Sie sind hier: Spa-dich-fit.de » Hotels an Thermen » Thermen in Deutschland » Bayern » Bad Wiessee » Jodschwefelbad

Jodschwefelbad Bad Wiessee am Tegernsee / Bayern

Augenblick! Hier hat Gesundbaden Tradition

Wasser statt Öl! Ein Holländer war es, der um die Jahrhundertwende in Bad Wiessee nach Öl bohrte und zunächst auch fündig wurde. Doch schon bald versiegte das „Bayerische Texas“ und anstelle des schwarzen Goldes sprudelte stark nach Schwefel riechendes Wasser aus dem Bohrloch. Bei einer Untersuchung stellte sich heraus, dass der Bergwerksingenieur Adrian Stoop auf die stärkste Jod-Schwefelquelle Deutschlands gestoßen war.

Jodschwefelbad Bad Wiessee - Gesundbaden aus Tradition: Die spezielle Zusammensetzung der Bad Wiesseer Jod-Schwefel-Quellen gibt es weltweit gerade ein Dutzend Mal. Der Wiesseer Arzt Dr. Erwin von Dessauer erkannte die Bedeutung des Wassers und verabreichte 1910 die ersten Original Wiesseer Quellenbäder. Auch heute, ein Jahrhundert später können Sie von den heilenden Kräften profitieren. Wissen bewahren und Heilung erfahren – getreu dem Motto stehen über 20 moderne Kabinen für individuelle Wannen- und Sprühbäder zur Verfügung. Beide Wiesseer Heilquellen, die Adrianus- wie die Wilhelmina-Quelle, sind balneologisch ausgewiesen als jod-, schwefel- und fluoridhaltige Natrium-Chlorid- Quellen. Das Besondere an diesem Heilwasser ist eine für ganz Deutschland einmalige Konzentration von Jod und Schwefel.

Top für müde PC-Augen: Die klassischen Anwendungen weisen nachweislich positive gesundheitliche Effekte aus. Wannen-, Sprüh-, oder Augenbäder bewirken Wohlgefühl, Linderung und Heilung bei Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, der Atemwege, Hautkrankheiten und Rheuma. Die Jodschwefelbäder werden in speziell geformten Kreislaufwannen oder als Sprühbäder verabreicht. Inhalationen sind bei chronischen Atemwegserkrankungen wirkungsvoll. Die wohltuenden Augenbäder sind nicht nur bei Augenerkrankungen empfehlenswert. Selbst eine Schnupper-Anwendung lohnt für alle, die beruflich viel am PC arbeiten.

Kennenlern-Angebote gibt es schon ab EUR 35,00 (drei Augenbäder), drei Wannen- oder Sprühbäder ab EUR 67,00 (Stand unverbindlich / Januar 2014). Schnuppern Sie mal rein, wenn Sie in Bad Wiessee am schönen Tegernsee Ihren wohlverdienten Wellnessurlaub verbringen.

Bilder mit freundlicher Genehmigung des Gesundheitszentrums Jodschwefelbad GmbH

Wellnesshotels am Tegernsee

Hotel Quellenhof***, Bad Wiessee am Tegernsee / Bayern: 2 Ü/F mit Bio-Ecke & Sekt, Sa. zzgl. Weißwurst-Frühstück im 3*Sup. Garni-Hotel mit top Bewertungen. 1 Fl. Prosecco zur Anreise, Indoor-Pool, Sauna, Infrarotkabine, 10% Beauty- & Wellness-Rabatt, 1x Eintritt „monte mare See-Sauna“ (Wert € 27,- p.P.). „Tegernsee-Card“ mit vielen Vergünstigungen, 50% Greenfee-Rabatt, gratis WLAN + Parken.
2 Ü/F p.P. ab € 124,-zum Angebot
Hotel Quellenhof***, Bad Wiessee am Tegernsee / Bayern: 5 Ü/F (mit Bio-Ecke + Sekt) im top bewerteten Garni-Hotel. 1 Fl. Prosecco zur Anreise, Indoor-Pool, Sauna, Massage- & Beauty-Bereich + 10% Rabatt, 1x Aroma-Rücken-Massage (Wert € 32,-), 1x Eintritt „monte mare See-Sauna“ (Wert € 27,-), alle Vorzüge der „Tegernsee-Card“, z.B. Schifffahrt in die Dämmerung, bis zu 50% Greenfee-Rabatte, gratis WLAN + Parken.
5 Ü/F p.P. ab € 279,-zum Angebot