzt eine 55 Meter lange Tunnel-Erlebnis-Rutsche das lohnende Ausflugsziel.

Adventure-Minigolf-Platz in Enzklösterle (ca. 13 km): Auf über 3.000 qm bietet Enzklösterle zentral in der Ortsmitte einen völlig neuen, innovativen Adventure Golfpark. Die 18 Bahnen sind an die natürliche Umgebung angepasst und lassen Minigolfspielen zu einem abenteuerlichen Erlebnis werden.

Kaltenbronn (ca. 15 km): Auch von hier aus führen Wanderwege (1-3 Stunden Fußmarsch) zum Wildsee-Hochmoor, dem höchstgelegenen Moorgebiet Deutschlands, sowie zum Kleinen und Großen Hohlohsee. Der Kaiser-Wilhelm-Turm bietet einen überwältigen Ausblick über den Nordschwarzwald.

Calmbach: Besuchen Sie das Örtchen Calmbach am Zusammenlauf von Großer und Kleiner Enz und das „Heimat- Flößermuseum“ im 1773 errichteten „Großen Haus am Berg“.

Fautsburg (ca. 23 km): Die Burgruine, als „Kulturdenkmal" des Landes Baden-Württemberg ausgewiesen, liegt romantisch auf dem Schwarzwaldhöhenrücken zwischen den beiden Flüssen „Kleine Enz" und „Große Enz". 

Hermann-Hesse-Stadt Calw (ca. 20 km): Quirliger Heimatort des Literatur-Nobelpreisträgers mit historischen Fachwerkhäusern, verwinkelten Gassen und Hermann-Hesse-Museum.

Kloster Hirsau (ca. 35 km): Das ehemalige Benediktinerkloster St. Peter und Paul war in der Klosterbewegung von Cluny im 11.und 12. Jahrhundert das bedeutendste Reformkloster nördlich der Alpen und wurde 1692 im Pfälzischen Erbfolgekrieg von französischen Truppen zerstört.

Schmuckstadt Pforzheim (ca. 35 km): In Pforzheim, der deutschen Schmuckstadt, ist das Schmuckmuseum mit seinen einmalig schönen Exponaten aus vier Jahrtausenden einen Besuch wert. 

Kloster Maulbronn (42 km): Besuchen Sie die am besten erhaltene mittelalterliche Klosteranlage nördlich der Alpen. Die ehemalige Zisterzienserabtei in der Ortsmitte von Maulbronn wurde von der UNESCO ins Weltkulturerbe ausgenommen.

© Bilder mit freundlicher Genehmigung der Touristik Bad Wildbad GmbH