Baden-Baden / Baden-Württemberg (Schwarzwald)

Baden-Baden - Lizenz zum Verwöhnen

„Stilvoll kuren, herrlich entspannen, königlich amüsieren!“ lautet die Devise in Baden-Baden. Die mondäne Bäderstadt zwischen nördlichem Schwarzwald und der Oberrheinischen Tiefebene zieht mit einem gelungenen Mix aus prachtvoller historischer Kur-Architektur und modernen Glasbauten jeden in ihren Bann. Entspannen Sie in zauberhaften Gärten, genießen Sie das Flair internationaler Festspiele oder erleben Sie Nervenkitzel pur in der traditionsreichen Spielbank und auf der Galopp-Rennbahn Iffezheim. 

Bereits bei den Römern galt Baden-Baden bzw. „Aquae Aureliae“ aufgrund ihrer berühmten Warmwasser-Quellen als das Zentrum für Wellness und Gesundheit. Täglich fließen aus 12 natürlichen Quellen mehr als 800.000 Liter Thermalwasser in die Stadt. Heutzutage ist Baden-Baden nicht nur für das große Wellness Angebot bekannt, sondern auch für Museen, historische Stätten und die wunderschöne Kulturlandschaft. Baden-Baden ist durch die Nähe zum Rhein und mildes Klima auch ein bekanntes Weinanbau-Gebiet.

Das „schönste“ Casino der Welt: Das prächtige Kurhaus mit Philharmonie, Kurhaus-Kolonnaden und dem berühmten Casino ist der glanzvolle Mittelpunkt Baden-Badens. Mit seiner über 250-jährigen Geschichte ist es das traditionsreichste Casino Deutschlands. Marlene Dietrich bezeichnete es sogar als „schönstes Casino der Welt“. Hier können Sie in Ihr Glück im Spiel versuchen, aber auch nach Herzenslust speisen und den Abend mit Musik und Tanz ausklingen lassen.

Die Zeit und die Welt vergessen: Das 1877 eröffnete „Friedrichsbad“ und zeigt sich ganz im Glanz der italienischen Hoch-Renaissance. Entspannen Sie hüllenlos unter der 17 Meter hohen  verzierten Kuppel über dem Römisch-Irischen Bad und genießen Sie die kraftvollsten und mineralreichsten Quellen Baden-Württembergs in einmaliger Atmosphäre. Schon der Schriftsteller Mark Twain war so hingerissen, dass er an einen Freund schrieb: „Hier im Baden-Badener Friedrichsbad vergessen Sie nach 10 Minuten die Zeit und nach 20 Minuten die Welt.“ In der  „Caracalla Therme“ hingegen erwartet Sie modernster Wellnessgenuss in edlem Marmor und Glas. Die 4.000 qm große Badelandschaft mit abwechslungsreichen Wasserbecken, Saunalandschaft und Außenbereich im malerischen Schlossgarten ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss.

Shopping in Baden-Baden: Baden-Baden gilt als Synonym für Luxus. In der „Langen Straße“ und rund um den „Leopoldplatz“ erwartet Sie ein breites Angebot an Designer Mode, Schmuck und vielem mehr. Das Einkaufs Zentrum „Cité“ liegt direkt am HBF Baden-Baden und vereint alle namhaften Geschäfte sowie eine Vielzahl an Feinkost-Geschäften unter einem Dach. Dank seiner ungewöhnlichen Form erhielt das „Cité“ Baden-Baden den Spitznamen „UFO".

 

Sehenswertes in und um Baden-Baden - Schwarzwald

Russische Kirche: Direkt an der Lichtentaler Straße liegt dieses faszinierende Kleinod byzantinischer Baukunst – ein Geschenk an die Stadt Baden-Baden aus dem 19. Jahrhundert. Schon von weitem sehen Sie den goldenen Zwiebelturm glänzen.

Römische Badruinen: Die Römer gründeten Aquae Aureliae (Baden-Baden) und schufen die ersten Badeanlagen. Die Baderuinen sind zum Teil sehr gut erhalten und vermitteln einen authentischen Eindruck der römischen Badekultur.

Festspielhaus Baden-Baden: In Europas zweitgrößtem Festspielhaus mit beeindruckender Architektur erleben Sie weltberühmte Orchester und Dirigenten, internationale Ballett-Festivals und Opern-Festspiele. Mit 2.500 Sitzplätzen gehört das ganzjährig bespielte Haus zu den größten Spielstätten klassischer Musik in Europa.

Museum Frieder Burda: Vom New Yorker Stararchitekten Richard Meier erbaut, ist das sehenswerte Museum des Sammlers Frieder Burda ein Juwel im Kurpark Baden-Baden mit Werken der klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst. 

Fabergé Museum: Als Carl Peter Fabergé  zum russischen Zarenjuwelier avancierte, entstanden die einzigartigen Kunstwerke. Das 2009 eröffnete Fabergé  Museum ist mit 700 Exponaten das weltweit erste und bisher einzige Museum seiner Art.

Merkur mit Standseilbahn Baden-Baden: Der Merkur oder auch großer Staufenberg genannt, ist der Hausberg von Baden-Baden. Mit der Merkurbahn, einer Standseilbahn, geht es auf fast 670m ü. N. Vom Aussichtsturm bietet sich ein beeindruckender  Fernblick, bei gutem Wetter bis nach Frankreich in die Vogesen.

Golfclub: „Golfen im Park“ ist das Motto des Baden-Badener Golfclubs. 1901 gegründet und somit Drittältester in Deutschland wartet er, obwohl „nur“ mit ein Par 64 Parcour, mit 1000 Raffinessen auf. 

Internationale Galopp-Rennbahn Iffezheim (11 km): Lassen Sie sich anstecken vom Baden-Badener Rennfieber, vergessen Sie Ihren Hut nicht und genießen Sie die prickelnde Atmosphäre. Dreimal im Jahr wird Baden-Baden zum internationalen Turfsport-Zentrum: „Frühjahrsmeeting“ Ende Mai, Anfang Juni, „Große Woche“ Ende August, Anfang September, „Sales & Racing“ Festival im Oktober.

© Bilder mit freundlicher Genehmigung der Kur- & Tourismus-GmbH Baden-Baden

Weitere Wellness-Hotels im Schwarzwald

Hotel Bergfrieden***, Bad Wildbad / BW – Schwarzwald: 2 Ü/HP als 3-Gang-Dinner inkl. Salatbuffet bzw. 4-Gang-Dinner (Sa). Schwarzwald-Urlaub im beliebten familien-geführten Hotel zum Top-Preis. Inkl. 1 Fl. Prosecco zur Anreise, tägl. unbegrenztem Eintritt Vital Therme Bad Wildbad, 10% Wellness-Rabatt, Freifahrt-Ticket gesamter Schwarzwald (ÖPNV), 25% Golf-Rabatt, gratis Tennis im Kurpark, Ermäßigungen Sommer-Bergbahn, Early-Check-In ab 12.00 Uhr, Parkplatz u.v.m.
2 Ü/HP p.P. ab € 117,-zum Angebot
Hotel Rothfuss****, Bad Wildbad / Schwarzwald, BW: 2 Ü/F + 1 Glas Prosecco oder kl. Bier zur Begrüßung. Jetzt genussvoll auftanken: 400 qm SPA-Oase mit Panorama-Hallenbad, Bio- & Blockhaus-Sauna, Dampfbad, Laconium, € 10,- Wellness-Gutschein, Fit-Programm sowie Freifahrt-Ticket Schwarzwald (ÖPNV) & gratis Parken (n.V). Top! Kein EZ-Zuschlag & 7 = 6 Ü – Special.
2 Ü/F p.P. ab € 144,-zum Angebot
Ferienhotel Ödenhof***S, Baiersbronn / BW-Schwarzwald: 2Ü/HP als 4-Gang-Menü bzw. Buffet, 1x Kaffee & Kuchen + die besten Zimmer on top. 1 Glas Sekt od. Saft zur Anreise sowie tägl. Nutzung der hoteleigenen Wellness-Oase mit Hallenbad, Whirlpool & Sauna. Inklusive 20% Wellness-Rabatt & Gästekarte-Frei-Ticket für Busse & Bahnen im Schwarzwald. Gratis WLAN, tägl. E-Biken (n.V.) sowie Parken. Top: Kein EZ-Zuschlag!
2 Ü/HP p.P. ab € 149,-zum Angebot
Best Western Soleo Hotel am Park***, Bad Dürrheim / Baden-Württemberg: 2 Ü/F in modernen Wohlfühl-Zimmern. Alles Inklusive: 1x „Süße Stunde“ mit original Schwarzwälder Kirschtorte, 1x Tageseintritt ins Badeparadies Solemar (Wert € 13,90), 1x Teilkörper-Massage (Wert € 22,-) & 1x Schnupper-Sole-Inhalation. Gratis WLAN & Parken u.v.m.
2 Ü/F p.P. ab € 149,-zum Angebot
SCHWARZWALD PANORAMA Hotel****S, Bad Herrenalb / BW: 2 Ü/F + 1 HP (70 % Bioland, 30% Slow-Food), hoteleigener Thermalwasser-Pool, Saunen + Panorama-Terrasse. 1x Eintritt „Siebentäler Therme“ mit WellnessWelt (Wert € 19,50) und ab 4 Übernachtungen zzgl. 1x Eintritt „Palais Thermal“. Gratis WLAN + Parken sowie Konus-Gästekarte, Ihr Freifahrt-Ticket für Busse & Bahnen (ÖPNV) im Schwarzwald.
2 Ü/F + 1 HP p.P. ab € 189,-zum Angebot
Leonardo Royal Hotel****S, Baden-Baden / BW - Schwarzwald: 2ÜF+ 1HP als leckeres 3-Gang-Wellness-Menü im Restaurant „Vitruv“ (ausgezeichnet mit 2 Diamanten im Varta-Führer). Begrüßungs-Drink, größter Hotel-Pool der Stadt (8x12m), Saunen, 1x Rücken- od. Teilkörper-Massage (Wert € 30,-), 15% Beauty- & Wellness-Rabatt, vielfältige Gästekarte-Rabatte z.B. Caracalla Therme u.v.m., gratis WLAN + Parken.
2 Ü/F + 1 HP p.P. ab € 189,-zum Angebot